Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 20. Dezember 2007, 17:25

Hallöle,
spricht eigentlich was dagegen, einen Wagenheber
hinten unter dem Differential anzusetzen ???
An der Tanke beim Reifenwechsel wohl normal..

Meine, ich hätte das mal gelesen.

Gruß
Wilfried

TROOPER

unregistriert

2

Donnerstag, 20. Dezember 2007, 17:28

mach ma... :-O

3

Donnerstag, 20. Dezember 2007, 17:49

Bei meinem gibbet rechts und links davon unter der Achse sowas wie Aufnahmenplatten.
Wirkt! Hebt!

LG Christoph
Signatur von »ophorus« Wer nach allen Seiten immer nur lächelt,
bekommt nichts als Falten im Gesicht!!

Wanderdüne

unregistriert

4

Donnerstag, 20. Dezember 2007, 18:00

Zitat

Original von Bison
Hallöle,
spricht eigentlich was dagegen, einen Wagenheber
hinten unter dem Differential anzusetzen ???
An der Tanke beim Reifenwechsel wohl normal..

Meine, ich hätte das mal gelesen.

Gruß
Wilfried


und wenn dann das Differenzial nen Riss hat oder nimmer dicht weil es verdrückt ist, sagt der freundliche, kompetente Tankmensch - DAS war schon vorher kaputt.

Ne, das wäre dann doch nicht die Tanke meines Vertrauens

5

Donnerstag, 20. Dezember 2007, 18:27

Hallöle,
danke für die guten Ratschläge ;-)
dann werde ich es besser so wie bisher machen.
Gruß
Wilfried

Wohnort: Hückeswagen

Beruf: Gärtner

Fahrzeug: Mercedes Benz 280 E/W123,Mercedes Benz L 508 D/35,Ford Fiesta 1,4 TDCI

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 20. Dezember 2007, 18:33

Hey Bison!
Den Wagenheber direkt unter das Differential-so eine Sache!
Kann gut gehn,so manches Ausgleichsgetriebe ist ja noch robust gebaut,
kann aber auch mal schiefgehn und einen Schaden verursachen! 8-( 8-( 8-( ,zumindest ne Macke
an der Ölablass-Schraube!
Im Betriebshandbuch von Mercedes Benz wird ja auch empfohlen,
den Wagenheber direkt neben dem Rad unter die Achse zu stellen oder
unter das Blattfederpaket direkt an der Achse!

Gruß Mausebär! ;-) ;-) ;-)

fehlzünder

unregistriert

7

Donnerstag, 20. Dezember 2007, 19:08

Zitat

Original von Bison
spricht eigentlich was dagegen, einen Wagenheber
hinten unter dem Differential anzusetzen ???


Hi, spricht denn irgendwas dafür?
Hat nen Bremer keine stabileren Bereiche an der Achse?
Ich würds nicht machen, der Ärger, den man mit ner kaputten
Achse hat ist viel schlimmer als eben zweimal anzusetzen.

Johannes

Wohnort: München

Fahrzeug: LF 408 Bj.72 + 207 Bj.79

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 20. Dezember 2007, 21:24

Hallo,

der Vorteil ist wohl das man den Hintern mit einem mal hochbekommt.
Beim Reifenaufziehen hats der Mechaniker gestern auch selbstverständlich gemacht.
Ich persönlich bocke die Kiste immer unter dem Blattfederpaket auf - ist mir irgendwie
sympathischer.

Gruß Helmut
Signatur von »chefbiber2000« Der späte Wurm verarscht den Vogel