Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Tauchteddy

unregistriert

1

Dienstag, 14. August 2007, 21:28

Hallo Freaks, könnt ihr mir mal auf die Sprünge helfen? Ich habe das Problem, dass mein Verbrauch - genauer der des Setra - stark angestiegen ist. Ich berechne den Verbrauch, seit ich den Bus habe. Auf den ersten 8000 Km habe ich zwischen 18,8 und 22,5l/100 Km verbraucht, abhängig natürlich davon, ob ich Stadt (mehr Verbrauch) oder Strecke gefahren bin. Seit diesem Frühjahr steigt der Verbrauch allerdings an, und zwar deftig. Konkret heißt das, dass ich zum Ostertreffen, wo ich ja fast nur Autobahn fuhr, 22,9l verbraucht habe. Ok, das habe ich auf den Anhänger geschoben, den ich aus Bingen geholt habe, wobei das ja nur ein Teil der Strecke war. Beim nächsten Mal - eine sehr kurze Strecke, nur knapp 300Km zwischen zwei Tankstops - lag der Verbrauch bei fast 25l, jetzt habe ich wieder gemessen und bin fast umgefallen, ich habe 27,7l im Schnitt auf den letzten 1500 Km verbraucht, obwohl dreiviertel der Strecke BAB und Landstraße waren. Jetzt grüble ich, was den Mehrverbrauch verursachen könnte. Die Bremsen sind nicht fest, auch nach längerer Autobahnfahrt sind Felgen und Reifen nur handwarm. Reifenluftdruck habe ich lange nicht geprüft, aber - siehe oben. Handwarm. Die Ventile habe ich eingestellt, waren fast gut, nur geringe Korrekturen nötig. Er hat Leistung wie vorher und er raucht nicht, weder weiß noch blau oder schwarz. Hat jemand eine Idee, wo nach ich schauen sollte?

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 14. August 2007, 21:59

Moin TT

Luftfilter Dicht ??


wenn ja gibt es den erhöhten Verbrauch

LG Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

Tauchteddy

unregistriert

3

Dienstag, 14. August 2007, 22:09

Ich dachte, dann würde er schwarz qualmen? Ich schaue ihn mir morgen an, ich glaube, in einem Kofferraum liegt noch einer ... Danke für den Tipp.

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 14. August 2007, 22:16

Na mein lieber
also bei meinem erst vor kurzem gewechselten
hats ein wenig gedauert bis sich der Verbrauch wieder verringert hat

braucht jetzt 2-3 Liter weniger

umgerechnet auf deine Maschine kann das hinkommen

es gibt ja Luftis die man auswaschen kann - meine leider nicht
habs vorher mit Auspusten versucht - Luftdruck 8 bar

geht nicht Sitzt in den Lamellen fest der Staub

sah auch gar nicht so dreckig aus- bis zu dem Zeitpunkt wo ich den Neuen gesehen habe
und ab - und entsorgt das Teil

hoffentlich liegt es nur daran

LG Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

machtnix

unregistriert

5

Dienstag, 14. August 2007, 23:18

kann auch an der Dieselzusammensetzung liegen- Hab z.B. bei einer TOTAL und Agip Tankstelle festgestellt das an den LKW Zapfsäulen irgendeine Jauche beigemischt wurde. Stank irgendwie nach Lösungsmittel- Verbrauch stieg von 17 auf 25 Liter !!

machtnix

Der Transporter

unregistriert

6

Mittwoch, 15. August 2007, 00:35

Hab bei Agip festgestellt das mein nun verschiedener 307D/72PS
weniger verbrauchte.Sonst Shell od.manchmal Esso,da ist alles gut.

@TT: Mal alle Filter erneuern /säubern.Ist der Tank sauber? Sprich:kommt genug Saft durch die Leitungen?
Hat die Einspritzpumpe noch alle grade?Reifendruck auf max.!Handwarm reicht da nicht.
Hast Du irgendwelche höchstgradigen Stromfresser eingebaut die der Lima und somit der restlichen Leistungsausbeute zu Leibe rücken??
LG André

Wohnort: Northeim

Beruf: EDV

Fahrzeug: Volvo 740, Bürstner Wowa Hyundai H1

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 15. August 2007, 11:03

So nu ist ja schon fast alles gesagt dazu...
aber vielleicht noch ein Tip ;-) Prüf mal ob die Räder frei laufen... möglicherweise bremst irgendwas und das kostet sprit...

Pit 8-)

dirty-oldmann-racing

unregistriert

8

Mittwoch, 15. August 2007, 13:13

na Lufi oder Beladung.23 bis25l.sind bei meinem Normal
LG. H.

Wohnort: Raesfeld

Beruf: Betriebshelfer

Fahrzeug: Fendt Wohnwagen

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 15. August 2007, 19:37

hi dirty, aber nicht, wenn man früher 19 gebraucht hat.

teddy, von gestern bis heute mittag mit 817 und WIRKLICH voll beladen !!! von belgien via aachen zurück.


also, leer hin ( 380 km ) voll zurück ( 440 km ) mit 2-takt öl...., 16,8 ltr, früher warens auch mal an 19 auf der strecke..

ich glaub an das zeugs im tank.


gruß

klaus

Tauchteddy

unregistriert

10

Mittwoch, 15. August 2007, 19:59

@Transporter
Wenn die Reifen nach 200Km Autobahnfahrt nur handwarm sind, kann der Luftdruck so verkehrt nicht sein, aber ich werde prüfen.

@Vagabund
Leichter gesagt als getan, ich habe keinen passenden Wagenheber. Aber wie oben: handwarm, da ist nix fest, sonst würden die Trommeln heiß.

Ich werde erstmal etwas fahren und eine Kontrollmessung machen, wenn es sich bestätigt, ist der Lufi der erste Verdächtige, der soll aber ausblasbar sein, sagt Kässbohrer.

Wohnort: Raesfeld

Beruf: Betriebshelfer

Fahrzeug: Fendt Wohnwagen

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 15. August 2007, 20:16

holger, zu niedriger luftdruck, außer platten, reicht nicht zu deinem mehrverbrauch.

gruß

klaus

Tauchteddy

unregistriert

12

Dienstag, 28. August 2007, 15:35

Luftfilter und Dieselfilter sind neu, Reifenluftdruck korrigiert und vor allem - ich habe einen undichten Schlauch entdeckt und gewechselt. Jetzt fahren und messen, ich gebe Bescheid. Das mit dem Zweitaktöl fogt, aber jetzt würde es evtl. die Messung verfälschen. Vielen Dank für eure Unterstützung.

13

Dienstag, 28. August 2007, 16:48

Hmmm,

hast Du n ABSCHLIESSBAREN Tankdeckel?

Manchmal hilft schon der einwenig :-O

zahny

14

Dienstag, 28. August 2007, 21:31

Hallo Eberhard ,,
verrate doch nicht die ganze Karte , wo soll ich denn nun in Bärlin günstig tanken !!!!!!!!
Gruß
Bernd :-O

Tauchteddy

unregistriert

15

Dienstag, 28. August 2007, 21:44

Nein, keinen abschließbaren Tankdeckel. Einen abschließbaren Tankraum. Ist schließlich nicht so'n Kleinwagen wie der von Mach1 :-)