Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 17. Februar 2003, 18:37

Ich habe noch eine zweiklang Kompressorhupe rumfliegen(laut),die ich mir eigentlich einbauen möchte.Muß ich die zum Umschalten ,zusätzlich zur alten Hupe(blök),einbauen?Oder darf ich die garnicht einbauen? Sind Fanfaren überhaupt zulässig?Möchte den TüV nicht fragen,da der Bussi bekannt ist8_):-P8o)Kompressor benötigt Relais???Oder an der Druckluftanlage für die Bremse anschließen???:T
- Editiert von mb am 17.02.2003, 18:39 -

Wohnort: hannover

Fahrzeug: 508 mit wowa-aufbau..... und sowas

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 17. Februar 2003, 20:45

moin,
die vorschrift geht so :
max 5 verschiedene töne=tröten, müssen gleichzeitig loshupen,
dürfen niemals nich musik(klangfolge)machen, keine geheimen schalter(vonwegen umschalten zwischen fanfare und originalhupe),
und das beste, sie müssen mindestens(!) 105 db laut sein.
als, klemm die originalhupe ab und nehm nur die fanfaren, hab ich auch so und der tüv hat nix dagegen.
gruß, fabian:-O:-O
Signatur von »gromo« ...ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos. Vicco v. Bülow,1993

Wohnort: hannover

Fahrzeug: 508 mit wowa-aufbau..... und sowas

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 17. Februar 2003, 20:47

ach ja ,hab ich vergessen, mach mit relais, die originalleitungen und schalter sind zu schlapp für den kompressor.
gruß, fabian
Signatur von »gromo« ...ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos. Vicco v. Bülow,1993

4

Dienstag, 18. Februar 2003, 09:40

Also Einklang mit 2 Tröten,gut,alles klar...danke dir!!!!:-o

Wohnort: hannover

Fahrzeug: 508 mit wowa-aufbau..... und sowas

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 18. Februar 2003, 15:58

is doch goch kaan theema!(wie man hier bei die fischköppe sagt)
gruß, gromo
Signatur von »gromo« ...ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos. Vicco v. Bülow,1993

6

Dienstag, 18. Februar 2003, 16:11

[cite]mb schrieb:[br]Also Einklang mit 2 Tröten,gut,alles klar...danke dir!!!!:-o[/cite]

Hallo mb,

nix geht hier ohne entsprechende gesetliche Vorschirften :-O :-O

Hier der entsprechende § aus der STVZO (Auszug)



STVZO §55 Einrichtungen für Schallzeichen

(1) Kraftfahrzeuge müssen mindestens eine Einrichtung für Schallzeichen haben, deren Klang gefährdete Verkehrsteilnehmer auf das Herannahen eines Kraftfahrzeugs aufmerksam macht, ohne sie zu erschrecken und andere mehr als unvermeidbar zu belästigen. Ist mehr als eine Einrichtung für Schallzeichen angebracht, so muß sichergestellt sein, daß jeweils nur eine Einrichtung betätigt werden kann. Die Umschaltung auf die eine oder andere Einrichtung darf die Abgabe einer Folge von Klängen verschiedener Grundfrequenzen nicht ermöglichen.

(2) Als Einrichtungen für Schallzeichen dürfen Hupen und Hörner angebracht sein, die einen Klang gleichbleibender Grundfrequenzen (auch harmonischen Akkord) erzeugen, der frei von Nebengeräuschen ist. Die Lautstärke darf in 7 m Entfernung von dem Anbringungsort der Schallquelle am Fahrzeug und in einem Höhenbereich von 500 mm bis 1500 mm über der Fahrbahn an keiner Stelle 105 dB(A) übersteigen. Die Messungen sind auf einem freien Platz mit möglichst glatter Oberfläche bei Windstille durchzuführen; Hindernisse (Bäume, Sträucher u. a.), die durch Windhall oder Dämpfung stören können, müssen von der Schallquelle mindestens doppelt so weit entfernt sein wie der Schallempfänger.



:-O Fido

gesetliche = gesetzliche :-O

- Editiert von Fido am 18.02.2003, 16:14 -

7

Dienstag, 18. Februar 2003, 16:13

[cite]gromo schrieb:[br]moin,
...und das beste, sie müssen mindestens(!) 105 db laut sein.
.....gruß, fabian:-O:-O[/cite]


Wir vertauschen mindestens mit maximal OK ? ;-)



Gruß Fido

Wohnort: hannover

Fahrzeug: 508 mit wowa-aufbau..... und sowas

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 18. Februar 2003, 17:06

hallo fido,
ich habs eigentlich nicht vertauscht,so hats mir jedenfalls der tüffmann gesagt, meine tröten sind nämlich ekelich laut, deshalb hab ich gefragt und die obige antwort erhalten.
watt nu:T:T:T
gromo
Signatur von »gromo« ...ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos. Vicco v. Bülow,1993

9

Dienstag, 18. Februar 2003, 17:34

[cite]gromo schrieb:[br]hallo fido,
ich habs eigentlich nicht vertauscht,so hats mir jedenfalls der tüffmann gesagt, meine tröten sind nämlich ekelich laut, deshalb hab ich gefragt und die obige antwort erhalten.
watt nu:T:T:T
gromo[/cite]


Kein Problem nehmen wir einfach die STVZO .....
.................
Die Lautstärke darf in 7 m Entfernung von dem Anbringungsort der Schallquelle am Fahrzeug und in einem Höhenbereich von 500 mm bis 1500 mm über der Fahrbahn an keiner Stelle 105 dB(A) übersteigen.
.............


Dann sind wir aus dem Schneider :-O


Fido

10

Dienstag, 18. Februar 2003, 17:57

Wenn ich die Oma kurz vorm Kühler habe darf ich ihr dann auch mit den Tröten einen...... :-O ach laß ich wohl lieber,einmal kurz Gasgeben reicht auch:-P

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 18. Februar 2003, 18:33

...jenau, dann hat die nämlich ´ne Rauchvergiftung.:-o:-o:-o
*duckunwech*
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Stefan O 302

unregistriert

12

Dienstag, 18. Februar 2003, 20:47

[cite]mb schrieb:[br]Wenn ich die Oma kurz vorm Kühler habe darf ich ihr dann auch mit den Tröten einen...... :-O ach laß ich wohl lieber,einmal kurz Gasgeben reicht auch:-P[/cite]

wenn die Oma so dicht vor dir herrennt ist die normale Hupe die bessere, zumindest bei mir , da meine Hörner auf dem Dach sitzen und drüber weg husten.....

CB-Globetrotter

unregistriert

13

Dienstag, 18. Februar 2003, 22:24

Hi Leutz
Umschalter zu Original Hupe ist Ratsam denn:
Druckluftfanfaren sind innerhalb Geschlossener Ortschaften Verboten.
Aber ich schalte nie um. Der TüV hat darauf schon geschaut.
Gruß Jörg

14

Dienstag, 18. Februar 2003, 23:28

Hallo Jörg,


[cite]CB-Globetrotter schrieb:[br]Hi Leutz
Umschalter zu Original Hupe ist Ratsam denn:
[/cite]

Nicht nur ratsam sondern auch vorgeschrieben, siehe STVZO-Text

[cite]
Druckluftfanfaren sind innerhalb Geschlossener Ortschaften Verboten.
Gruß Jörg[/cite]

Wo haste das her ??


Fido

15

Mittwoch, 19. Februar 2003, 08:08

Gut, gut...also Schalter und was ist mit Betrieb über die Druckluftbremse?Könnt ihr mir da noch raten?:-o

16

Donnerstag, 20. Februar 2003, 09:37

Schubs ich mal :-O

Fido

Wohnort: Bad Oldesloe

Fahrzeug: MB 814, Bj.93

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 20. Februar 2003, 23:25

[cite]mb schrieb:[br]Gut, gut...also Schalter und was ist mit Betrieb über die Druckluftbremse?Könnt ihr mir da noch raten?:-o[/cite]

Über Druggluftanlage braucht man doch nur ein Ventil einbauen, was man über ne Strippe betätigt, wie die Truckers. Wie dat im einzelnen abläuft und wo man dat Teil anschließt weiß ich aber nicht. Aber ich werd mich mal umguggen, will nämlich auch so Teil einbaun und Druggluft ham wa ja, nur Frau Telse findet dat affig: \"Ich hupe sowieso nie!\" sacht se. Tze tze tze..... Hätte mal fast eine vom TGV (französicher Hochgeschwindigkeitszug) bekommen, hat sich aber zerschlagen, leider und neu sind se mir zu teuer... Nen Nebelhorn vom Kutter wär auch nicht schlecht ;-)

Gruß
Telse
Signatur von »Telse« Der mit sich selbst in Frieden lebt, der wird genauso sterben,
und ist selbst dann lebendiger, als alle seine Erben. (Carlo Karges, Novalis)

Elpresley

unregistriert

18

Freitag, 21. Februar 2003, 17:25

Oujau Telse, so`n richtig schönes lautes Schiffstyphoon. Einmal hupen und Du glaubst, ein Ozeanriese dampft vorbei.:-o

Gruß aus dem blauweißen München
Stephan

19

Freitag, 21. Februar 2003, 19:23

[cite]Elpresley schrieb:[br]
Gruß aus dem blauweißen München
Stephan[/cite]

Das blau versteh ich ja, das Bier zu Mittag :-O - aber wodurch wird München weiß ? Bei dem Smog ist der Schne doch bestenfalls dunkelgrau :-O

Fred

Die Habi´s

unregistriert

20

Freitag, 21. Februar 2003, 20:16

Ich suche noch nen Nebelhorn oder ähnliches! Aber alles was bisher so
angeboten wurde erschien mir irgendwie klein. Wo gibts da wat, von mir
aus auch neu?

Habi