Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Tauchteddy

unregistriert

1

Mittwoch, 11. Juli 2007, 18:44

Hallo Gemeinde, um endlich mit meinen Tanks weiter zu kommen, brauche ich obigen Gewindebohrer, um die Durchführungen für die Heizungsrohre einzubauen. Natürlich könnte ich den kaufen, aber 65€ beim günstigsten Anbieter, um vier Verschraubungen - Srückpreis 90 cent - einzusetzen, ist mir etwas zu viel. Vielleicht hat ja einer hier so ein exotisches Teil und kann es mir leihweise zur Verfügung stellen? Es geht um ganz einfache Durchführungen aus dem Elektrobereich, normalerweise werden die einfach durchgesteckt und von der anderen Seite verschraubt, aber die längsten erhältlichen Gewinde sind exakt so lang wie das Deckelmaterial dick ist ...

2

Mittwoch, 11. Juli 2007, 20:23

Zitat

Original von Tauchteddy
Hallo Gemeinde, um endlich mit meinen Tanks weiter zu kommen, brauche ich obigen Gewindebohrer, um die Durchführungen für die Heizungsrohre einzubauen. Natürlich könnte ich den kaufen, aber 65€ beim günstigsten Anbieter, um vier Verschraubungen - Srückpreis 90 cent - einzusetzen, ist mir etwas zu viel. Vielleicht hat ja einer hier so ein exotisches Teil und kann es mir leihweise zur Verfügung stellen? Es geht um ganz einfache Durchführungen aus dem Elektrobereich, normalerweise werden die einfach durchgesteckt und von der anderen Seite verschraubt, aber die längsten erhältlichen Gewinde sind exakt so lang wie das Deckelmaterial dick ist ...


Hmmm, kannst du in den Deckel nicht einfach eine Aussparung sägen, diese mit einer z.B. 5mm-starken Aluplatte wieder abdecken und die Öffnungen in den Aludeckel bohren? So würde ich es machen, wenn`vom Platz her passt....
Signatur von »Matz« Viele Grüße
Matz

Tauchteddy

unregistriert

3

Donnerstag, 12. Juli 2007, 12:03

... das wäre dann ein Deckel im Deckel im Deckel ... :-O Die Platte ist schon ein auf den eigentlichen Tankdeckel aufgeschraubter Zugang und in der Höhe geht nix mehr, alles ausgeknautscht :-)

diehoelle

unregistriert

4

Freitag, 13. Juli 2007, 12:38

Hey,
könnte den wahrscheinlich in meiner Firma ausleihen, dann kommen aber 2 x Porto hinzu, da Ruhrgebiet, und müsste schnell wieder da sein. Hast Du denn schon die richtigen Bohrungen drin?
Vielleicht mal bei Schaltschrankfirmen / Verdahtern oder Elektroversorgern in Berlin nachfragen. Die haben das sicher auch!

Ciao
Ingo