Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

strandläufer

unregistriert

1

Mittwoch, 23. Januar 2008, 13:43

das technische wissen der freaks ist mal wieder gefragt.

und zwar:habe bei meinem bus O309 nun ja die hinterachse ausgebaut.um das handbremsseil zu lösen habe ich die bremse geöffnet um das seil auszuhaken.
die neue ersatzachse hatte ich bis zu dem zeitpunkt gut verpackt in der halle liegen.beim auspacken sehe ich nun das der vorbesitzer die handbremsseile nicht ausgehakt hat.
die sind noch drin.und die manschette die in der halterung(rahmenträger) sitzt ist um einiges länger als meine und auch im umfang dicker.und es scheint so als wenn das seil teilbar war.sieht aus wie ein kupplungsstück wie bei luftdruckgeräten oder so ähnlich.
sowas habe ich nicht bei mir drin
scheinbar gibt es 2 verschiedene handbremsseil varianten.
würde ja nun ungern die ganze bremse wieder öffnen weil die wohl erst neu belegt und gemacht wurde.außerdem kann ich mir dann die arbeit sparen.
weiß vielleicht jemand ob ich das so einfach tauschen kann?.und hat jemand so ein handbremsseil noch liegen?
meins würde ich dann anbieten zum verkauf

gruß arne