Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

strandläufer

unregistriert

1

Dienstag, 8. Januar 2008, 20:30

hallo leute.
kurze frage:hilfsrahmen soll neu.nun war nordtruck beim tüv und hat gefragt ob rechteckrohr 40x60(sind ja die maße vom profil)zur reperatur in ordnung sind.nun meint der tüvsack das es mit rohr zu steif ist.ich habe das schon mal gemacht und der menschen von der gtü hat nichts gesagt.nun will ich aber zum tüv weil da die durchsicht gemacht wurde.
was sagt ihr denn dazu

gruß arne

2

Dienstag, 8. Januar 2008, 20:33

Tach,

ich war neulich mit dem HU-Bericht von der GÜS zur Nachuntersuchung bei der Dekra, war kein Problem.

Fragen kostet nix :-O

zahny

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 8. Januar 2008, 21:02

...wer viel fragt, bekommt viel Antwort ;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

strandläufer

unregistriert

4

Dienstag, 8. Januar 2008, 23:00

habe ich vielleicht frage falsch formuliert...
hat einer von euch schon mal rechteckrohr genommen für den hilfsrahmen?

oder andersrum...wo bekomme ich die profile günstig her?

oh man oh man..ich muß morgen erstmal mit den dekra,gtü oder tüvsäcken sprechen 8-(

Wohnort: Bremen

Fahrzeug: Niesmann-Bischoff Flair 59

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 9. Januar 2008, 00:06

Stell dir mal vor, du bist beim TÜV Gutachter, interessierst dich für Wohnmos, weil da grad vor kurzem so einer was gefragt hat, guckst in ein einschlägiges Forum und liest dort TÜVSACK!!!

Junge, so ward das nix!

Must schon ehrlich sein, das sind nämlich Tüv-Koniferen, oder Knurrifeen, oder wie schreiben sich diese Geh-nies?
Na ja, ich fürchte dir fehlt die richtige Einstellung zur TÜV-Konferenz(Kompetenz). Und das trotz der jahrelangen Kundenfeindlichkeit (Schreibfehler -2 Buchstaben- entdeckt??) des Vereins.
Signatur von »spezii« Drei Bier gelten als Mahlzeit, da hat man aber noch keinen Schluck getrunken!

6

Mittwoch, 9. Januar 2008, 21:39

hallo strandläufer
3 stk. ca 90 cm längsträger außen habe ich noch liegen - kannst sie haben.
ich habe die längsträger bei einer schloßerei biegen lassen, ohne probleme . bei den inneren
trägern haben sie den rand breiter gelassen, den hab ich mir einfach so geflext wie ich es gebraucht habe.
ich habe den rahmen herausgeflext , sandstrahlen und verzinken lassen - nun hab ich ewig und 3 tage ruhe vom rost und war weniger arbeit als im eingebauten zustand alles entrosten und streichen.
grüße kurt

strandläufer

unregistriert

7

Mittwoch, 9. Januar 2008, 22:08

@kurt

post post post &ygpm