Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

dile2002

unregistriert

1

Freitag, 23. November 2007, 12:43

Hallo rundrum,

warum ich mir solche Gedanken mache, dürfte klar sein. Hat einer von euch schon mal einen neuen, moderneren Motor in einen 711er verpflanzt? Oder sich diesbezüglich schon einmal Gedanken gemacht??

Wohnort: Raesfeld

Beruf: Betriebshelfer

Fahrzeug: Fendt Wohnwagen

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 23. November 2007, 13:26

warum ???

der 364a läuft doch 1 a!! und wegen der schadstoffeinstufung..., da warte ich noch ab, was da noch so passiert.

Gruß

Klaus

dile2002

unregistriert

3

Freitag, 23. November 2007, 16:48

Zitat

Original von emsi
warum ???

der 364a läuft doch 1 a!! und wegen der schadstoffeinstufung..., da warte ich noch ab, was da noch so passiert.

Gruß

Klaus


Hallo Klaus,

ich überlege halt wie man in Zukunft durch -D- eine Urlaubsfahrt plant. Zickzack um die Sperrzonen??? Der Pistensaft wird bald so teuer ( die neuesten Vorhersagen 200-250$/Tonne bis 2010) das man es sich vielleicht überlegt hier im Land den einen oder anderen Urlaub zu verbringen.

Ein neues Womo kann ich mir nicht leisten, einen neuen Motor, vielleicht.

Das der momentane Motor gut läuft, steht außer Frage.

Wenn diese Banditen im Anzug, die nie selber tanken müssen, dann auch noch die Maut durchbringen, dann herzlichen Glückwunsch. Dieser Oberturner im Verkehrsministerium meinte zwar, das dann die Mineralölsteuer ca. 10% gesenkt würde, HaHaHa. Die Tankstellenmultis sehen das doch dann als prima Möglichkeit ihrereseits 10% draufzuschlagen.....

Aber ich schweife ab, sorry (aber es kotzt einen an). ;-( ;-( ;-( ;-( ;-(

Wohnort: Raesfeld

Beruf: Betriebshelfer

Fahrzeug: Fendt Wohnwagen

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 23. November 2007, 17:04

hi dieter, ich erzähl dir morgen , wenn du hier bist, mal was von verbräuchen... ;-)

und, welchen motor willste denn einbauen in unsere ollen karren..??

etwa einen, der computergesteuert mit allem pipapo 3 ltr. mehr auf 100 braucht ??

ne, lass ma, selbst unser autotransporter 817 mit 366a wird nicht verkauft.

was die neuen so brauchen....

gruß

klaus

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 23. November 2007, 18:50

...dann haste noch das Prob mit dem Euro Abgastest.

Kannst ja nicht jeden Motor beliebig einbauen und dann hoffen, von der Steuer befreit oder entlastet zu werden, bzw. eine Feinstaub Plakette zu bekommen ;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

dile2002

unregistriert

6

Freitag, 23. November 2007, 18:56

Zitat

Original von emsi
hi dieter, ich erzähl dir morgen , wenn du hier bist, mal was von verbräuchen... ;-)

und, welchen motor willste denn einbauen in unsere ollen karren..??

etwa einen, der computergesteuert mit allem pipapo 3 ltr. mehr auf 100 braucht ??

ne, lass ma, selbst unser autotransporter 817 mit 366a wird nicht verkauft.

was die neuen so brauchen....

gruß

klaus


Hey Klaus,

hab dir gerade ne PN geschickt.
Gruß
Dieter

Wohnort: Raesfeld

Beruf: Betriebshelfer

Fahrzeug: Fendt Wohnwagen

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 23. November 2007, 19:25

jepp, hab dir auch schon ne retoure geschickt.

gruß

klaus

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 23. November 2007, 20:54

wen du einen anderen modernen motor einbauen willst dan nur mit getriebe und der hinterachse,weil die AU daten sich immer auf einen anteriebsstrang bezihen.hatte schon mal das problem mit der abnahme bei motor umbau in pkw mußte das passende getriebe dazu bauen sonst hätte ich keine tüv abnahme bekommen .
am besten bei deinen tüv mann erst nachfragen!
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!