Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 19. November 2007, 19:56

Hallo, ich stehe vor einem Problem: Wir möchten Silvester mit 2 weiteren Freunden verreisen. Leider haben wir nur 3 eingetragene Sitzplätze. Also benötige ich einen Zusatzsitz. Kann ich mir einfach eine Sitzbank oder einen Sitz vom Schrott besorgen, einbauen, Tüven und gut ist, oder braucht man da wieder ABE und co. Ich möchte halt ne schnelle günstige Lösung ohne erst 50 x zum Tüv zu fahren und dann viel Geld für Einzelabnahme auszugeben, nachdem ich 20 Löcher in den Boden bohren musste.

Gibt es da was???
Danke Gunnar

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 19. November 2007, 20:14

na dann fahre schnell aml zum Prüfer und mach dich bei ihm Schlau

kann sein , dass wenn du vorher etwas verbaust , es nicht zugelassen bekomst

mich düngt das ist nicht sooo schlimm , aber deine Bodengruppe muss dafür ausgerüstet sein
und wenn du da eine Eintragung haben willst kostet das eben auch etwas

es gibt vorgeschriebene Befestigungspunkte an der Boden/rahmenkonstruktion , d.h.
du kannst nicht einfach irgendwo nen Sitz anbasteln
deswegen fahr zum TÜV Heini oder Kraftfahrzeuging. / Sachverständigen
und klär das ab
Sylvester kommt schneller als du denkst

Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

3

Mittwoch, 21. November 2007, 11:42

Hallo, ich habe mich jetzt beim TÜV informiert. Ergebnis: Es wird wohl einfacher und günstiger sein mit 2 Autos zu fahren. Der TÜV macht gleich wie immer eine riesen Geschichte daraus. Haltepunkte kann ich ja verstehen, aber ABE für Sitze und so weiter....? Ich hatte mal einen Fiat Bambino 126. Vorne habe ich Mercedes Sitze W123 eingebaut. Die Prüfer fanden es immer toll, es gab nie Probleme.
Ich denke wir fahren einfach mit 2 Autos. Das ist am Ende günstiger und weniger Arbeit.
Danke für die Antwort.
Gunnar