Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Feuerschlaeferin

unregistriert

1

Dienstag, 12. Februar 2008, 19:37

Hallo, ich bin mal wieder da.. *g*
und werde jetzt auch mal wieder öffters schreiben...
also...
mein 508 braucht unmengen an öl... aber ich kann nirgens am motor sehn wo es hin läuft(also das es irgend wo aus läuft oder so)
woran könnte es noch liegen? Zylinderkopf?
ich hab keine ahnung.. ;-(
habt ihr ein paar tip´s für mich?

LG eva

Wohnort: Northeim

Beruf: EDV

Fahrzeug: Volvo 740, Bürstner Wowa Hyundai H1

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 12. Februar 2008, 19:42

Hallo Eva,
er könnte es verbrennen. Da wäre dann eine größere Arbeit fällig am Motor. Kennst du keinen Schreuber bei dir der mal kompression messen kann?

Gruß
Pit

3

Dienstag, 12. Februar 2008, 19:46

Tach eva,

FRAGEN ÜBER FRAGEN ;-)

was hasde denn fürn Öl in den Motor gekippt (?)

seit wann braucht der Motor soviel Öl (?)

und was ist ne UNMENGE (?)



zahny

Feuerschlaeferin

unregistriert

4

Dienstag, 12. Februar 2008, 19:54

hallo meine lieben..
*g*.. ich wußte doch das ich mich auf euch verlassen kann *knutsch*
ja, also er barauchte schon seit ich ihn habe viel öl (also seit september 07)
so ca 1 liter auf 100 km
ich schütte ganz normales 15w 40 rein
kompression is gut.. er geht immer an.. auch wenn es ganz kalt ist.

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 12. Februar 2008, 20:03

tja Eva,

Du solltest Dir die Fragen schon genau durchlesen und wenn möglichst explizit (schönes Wort) beantworten. Sonst ist eine Ferndiagnose, (die eh immer zweifelhaft ist) nicht möglich ;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Feuerschlaeferin

unregistriert

6

Dienstag, 12. Februar 2008, 20:12

hmm.. ich geb nur das weiter was ich weiß... kompression, kompression... mir hat man gesagt er hat ne gute kompression... ich kenn mich doch nur mit BAGGERN und RAUPEN aus *heul*

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 12. Februar 2008, 20:17

Zitat

zahny schreibte...seit wann braucht der Motor soviel Öl [Fragezeichen]
und was ist ne UNMENGE


Darauf hast Du geantwortet, das er schon immmer viel verbrauchte.
Also sprichst Du von einem Problem, welches Dich schon lange tangiert?

Also anders gesagt, Dein Bussi verbraucht schon immer viel Öl und Du möchtest jetzt aber mal wissen, warum?
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Feuerschlaeferin

unregistriert

8

Dienstag, 12. Februar 2008, 20:22

JA.. genau.. das wird langsam echt teuer und normal soll das auch nicht sein. und ich hab ihn ja noch nicht lange und noch keine zeit mcih darum zu kümmern.. jetzt ist winterpause und nu habe ich zeit.

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 12. Februar 2008, 20:34

ventieldeckel dichtung ,mittelsteg undicht dan saugt der motor sein eigenes öl an und verbrennt es !oder festgebackene ölabstreifringe!
benutz mal die suchfuntion!
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 12. Februar 2008, 20:42

Hallo Eva,

bin zwar auch nicht so der Experte für den 508. Aber wie ich bisher gelesen habe ist hoher Ölverbrauch eine Unart des OM314, nicht unbedingt ein Schaden. Der kann mit extrem hohem Ölverbrauch viele tausen Kilometer laufen.
Ölverbrauch kann OM314-spezifisch verursacht werden durch
- ausgeschlagene Ventilschäfte. Dichtungen gebts serienmäßig nicht kann man aber wohl nachrüsten.
- defekte Ventildeckeldichtung. Es gibt dann eine Verbindung zwischen Ansaugraum und ölführendem Ventilsteuerraum. Beide sind mit einem gemeinsamen Ventildeckel abgedeckt. Wenn du den Ventildeckel abnimmst weisst du was ich meine.

Und natürlich durch alle möglichen Defekte, die Öl in den Brennraum lassen, halt wie bei jedem Motor. Ich würde aber erst mal die beiden harmloseren aber gerne genommenen Fehler ausschließen.

Ach so, wenn du den Ventildeckel eh ab hast kannst du auch gleich mal schnell die Ventile einstellen. Ist regelmäßig nötig.

Gruß
Andi

Feuerschlaeferin

unregistriert

11

Dienstag, 12. Februar 2008, 20:43

ok.. alos das hört sich schlimm an... danke... also ich muß wohl doch den motor raus holen und komplett nach sehn... brrr.. und da bei ist es doch noch so kalt.

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 12. Februar 2008, 20:44

Uhps, Rüdiger war schneller :-O

Feuerschlaeferin

unregistriert

13

Dienstag, 12. Februar 2008, 20:47

@andi: danke für den tipp

fegerle

unregistriert

14

Dienstag, 12. Februar 2008, 21:13

jo vorübergehend
kannst auch an den tankstellen um altöl beteln dann wirds nich so teuer 8-)
jochen

15

Mittwoch, 13. Februar 2008, 00:14

Zitat

Original von Feuerschlaeferin
hmm.. ich geb nur das weiter was ich weiß... kompression, kompression... mir hat man gesagt er hat ne gute kompression... ich kenn mich doch nur mit BAGGERN und RAUPEN aus *heul*


Kompression können wir in Hannover bei uns in der Werkstatt messen, wenn Du Interesse hast, schick mir mal 'ne PM
Gruß
Hardy

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 13. Februar 2008, 12:53

moin eva

fals du dein nun zerlegen soltest und den fehler findest dan sage mal bescheit den der wulfmen hat das selbe problem mit nemöl fressenden motor,meinem alten womo. dan wissen wa schon mal nen bischen mehr.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 13. Februar 2008, 16:04

Zitat

Original von fegerle
jo vorübergehend
kannst auch an den tankstellen um altöl beteln dann wirds nich so teuer 8-)
jochen

bitte kein altöl nehmen das verursacht dan lagerschäden!!!!!!!
um den ventieldeckel abzu nehmen brauchst du den motor nicht ausbauen!!

mfg
rüdiger
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!

Tauchteddy

unregistriert

18

Mittwoch, 13. Februar 2008, 16:53

Zitat

Original von wohnmobil407H
bitte kein altöl nehmen das verursacht dan lagerschäden!!!!!!!
Stimmt. Ich habe 1980 meinen NSU 1200 wegen des hohen Ölverbrauchs (kleines Loch in der Ölwanne:-)) nur mit Altöl gefahren. Nach ein Paar Wochen habe ich den Wagen an meinen Bruder weitergreicht. Kurz darauf - ein Lagerschaden. Weshalb? Ganz einfach, mein Bruder hat vergessen, Altöl nachzufüllen :-O

Wohnort: Karlsruhe

Fahrzeug: DB 310 Automatic

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 13. Februar 2008, 17:13

BAGGERN und RAUPEN ?
Baumaschinen?

Ingo
Signatur von »Ingo-« geb 1960

20

Donnerstag, 14. Februar 2008, 08:41

Zitat

Original von Ingo-
BAGGERN und RAUPEN ?
Baumaschinen?

Ingo



NEIN!!! baggern und rauben!

&baeh3