Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

frankhoeger

unregistriert

1

Montag, 3. Dezember 2007, 09:14

Moin,

habe mir für unseren Cookie das Bettsystem von Froli gekauft. War in Bremen auf der Messe und habe mit kurzer Verhandlung (war ganz leicht) 2 Standartpakete zum Preis von 200.- Euro (statt 250.- Listenpreis) gekauft.
Hat ca. 1/2 bis 3/4 Std. gedauert bis es drin war (oben im Dachbett).
Ergebnis:

Einfach Suuuuuuper. Selten so gut geschlafen. Kann ich nur empfehlen !!
Warum habe ich Trottel uns das nicht schon früher gekauft ??
Das Bett wird zwar nicht mehr ganz weggeklappt, aber vorne schräg hoch gestellt erhalte ich noch viel Kopffreiheit da unten.

Schöne Grüße vom "ausgeschlafenen"
Frank

Wohnort: Emmendingen

Fahrzeug: L 613 D hoch

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 3. Dezember 2007, 17:10

Willst uns mal mit ein paar Bildern beglücken. Ich plane auch in meinen UPS-Bus (den ich leider noch nicht habe %-/ ) vorne ein Bett rein zu hängen. Ich bin schon eifrig an schauen, wie andere das gemacht haben. Wenns dann auch noch bequem ist bin ich natürlich erst recht interessiert...

Weiterhin erholsamen Schlaf wünscht

Daniel

frankhoeger

unregistriert

3

Dienstag, 4. Dezember 2007, 08:13

Zitat

Original von Daniel
Willst uns mal mit ein paar Bildern beglücken. Ich plane auch in meinen UPS-Bus (den ich leider noch nicht habe %-/ ) vorne ein Bett rein zu hängen. Ich bin schon eifrig an schauen, wie andere das gemacht haben. Wenns dann auch noch bequem ist bin ich natürlich erst recht interessiert...

Weiterhin erholsamen Schlaf wünscht

Daniel


Moin Daniel,

ich nehme an, Du kennst das Froli-System noch nicht.Es handelt sich um Unterlagen aus vielen Plastik-Elementen, die unter einer Matratze anstatt eines Lattenrostes liegen. Ein Bett im Dach ist werkseitig schon vorhanden ! Da werde ich kein Foto machen müssen, gibts überall zu sehen, spätestens bei den Verkaufsanzeigen für gebrauchte James Cook unter mobile.de
Schaue bitte unter wehwehweh.froli.com mal nach. Da kannst Du dich auch mal erkundigen.
Viel Erfolg bei dem Bettenbau und immer einen erholsamen Schlaf
Gruß
Frank

dile2002

unregistriert

4

Mittwoch, 19. Dezember 2007, 10:12

........

Hallo Frank,
schön dann und wann was von dir zu hören/lesen.

Was hast du für eine Matratzte auf die \\\"Dinger\\\" draufgelegt? Und in welchem Abstand hast du die Teile montiert.
Hab mitlerweile die vierte Matratze und rund 1200,-- Euros dafür ausgegeben in zwei Jahren. Bin halt \\\"Achter-deck-geschädigt\\\" und auf der Suche nach einem vernünftigen Bett im Womo.
Zu Hause gibts seit Jahren ein Wasserbett, da ist der Rücken schon verwöhnt ;)) .

Im Sommer wieder nach HR??

frankhoeger

unregistriert

5

Mittwoch, 19. Dezember 2007, 21:01

Zitat

Original von dile2002
........

Hallo Frank,
schön dann und wann was von dir zu hören/lesen.

Was hast du für eine Matratzte auf die \"Dinger\" draufgelegt? Und in welchem Abstand hast du die Teile montiert.
Hab mitlerweile die vierte Matratze und rund 1200,-- Euros dafür ausgegeben in zwei Jahren. Bin halt \"Achter-deck-geschädigt\" und auf der Suche nach einem vernünftigen Bett im Womo.
Zu Hause gibts seit Jahren ein Wasserbett, da ist der Rücken schon verwöhnt ;)) .

Im Sommer wieder nach HR??


Hallo Dieter,
die Matratze ist die originale vom James Cook.(Taugt so nicht die Bohne) Beim Frolisystem ist der optimale Liegeeffekt durch die Kunststoffteile in den verschiedenen Härten(unter Kopf,Schulter und Lordose(Hohlkreuz) gewährleistet. Abstand geht nur in drei Maßen die vorgegeben sind. Da wird auf die ganze Fläche optimal verteilt.
Ich kann nur nochmal betonen, eine besondere Matratze ist nicht nötig.
"An Bord" fehlt mir das noch, da kannste aber drauf an, das ich es dort im Sommer auch haben werde. Natürlich fahren wir wieder nach HR, nach Tisno.Camping Dalamtien- Guter Stellplatz mit Boot am Steg direkt am Lokal ;-)
Herbert hat im Herbst seine Drago verkauft, wird halt zu alt, der Sack.
Dieter, ich wünsche Dir und Deiner Familie schöne Weihnachten und einen guten Rutsch !
Wir fahren am Freitag los nach Sölden zum Snowboarden
Gruß
Frank