Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 11. Januar 2008, 12:42

hallo mal wieder,

heute mal mit was anderem als ner stupiden frage ;-) :

ich habe ein angebot für getriebeöl (suffix A, jenes "alte" von MB, ist ein restbestand beim MB-Händler).
es sind ca. 700 liter verfügbar, die in kürze als altöl entsorgt werden sollen, da die MB werkstatt umgebaut wird (u.a. neue tanks usw.).
bei einer abnahme von min.200 liter kostet ein liter ca. 3 - 3,50 euro. VHB. sie würden ein 200l blechfass dazugeben.
bei mehrabnahme geht der preis weiter runter....

also: wer braucht getriebeöl, oder besser noch: wer kann dieses evtl. zentral lagern also quasi die verteilerstelle sein? ich selbst hab leider kein platz und bin bald wieder weg.


gruss zimbo!

TROOPER

unregistriert

2

Freitag, 11. Januar 2008, 12:46

kannst du mir sagen,für welche Getriebe bzw.Modelle
dat zeuch geeignet ist.... ;-)

3

Freitag, 11. Januar 2008, 12:47

leider nich genau...für meinen 508er ists gut, und bei MB ham die gesagt, sie ham das früher in all die alten kisten gefüllt (was immer das auch heissen soll...)
gruss zimbo!

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 11. Januar 2008, 12:48

...für alle MB Modelle der Reihe Bremer und Düdo,

eventuell auch für´n T2 ;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

TROOPER

unregistriert

5

Freitag, 11. Januar 2008, 13:00

Versuch ma den Preis zu drücken.....
die müssen sonst Entsorgungskosten tragen... ;-)
in meiner Betriebsanleitung steht,ich soll nur ATF verwenden...
Bobby,und nu......iss dat ATF (?)
ick hab nen Schalter....

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 11. Januar 2008, 13:10

Da muß "Flüssigkeitsgetriebeöl(ATF) Type A, Suffix A" ´rein.

O-Text Bedienungsanleitung.

Und ja, es ist ein Automatiköl =(ATF)= Automatic Transmission Fluid
;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

TROOPER

unregistriert

7

Freitag, 11. Januar 2008, 13:13

Ja,uffta,wunderbar...dann steht da noch..
ick soll nur nachfüllen,niemals wechseln...
Ham die da en Dreher oder ich... :-O
ach ja,wieso is bei immer en Slash oben,anstatt Thema...koppkratz

neugiermausi

unregistriert

8

Freitag, 11. Januar 2008, 13:15

Ich würde was brauchen, und wie isses denn mit dem Lagern?

Das darf man doch sicher net einfach so, oder?
Zwecks Sicherheitsvorschriften und so...

lg Elke

9

Freitag, 11. Januar 2008, 13:31

hi elke,

mir ist nicht bekannt, dass man öl nicht zu hause lagern darf. wenn du welches willst, dann ist es am besten, erst mal zu warten, wieviel leute denn bedarf haben, und dann nachher preis handeln, abholen und verteilen.

gruss zimbo....der elke wiedergetroffen hat &winke3

TROOPER

unregistriert

10

Freitag, 11. Januar 2008, 13:39

3,50 kost ATF auch in US-Car Läden.....
Meine Frage is einfach nur....
Wieso braucht ein Schaltgetriebe ATF....
ne automatische Transmission findet doch gar nicht statt..... (?)

neugiermausi

unregistriert

11

Freitag, 11. Januar 2008, 13:56

Zitat


der elke wiedergetroffen hat &winke3


&winke3 &sonne1

12

Freitag, 11. Januar 2008, 14:27

Hallo Tropper ,,
das Automatiköl AFT ist dünnflüssiger als das " normale" Getriebeöl . Früher hat man oft anstelle von SAE Ölen Automatiköl genommen.
Übrigens in die Serolenkung kommt auch AFT Öl ( hab ist vor kurzem erst gewechselt > mit Filter < .
Das AFT ist in den letzten Jahren teuer geworden ich habe den neuen Preis leider nicht im Kopf ( werde mal nachfrage brauche schon alleine für das Mustang Getriebe 12 ltr. Für meinem Gottlieb ( Autom Getriebe ) könnte ich auch was gebrauchen.

Gruß
Bernd
:-O

TROOPER

unregistriert

13

Freitag, 11. Januar 2008, 14:54

es gibt aber auch unterschiedliche ATF-Oils....
man soll ja dann bloss keine SAEs verwenden,nur ATF im Schaltgetriebe....
was das auf sich hat,ist mir nicht wirklich klar......
%-)
ATF öle braucht man eigentlich gar nicht zu wechseln,nur reinigen...
ablassen,mit ner Pumpe durch nen Trabold-Filter gejagt...
Filter gewechselt,sauberes Oil rein,funktionuggelt einwandfrei...
hab ich Ewig gemacht.... 8-)
- Editiert von TROOPER am 11.01.2008, 15:01 -

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 11. Januar 2008, 21:45

troper in die getriebe von den bremern und düdos und die amy automatik getriebe kommt das ATF 3 rein genauso wie oben geschrieben in die servolenk geschichte.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

15

Freitag, 11. Januar 2008, 22:45

Hallo Tropper ,,
das mit dem nichtwechseln und filtern ist so ne Sache ..
Das erste was ist mache wenn ich nen Ami begutachten soll ist eine Riechprobe am Getriebeölpeilstab !!!!.
Wenn das Öl schon schwarz ist und verbrannt stinkt ist die Karre saumäßig gepflegt worden !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!.
Und ich hatte bisher immer recht mit meiner Aussage . Wenn man dann weiter schaut Motor Achsen usw bewahrheitet sich das fast immer.

Beim Ami Autom Getriebe muß fast überall die Wanne vom Getriebe wech . Dann kommt Dir sowieso das ganze Öl entgegen , und anders kannst Du den Ölfilter im Automatikgetriebe nicht wechseln.
Es gibt nur sehr wenige Amis wo eine andere Ölwanne mit eine Ölablaßschraube nachgerüstet worden ist . Das gleiche Problem hast Du auch bei den Hinterachsen ( keine Ölablaßschraube !!!! außer nachgerüstet )
Mein Art Car Renngetriebe ( am Mustang ) darf garnicht mit einem eingebauten Filter betrieben werden . Ich habe aber dafür eine tiefe Ölwanne
mit Ölablaßschraube nachgerüstet. Ich wechsel min einmal im Jahr das Gertiebeöl .

So halt ich das auch mit meinem Autom Getriebe im 613er. Übrigens ein neues Autom . Getriebe in der Sternenwerkstatt kostet
-------- 6500 ------ Euro --------
mein Vorgänger hat diese Summe in 2005 gezahlt.

Ich halte nichts davon das Öl im Getrieb wie auch Hinteraschse nicht zu wechseln

Gruß
Bernd
:-O

Tauchteddy

unregistriert

16

Samstag, 12. Januar 2008, 11:20

Soso, wenn die es nicht zu einem fast normalen Preis verkloppen können, lassen sie es als Altöl entsorgen? Ich würde 50ct pro Liter anbieten. Höchstens :-)

17

Samstag, 12. Januar 2008, 13:43

Hallo,

ich hab glaube ich im letzten Jahr so ca. 7-8€ für den Liter gezahlt.
Ich finde diese Philosophie ehrlich gesagt auch recht hinterfotzig, jetzt wo man merkt dass jemand dran interessiert wäre verlangt man dafür die Hälfte vom Marktwert, aber fürs Wegwerfen hat man das Geld. Dann könnte man es gleich verschenken.
Vllt kannst du den Entsorger anhauen und ihm n bisschen Kohle geben, der rückt das sicherlich billiger raus wie MB. ;-)


Grüße Domi

TROOPER

unregistriert

18

Samstag, 12. Januar 2008, 14:17

Die Frage,warum ein Schaltgetriebe angeblich ATF benötigt,
ist aba noch nicht zu einem Ergebniss gekommen.... 8-)

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

19

Samstag, 12. Januar 2008, 14:44

...nee nee, Trooper,

die Frage ist nicht ob angeblich, sondern das ist Vorschrift. (!)

Aber das kann Dir wohl nur der Hersteller beantworten. ;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

TROOPER

unregistriert

20

Samstag, 12. Januar 2008, 14:47

Ja Ja.....
Vielleicht ist hier ja irgendein Getriebe/Oil Spezi....
der das ma liest....
seien wir doch gespannt..... 8-)