Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Busumbauer Uwe

unregistriert

1

Freitag, 25. Januar 2008, 19:40

Hallo Gemeinschaft,

an alle Neugierigen. Habe mein bereits
angekündigtes Bus Sanierungs-Komplett
Neubauobjekt gestartet.

Bilder unter www.busumbau.net

Bis dahin

Uwe

Fahrzeug: Magirus/Honda XL350R usw.

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 25. Januar 2008, 21:11

Also ich seh nix ;-(

Thorsten

unregistriert

3

Freitag, 25. Januar 2008, 21:21

Vielleicht ist das ja der Gag ? :-)

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 25. Januar 2008, 21:23

...einfach mal auf den Link klicken.

Dann auf der Hauptseite links am Rand aus "Bernd Aktiv" klicken und schon kannse Guggen
;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

5

Freitag, 25. Januar 2008, 21:56

also, wenn ich auf den link klicke, wird mir gesagt, "Seite kann nicht angezeigt werden".Klar, klar, liegt wieder an mir.....logisch 8-(

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 25. Januar 2008, 22:00

...hmmm tippe mal auf Deine Browser Einstellungen bezüglich Sicherheit ;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

7

Freitag, 25. Januar 2008, 22:03

mit Sicherheit ;-) Schau mal nach................. danke Helmut

Busumbauer Uwe

unregistriert

8

Freitag, 25. Januar 2008, 22:12

Ja, so manche haben da echt Probleme.
Mal den Cache leeren.

Die Seite wird aber gerade als Blog umgebaut
weil die Bilder einfach zu groß sind und ich
besser schrauben als html kann.

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 25. Januar 2008, 22:25

leere seite!!!
liegt wohl am umbau der seite!
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!

Koelner

unregistriert

10

Freitag, 25. Januar 2008, 22:26

Boahhh sieht nach richtig Arbeit u. richtig teuer aus prima Arbeit was ich so sehe. (will gar nicht wissen wie meiner unter dem Innenausbauaussieht glaube ich.
Uwe

11

Freitag, 25. Januar 2008, 22:31

ich will auch nicht wissen, was da im Keller bei mir los ist. Hab vorsichtshalber Lamint drauf gelegt. Gibt etwas mehr Stabilität...... ;-)

12

Freitag, 25. Januar 2008, 22:41

Sieht ja echt super aus...und jede Menge Arbeit.
Habe schon Dein erstes Teil bewundert&klasse1

Meine Frage wäre, was hat das Fahrzeug , wenn es fertig ist
noch an Zuladung ?
Gruß Bison

PS.Seite Funzt mit Firefox ohne Probleme

Busumbauer Uwe

unregistriert

13

Freitag, 25. Januar 2008, 22:44

Also das mit der HP ist komisch. Einige
können die ohne Probleme sehen und andere
wieder nicht. Mhhhhh.

Der Bus wurde scheinbar schon mal vor Jahren
saniert, aber ziemlich mieserabel. Einfach von
Unten aus dem Vierkantrohr das Faule raus geschnitten
und ein Flacheisen mit einem schlechten Schweißgerät
rein gepunktet, viel Kleber drauf und Unterbodenschutz
bis zum abwinken und ich darf die Scheiße jetzt abkratzen.

Aber so ist das eben.

Bis auf dem Hauptschassi, ist im Mittelbus alles neues Eisen.
Hab den vorsichtshalber an markante Stellen aufgebockt, damit
der Bus nicht in der Mittel knickt, wenn alles Alteisen raus
geschnitten werden. Das Hautschassi sieht mir nicht sehr stabil
aus.

Immer lustig zu sehen, wie Busse aufgebaut sind. man lernt nie aus.

Tauchteddy

unregistriert

14

Freitag, 25. Januar 2008, 22:54

Äh, mal 'ne vorsichtige Frage ... Du weißt was Setra heißt? Und dann schneidest du - wenn ich das richtig sehe - völlig hemmungslos einfach mal so die tragenden Podeste raus?

Busumbauer Uwe

unregistriert

15

Freitag, 25. Januar 2008, 22:59

An Zuladung wird er nachher mehr haben als Vorher.
Der ging noch als 7,5 t durch aber alles war mit
19mm Holzplatten verarbeitet und ich baue zu 80 %
15mm ein. Allerdings kommt da ein Frischwassertank
und Schmutzwassertank zu je 200 l rein.

Der wog, bevor ich den in die Finger bekam, also
mit den alten Möbelbau, genau 6,75 t. Also kann ich
ja noch knapp 800 kg mehr verbauen.

Da aber einige Podest rausgeflogen sind und neuen
Eisen wieder rein, wird es etwas leichter werden.

Muss das eben sehr genau im Auge halten und zwischen-
durch mal auf die Waage fahren.

Fahrzeug: Magirus/Honda XL350R usw.

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 25. Januar 2008, 23:00

8-) bei mir gibt es immer noch nix zu klicken - da ist alles weiß - tote Hose ;-(

Wohnort: Bad Oldesloe

Fahrzeug: MB 814, Bj.93

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 25. Januar 2008, 23:01

Tach,
Mim Firefox geht's, mim Internetexplorer nicht.

Gruß
Hans
Signatur von »Telse« Der mit sich selbst in Frieden lebt, der wird genauso sterben,
und ist selbst dann lebendiger, als alle seine Erben. (Carlo Karges, Novalis)

Wohnort: Bad Oldesloe

Fahrzeug: MB 814, Bj.93

  • Private Nachricht senden

18

Freitag, 25. Januar 2008, 23:07

Hi,
nehmt mal die:
Adresse

Gruß
Telse
Signatur von »Telse« Der mit sich selbst in Frieden lebt, der wird genauso sterben,
und ist selbst dann lebendiger, als alle seine Erben. (Carlo Karges, Novalis)

Busumbauer Uwe

unregistriert

19

Freitag, 25. Januar 2008, 23:07

Na so einfach wird da nicht einfach alles
rausgeschnitten. Das wird ersteinmal von
einem GSÜ-Menschen geprüft und dann wird
der Bus an den passenden Stellen erstmal
aufgebockt.

Dann erst wird Fach für Fach die Podeste
rausgeschnitten und erneuert und sogar
mehr versteift, als es vorher war.
Querstreben sorgen dann für die Nötige
Aussteifung und sogar Eckverstärkungen, die
vorher nicht vorhanden waren, werden zusätzlich
eingeschweißt.

Im Prinzip wurden die Podeste eigenlich nur
um knappe 20 cm nach unten versetzt und aus
Sicherheitsgründen mehr eingeschweißt als
nötig wäre.

Und wenn Ihr die alten Eisen gesehen hättet, wie
faul die waren, dass der Bus in der Mitte keinen
Knick bekommen hat, wundert mich schon.

Aber alles ist wieder im Lot.

Busumbauer Uwe

unregistriert

20

Freitag, 25. Januar 2008, 23:11

Oder der hier

http://www.partyzelte.com/busumbau/