Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 22. November 2007, 13:40

hallo, ich bin neu hier und habe ein winnebago brave. meine frage ist wo befinden sich überall sicherungskästen im ausfabu und auch für das fahrzeug selbst.ist ein vollintegrierter.dann noch auf einmal ging das fernlicht aus. vielen dank im voraus. bimbo

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 22. November 2007, 15:43

Lämpchen kaputt ??

na dann frag doch sonst auch mal beim Hersteller des Fahrzeuges

hhmmmm und ähhh beim Kauf hat der >Herr nicht gefragt und sich den Sicherungskasten
zeigen lassen ??

komisch - wenn einer ein Haus kauft - lässt man Gutachten erstellen -
beim Fahrzeugkauf die Karre nicht erklären ??
oder war es Schuß ins Dunkle bei Ebbi ??

LG Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: VW T4

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 22. November 2007, 17:38

Moin,
Hast Du auch ein Baujahr und son Tüddel...
Aber egal,ich habe diverse Amis gefahren, aber die Sicherungskästen waren immer, links der Lenkseule, unterm Amaturenbrett. Selbst bei meinem größten (11m)Southwind. Bei einem Ami Womo, habe ich einen neuen Sicherungskasten in das aufklappbare Amaturenbrett gebaut, scheiß Arbeit aber dann sehr praktisch.Man soll es nicht glauben, aber so ein riesen Teil hat nur den normalen Serien Sicherungskasten, allerdings schon sehr früh mit Stecksicherungen ausgestatten.
Mach mal Bilder der Technik und der Erscheinung, von dem Teil.
Oh, ich vergaß. So ein Ami hat Elektrotechnisch so seine Tücken, um es mal milde auszudrücken :-O Es können sich auch diverse fliegende Sicherungen irgendwo versteckt halten. Da die Verkabelung nichts, aber auch gar nichts mit irgend welchen Normen zu tun hat, sondern im Werk von jemandem verlegt (im wahrsten Sinne des Wortes), der das scho immer machte, weil man das schon immer so gemacht hat :-O Kann es natürlich schon mal schwierig werden das Ganze zu verstehen, Kabeltechnisch gesehen.
Gruß Gert
- Editiert von southwind am 22.11.2007, 18:54 -
Signatur von »southwind« Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und DAS nennen sie ihren Standpunkt.



Meine mobile Vergangenheit An was man so alles schraubt.

4

Freitag, 23. November 2007, 15:32

Zitat

Original von Quietschi
Lämpchen kaputt ??

na dann frag doch sonst auch mal beim Hersteller des Fahrzeuges

hhmmmm und ähhh beim Kauf hat der >Herr nicht gefragt und sich den Sicherungskasten
zeigen lassen ??

komisch - wenn einer ein Haus kauft - lässt man Gutachten erstellen -
beim Fahrzeugkauf die Karre nicht erklären ??
oder war es Schuß ins Dunkle bei Ebbi ??

LG Q


bitte nur ernst gemeinte antworten und keine sprüche verfassen

5

Freitag, 23. November 2007, 15:34

Zitat

Original von southwind
Moin,
Hast Du auch ein Baujahr und son Tüddel...
Aber egal,ich habe diverse Amis gefahren, aber die Sicherungskästen waren immer, links der Lenkseule, unterm Amaturenbrett. Selbst bei meinem größten (11m)Southwind. Bei einem Ami Womo, habe ich einen neuen Sicherungskasten in das aufklappbare Amaturenbrett gebaut, scheiß Arbeit aber dann sehr praktisch.Man soll es nicht glauben, aber so ein riesen Teil hat nur den normalen Serien Sicherungskasten, allerdings schon sehr früh mit Stecksicherungen ausgestatten.
Mach mal Bilder der Technik und der Erscheinung, von dem Teil.
Oh, ich vergaß. So ein Ami hat Elektrotechnisch so seine Tücken, um es mal milde auszudrücken :-O Es können sich auch diverse fliegende Sicherungen irgendwo versteckt halten. Da die Verkabelung nichts, aber auch gar nichts mit irgend welchen Normen zu tun hat, sondern im Werk von jemandem verlegt (im wahrsten Sinne des Wortes), der das scho immer machte, weil man das schon immer so gemacht hat :-O Kann es natürlich schon mal schwierig werden das Ganze zu verstehen, Kabeltechnisch gesehen.
Gruß Gert
- Editiert von southwind am 22.11.2007, 18:54 -


hallo und danke erst mal

das mit den kabel und so stimmt. echt mies.die sicherungen befinden sich bei diesem typ oben im armaturenbrett. die habe ich auch gefunden. vom alter her ca 8 jahre und ca 7 mtr lang. ich brauche aber die sicherungen für den aufbau. einen kasten habe ich gefunden und zwar unterhalb vom kühlschrank der ist gegenüber der eingangstür.aber es müssen noch andere sicherungskästen sein da viele kabel verlegt sind.

gruß
bimbo

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 23. November 2007, 18:52

...eine Anfrage beim Hersteller oder Importeur hülft manchmal weiter ;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 24. November 2007, 10:50

Hey bimbo,

na deine Frage war ja aber auch dürftig

nur mal so angemerkt

Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: VW T4

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 24. November 2007, 11:55

Moin Bimbo :-O
es gibt bi den Ami Womos, noch kleine Schrausicherungen und zwar im Anzeigen Paneel, für den Wassertank, abwasser, Gastank, etc. und die fliegenden Sicherungen nicht vergessen 8-) werden gerne unmittelbar an den Wasser Pumpen installiert. Na vielSpaß beim suchen. Aber stell doch mal ein oder mehrere Bilder von deinem Womo hier ins Forum, wir sind alle Bildersüchtig
:-O
Gruß Gert
Signatur von »southwind« Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und DAS nennen sie ihren Standpunkt.



Meine mobile Vergangenheit An was man so alles schraubt.

9

Sonntag, 25. November 2007, 10:26

Zitat

Original von southwind
Moin Bimbo :-O
es gibt bi den Ami Womos,..Schraubsicherungen und zwar im ... Wassertank,.. Gastank, etc. :-O
Gruß Gert


Gert jetzt erkläre mal, wie man an die Sicherung im Gastank kommt.
Kann doch nicht funktionieren, wenn die Sicherung im Wasser/Abwassertank ist.

Bin ich froh, einen Düdo zu haben.

Hat er nicht auch im Motorraum noch einen Sicherungskasten?
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: VW T4

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 25. November 2007, 12:31

Zitat

Original von Schneckchen

Zitat

Original von southwind
Moin Bimbo :-O
es gibt bi den Ami Womos,..Schraubsicherungen und zwar im ... Wassertank,.. Gastank, etc. :-O
Gruß Gert


Gert jetzt erkläre mal, wie man an die Sicherung im Gastank kommt.
Kann doch nicht funktionieren, wenn die Sicherung im Wasser/Abwassertank ist.

Bin ich froh, einen Düdo zu haben.

Hat er nicht auch im Motorraum noch einen Sicherungskasten?


Moin,@Uli, bähhhhh, natürlich meine ich die Schraubsicherung am Gastank, wassertank, PANEEL !!!
oh, Bimbo, mach bloß kein Quatsch und flex bloß die Tanks nicht auf..... :-O
Gut das wir Uli haben :-O 8-)
Gruß Gert
Signatur von »southwind« Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und DAS nennen sie ihren Standpunkt.



Meine mobile Vergangenheit An was man so alles schraubt.

11

Montag, 26. November 2007, 09:12

Zitat

Original von southwind

Zitat

Original von Schneckchen

Zitat

Original von southwind
Moin Bimbo :-O
es gibt bi den Ami Womos,..Schraubsicherungen und zwar im ... Wassertank,.. Gastank, etc. :-O
Gruß Gert


Gert jetzt erkläre mal, wie man an die Sicherung im Gastank kommt.
Kann doch nicht funktionieren, wenn die Sicherung im Wasser/Abwassertank ist.

Bin ich froh, einen Düdo zu haben.

Hat er nicht auch im Motorraum noch einen Sicherungskasten?


Moin,@Uli, bähhhhh, natürlich meine ich die Schraubsicherung am Gastank, wassertank, PANEEL !!!
oh, Bimbo, mach bloß kein Quatsch und flex bloß die Tanks nicht auf..... :-O
Gut das wir Uli haben :-O 8-)
Gruß Gert

hallo

erst mal danke an alle
@quitschie eine frage sollte immer so gestellt sein das sie wenn jemand sie zu ende liest den anfang weiß. deshalb kurz und aussagekräftig.

gruß
bimbo

Tauchteddy

unregistriert

12

Montag, 26. November 2007, 19:52

Irgendwie finde ich, "Bimbo" passt :-O

13

Montag, 3. Dezember 2007, 12:35

Zitat

Original von Tauchteddy
Irgendwie finde ich, "Bimbo" passt :-O


was soll das heisssssen. wenn du farbe meinst ich weiss bin du verstehen.oder meinst du das meine person passt