Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Kalle AC

unregistriert

1

Donnerstag, 20. Dezember 2007, 19:37

Hallo Forum,
suche einen Tipp wie ich meinen Abwassertank- Leitungen frostsicher machen kann.
Die Leitungen sowie der Abwassertank liegen- verlaufen unter dem Fahrzeug völlig ungeschützt gegen Kälte. Die Abwasser Leitungen habe ich heuet schon einmal isoliert. Aber beim Tank sehe ich keine Möglichkeit der Isolation. Da wir in die Alpen wollen suche ich nach einem Zusatz für das Abwasser damit es nicht in Abwasserleitungen und Tank gefriert. Habe schon einmal daran gedacht dem Abwasser je Spül – und Waschbeckenfüllung eine Ration normales Salz beizumischen ???
Bitte um Tips..

Allen schon einmal ein paar schöne Feiertage und einen gutem Rutsch ins Jahr 2008

Gruss aus Aachen
Kalle

didi(HAS)

unregistriert

2

Donnerstag, 20. Dezember 2007, 20:21

Hallo,
nimm Frostschutzmittel.
lg. didi(HAS)

Kalle AC

unregistriert

3

Donnerstag, 20. Dezember 2007, 20:35

Hallo, an Frostschutzmittel – Kühlerfrostschutz - habe ich natürlich auch gedacht, aber kann dieser ohne weiteres mit dem Abwasser entsorgt werden (?)
Gruß Kalle

didi(HAS)

unregistriert

4

Donnerstag, 20. Dezember 2007, 20:56

"Glycol"
dann kannste es sogar trinken.
didi(HAS)

5

Donnerstag, 20. Dezember 2007, 21:04

Tach,

stell ne Schüssel in Deine Spüle, anders wird das nix.

zahny

didi(HAS)

unregistriert

6

Donnerstag, 20. Dezember 2007, 21:24

Zitat

Original von zahny
Tach,

stell ne Schüssel in Deine Spüle, anders wird das nix.

zahny



Jawoll ...das ist noch viel besser!

Tauchteddy

unregistriert

7

Donnerstag, 20. Dezember 2007, 21:30

Mein Tank ist innenbeheizt :-)

Kalle AC

unregistriert

8

Donnerstag, 20. Dezember 2007, 21:42

Wäre schon froh wenn meine Hütte innen vernünftig warm wird ( Truma 1800S) :-O
Geschweige denn Tankinnenheizung
&winke2

Busumbauer Uwe

unregistriert

9

Donnerstag, 20. Dezember 2007, 22:27

Besser ist in so einem fall aus dem kanister zu leben.
trinkwasser im tank und leitung ist bei minus scheiße.
den tank könnte man beheizen, aber ist das notwendig
ein solchen aufwand zu betreiben ? duschen kannst
auch sonstwo.
frostschutzmittel ins abwasser nicht gut, weil darfste
nicht einfach in den gulli hauen.

10

Donnerstag, 20. Dezember 2007, 22:42

Tach,

ausm Grenzlandprospekt :-O

Ein ausgeklügeltes Heizungssystem gewährleistet hundertprozentige Wintertauglichkeit 8-)

Wobei zumindest bei meinem Grenzland alle Leitungen Frostsicher im Innraum verlaufen, der Abwassertank ausen hängt und isoliert, aber nicht beheitzt ist,der Wasserablauf auf unergründlichen Wege ins Freie führt und regelmäßig zufriert.

Also hilft nur :-O genau die Schüssellösung.

zahny

11

Donnerstag, 20. Dezember 2007, 22:55

Lieber nen kleinen Abwassertank und den im Innenraum.
Hab auch nur nen kleinen 70 ltr-Tank drinnen, fülle beim ersten Ablauf bissel Salz rein
und offen bleibt das Abflussrohr - hat immer gefunzt.

Klaro - wie Zahny - sonst nur Schüssel.

LG Christoph
Signatur von »ophorus« Wer nach allen Seiten immer nur lächelt,
bekommt nichts als Falten im Gesicht!!

12

Donnerstag, 20. Dezember 2007, 23:00

Tach Du :-O

das größte Problem beim Grenzland ist,daß der Ablasshahn hinten unter Bus im Freien hängt, und somit als erstes festfriert.

zahny

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 21. Dezember 2007, 09:18

dan mußt du den han isolieren und schlauch daran machen der aus der isolierung führt,lang genug!und auf den schlauch eine kappe setzen oder einen stopfen reinmachen den du vor den ablassen entfernst.
habe bei mir den tank und han isoliert und einen schlauch dran ohne stopfen und bis jetzt ist das wasser immer rausgekommen .
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!