Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Tauchteddy

unregistriert

1

Freitag, 1. Februar 2008, 13:30

Hallo Gemeinde, ich hätt' da mal 'ne Frage ... Es ist ja schon ausführlich abgehandelt worden, wie man 12V-Anhänger an 24V-Autos benutzt, aber ich habe jetzt das umgekehrte Problem. Ein Auto mit 12V-Anlage (wenn in den nächsten Tagen alles klar geht), mit dem immer wieder Anhänger mit 24V-Anlage gezogen werden sollen. Und zwar unterschiedliche Anhänger, die jeweils nur ein- oder zweimal gezogen werden, Lampen umrüsten fällt also weg. Zwei Möglichkeiten fallen mir bisher ein, Umrüstung des Autos (Lima, Lampen und Relais tauschen, Radio und Fahrtenschreiber über Wandler) oder ein Lichtbalken, den ich jeweils hinten ranhänge. Beim Umrüsten stört mich der Arbeitsaufwand, beim Lichtbalken weiß ich nicht, ob das praktikabel ist oder ob die Kabel zu dick würden. Gibt es eine andere Möglichkeit?

Wohnort: Bremen

Fahrzeug: Niesmann-Bischoff Flair 59

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 1. Februar 2008, 13:53

Spannungsverdoppler bei Conrad 191060
Achte aber auf die geringe Belastbarkeit (0,5A-2A je nach Kühlkörper). Bremse hat schon 1,75A. Brauchst also mehrere mit entsprechenden Kühlkörpern.
Signatur von »spezii« Drei Bier gelten als Mahlzeit, da hat man aber noch keinen Schluck getrunken!

sittich

unregistriert

3

Freitag, 1. Februar 2008, 14:30

Hallo tt
schau mal das da an

Kommt unter den Hänger (12V) und akzeptiert am Eingang 12 oder 24V

Gruss
sittich

Tauchteddy

unregistriert

4

Freitag, 1. Februar 2008, 15:46

@Spezii
Link funktioniert nicht ...

@Sittich
Sowas finde ich überall, und billiger. ich brauche es umgekehrt: 12V rein, 24V raus.

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 1. Februar 2008, 15:53

Hallo Sittich, das fällt doch auch aus, weil die Anhänger damit ausgerüstet werden müssen. TT sucht doch etwas, was am Auto montiert ist und 24V rausspuckt...

TT, Schau dir mal Conrad #518123 an. Ein Wandler 12V -> 24V 240W. Der sollte ausreichen, um Blinker, Licht und Bremse zu versorgen. Ist allerdings ein büsschen Bastelarbeit. Die 12V-Steckdose am Fahrzeug bedient Relais-Spulen, je ein Relais für Blinker links, Blinker rechts, usw. Die Arbeitskontakte des Relais schalten 24V vom Wandler an den Anhänger. Das ganze in ein stabiles Kästechen mit Stecker und Steckdose bauen, und der mobile Wandler ist fertig. Nur die Blinkerkontrolle im Zugfahrzeug, die kriegt man so nicht angesteuert... Aber ich glaube, das ist in diesem Fall egal. Sonst müsst man für die Blinker zusätzlich zu den Relais noch ne Glühlampe als "künstliche Last" ansteuern.
Ob es so ein gerät schon fertig gibt weiss ich nicht.

Gruss
Andi

Wohnort: Bremen

Fahrzeug: Niesmann-Bischoff Flair 59

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 1. Februar 2008, 16:35

Mmh, hatte den Link extra nochmal ausprobiert.
Also www.conrad.de aufrufen und links unter der Schnellsuche, links neben dem gelben SUCHEN - Button die Artikelnummer eingeben: 191060. Dann hat man ihn.
Signatur von »spezii« Drei Bier gelten als Mahlzeit, da hat man aber noch keinen Schluck getrunken!

Tauchteddy

unregistriert

7

Freitag, 1. Februar 2008, 16:45

@AndiP
Ja, den habe ich inzwischen auch gefunden, danke. So werde ich das wohl machen, vielleicht als Einheit, die ich einfach an die normale Anhängersteckdose stecke. Für die Blinkkontrolle kann ich ja je eine zusätzlich Lampe integrieren.

@Spezii
Ich weiß nicht, ob es bei anderen geht, ich habe immer das Problem, dass die Conrad-Seite dann meckert, sie könne keinen Warenkorb anlegen. Ist auch, wenn ich etwas von Conrad verlinken will. Die würden sicher auch gehen, es wäre billiger, aber es macht mehr Arbeit. Ich müsste ja drei Stück nehmen, 1x Licht, 1x Bremse, x Blinker ... Trotzdem auch dir meinen Dank.

Tauchteddy

unregistriert

8

Freitag, 1. Februar 2008, 16:46


9

Freitag, 1. Februar 2008, 17:12

http://www.trailerware.eu/9-Adapter-Stecker-Verkabelung/Kabelschuhe-Sonstiges/Spannungswandler-fuer-LKW-Anhaenger-Aspoeck::587.html

bin mal so frei
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 1. Februar 2008, 17:39

Da steht aber nicht, dass man mit 12 einspeisen kann, und hinten kommen 24V für den Anhänger raus. Wenn ich das Gerät richtig verstehe, leitet es 24V durch, oder wandelt 24V auf 12V runter. Aber es kann nicht 12V Eingang auf 24V Ausgang hochwandeln.

Andi

Tauchteddy

unregistriert

11

Freitag, 1. Februar 2008, 17:59

Zweiter, Uli. Sittich war erster :-)

12

Freitag, 1. Februar 2008, 18:10

TT, hatte nur wegen "unlesbarkeit" Link eingefügt!
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

sittich

unregistriert

13

Freitag, 1. Februar 2008, 19:27

@all
habe schon verstanden das der Hänger 24V hat.
Mit dem Gerät von trailerware und dem Umrüsten des Hängers auf 12V (wenn nur Beleuchtung dran ist..)
wäre der Hänger dann universal einsetzbar.
Dies waren meine Gedanken

Nachtrag:
habe tt's "Anfrage offenbar zuwenig genau gelesen.
Es muss offenbar eine Lösung unabhängig vom Hänger her
Sorry!
Ende des Nachtrags

sittich
- Editiert von sittich am 01.02.2008, 20:17 -

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 1. Februar 2008, 21:16

TT habe hier noch lämpchen samt halter herumliegen mit 7 poligem steker zum anklemmen oder an nen hänger.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Tauchteddy

unregistriert

15

Freitag, 1. Februar 2008, 23:21

Hm, ich weiß jetzt nicht so recht, was du damit meinst, Eicke.

@Sittich
Ja, es geht darum, wechselnde Anhänger zu ziehen, deshalb fällt auch ein Lampenumbau - wie ich es mit meinen privaten Anhängern gemacht habe - weg.

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

16

Samstag, 2. Februar 2008, 10:02

stelle dir for...

eine stange wo rechtz und links eine platte dran ist und auf der platte sind lampen, gelb = blinker, helrot = bremse, dunkelrot = standlich, und das natürlich auf beiden seiten. das teil das teil montirste an deinen anhänger dran und verlegst das kabel dan zu deinem auto und stekst den 7 poligen steker in deine 7 polige anhänger stekdose und schon blinkt und bremst dein anhänger wen dus forne auch machst ;-)
weiste nun was ich meine ?
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Tauchteddy

unregistriert

17

Samstag, 2. Februar 2008, 10:20

Das habe ich schon ausgeschlossen, wegen der erforderlichen Kabelstärken. Das Kabel müsste gut 12m lang sein ...

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

18

Samstag, 2. Februar 2008, 13:03

das kabel brauch ja nur 5 adrig zu sein 2 x blinker 1 x bremse 1 x standlicht und da langt nen 5 x 1,5mm2 und das auch net so dick.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

nunmachabermal

unregistriert

19

Samstag, 2. Februar 2008, 13:07

Hallo Tauchteddy,

denke mal über eine kleine Kiste nach.
Inhalt: 1 Kreuzschlitzdreher und Birnensatz.
Der Aufwand die Birnen zu wechseln steht in keinem Kostenverhältnis zu einer anderen Lösung.
Die Birnen zu wechseln dauert keine 5 Minuten.
Sonst kannst du nur einen doppelten Satz Lampen, Kabel und Stecker montieren.

Gruß Nunmachmal

Tauchteddy

unregistriert

20

Samstag, 2. Februar 2008, 13:36

@Eicke
Du hast die Masse vergessen. Und die wird richtig dick. Außerdem ist mir inzwischen auf- und eingefallen, dass unbedingt die hängereigenen Lampen gehen müsse.

@Nunmachmal
1. Muss dass dann zweimal (u.U. sogar viermal) pro Fahrt gemacht werden
2. riskiere ich dabei immer, dass eine Leuchte sich wegen Dreck oder so nicht öffnen lässt, dann dauert es mitunter deutlich länger und wenn ich Pech habe, geht auch noch was kaputt.
3. Wenn ich schreibe, dass Lampenwechsel keine Option ist, dann glaub' es mir einfach. Wenn du schreibst, dass dir Rosenkohl (Currywurst, Tofu, was auch immer, setz' es selber ein) nicht schmeckt, dann werde ich dir auch nicht versuchen, dir den Geschmack mittels einer Nährwerttabelle nahezubringen. Versprochen. :-O