Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Uwe / 2

unregistriert

1

Samstag, 20. Oktober 2007, 18:34

Moin allerseits,

mal 'ne ganz blöde Frage: Würdet Ihr Euro Womopolster im Winter im Fahrzeug lassen, wenn die Kiste ein paar Monate lang nicht bewegt wird? Ist mit Schimmelbildung zu rechnen?

Hintergrund: Seit diesem Frühjahr haben wir eine durchgehende 1,90 x 2m Spielwiese in unserem 508 - und jetzt wissen wir nicht wohin mit dem Trumm! Einige dicke Beutel Sicagel werden im Fahrzeug platziert, aber ob das reicht, um Schimmelbildung etc. zu unterbinden? Andererseits: Wahrscheinlich ist es für Schimmel eh zu kalt oder? Hat jemand diesbezüglich Erfahrung?
Hinterlüftet ist die (Schaumgimmi-) Matratze jedenfalls...

Danke für Eure Tipps,

Uwe / 2

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 20. Oktober 2007, 19:16

Hi Uwe,

da Innen- und Außentemperatur gleichbleibend sind, sollte ein wenig Lüften ausreichen.

Die Matratze würde ich allerdings hochkant stellen. ;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Wohnort: Målerås

Fahrzeug: Volvo B58 Bj. 69

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 20. Oktober 2007, 20:14

und ne Mausefalle im Bus aufstellen :-)
Die mögen solche Matratzen auch sehr gern, und es wäre schade wenn im Früjahr
unbeabsichtigte Lüftungslöcher darin wären.

Romy

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 20. Oktober 2007, 20:16

wenne dein womo in winterschlaf stelst mach irgent nen fenster nen spalt auf als zwanksbelüftung.
dan kan dieluft zirkoliren und stet sich net tot.

ids eicke
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

5

Sonntag, 21. Oktober 2007, 12:28

Und vielleicht noch Trockensalz verwenden.
Man wundert sich, wieviel Wasser in der Höhle ist.
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

Uwe / 2

unregistriert

6

Montag, 22. Oktober 2007, 07:27

Super - danke für die Tipps.

Mäuse haben bei mir keinen Zugang, daher werde ich die Matratze wohl drin lassen. Für die Belüftung bleibt die Dachluke einen kleinen Spalt offen...

Viele Grüße aus Marburg,

Uwe / 2

7

Montag, 22. Oktober 2007, 09:00

Uwe, vielleicht die Fußlüftung mit aufstellen.
Gibt einen kleinen Durchzug
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3