Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Quietschi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 8. März 2008, 09:59

Moinsen - mal schnell bevor es losgeht

genügt es den HAUPTSCHALTER ( Natoknochen ) beim Schweissen auszumachen
oder sollte man die Battse doch noch abklemmen ?



LG Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

Wohnort: Northeim

Beruf: EDV

Fahrzeug: Volvo 740, Bürstner Wowa Hyundai H1

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 8. März 2008, 10:19

Moin Rainer,

geh auf nummer sicher und nimm sie raus ;-) So groß ist der Aufwand ja nun auch nicht.

Gruß
Pit

nordtruck

unregistriert

3

Samstag, 8. März 2008, 12:49

knochen aus reicht...........

4

Samstag, 8. März 2008, 13:59

Hallöle,
bei meinem Hauptschalter lag ein
Feinsicherungselement dabei, um den
Hauptschalter zu überbrücken.
Das reicht zwar nicht zum Starten, (Diebstahlschutz)
aber man braucht auch nicht immer am Radio
die Sender neu einstellen und auch die Uhr geht weiter.
Ganz zu schweigen, von einer kleinen Alarmanlage. ;-)
Ich rate, Batterie abklemmen.
Habe da schon schlechte Erfahrungen gemacht.
Gruß
Wilfried

  • »Quietschi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 8. März 2008, 19:42

also habs ohne abklemmen gemacht, und geht prima -

was für andere kein Freibrief sein sollte , da ich nur für mich und meine Elektrik sprechen kann


aber warum mußte ich ersteinmal die Spachtelmasse an den Türen mit Hammer und Meissel abschlagen
8-) 8-) 8-) 8-) 8-) 8-)

der Bus kam richtig aus den Federn :-O

brauche dann nur noch die Eintrittstufen - beidseitig die Seitentrittaufnahmen 8-( 8-(
den Längsträger .....

HILFEEEEEE ich hab doch keine Zeit

;-(

und dann noch den Beschützenden Werkstättten vorführen 8o)

hoffentlich klappt alles &augenreib


Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

Wohnort: Northeim

Beruf: EDV

Fahrzeug: Volvo 740, Bürstner Wowa Hyundai H1

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 8. März 2008, 19:46

sieh zu dass du bis Ostern feddich bist 8-)

und schnell wech :-O

  • »Quietschi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 8. März 2008, 19:50

Das wird bannich knapp
hab schon daran gedacht lieber den HY fertig zu machen :-O

habe ja nur noch nächstes WE und in der Woche bin ich nicht da

also Morgen nen MEGA Schweisseinsatz -- nur der Apparat spinnt ein wenig und rotzt
nur vor sich so hin und die letzte Schweissdüse hab ich auch reingefummelt

Kollege meinte so ca. 2 Wochen durcharbeiten dann krieg ich das schon hin 8-( 8-( 8-(

habe wirklich ernsthafte Bedenken :-/

Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

8

Samstag, 8. März 2008, 21:05

Hallöle,
wo kein Schnee liegt, kannst Du
laufen ;-)
Viel Erfolg, und dann bis Ostern &klasse1
Gruß
Wilfried

  • »Quietschi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 15. März 2008, 20:11

so bin gerannt wie der Teufel , fast feddich nur noch die Schweller
an den Trittstufen der Seitentüren ( dat krieg ich nicht hin im liegen halb unter dem Wagen )

hab da jetzt eine Fachkraft beauftragt - :O
und ein bischen Auspuff und Längsträger nachschweissen
so alles um und bei 1,5 Std. und ann nochn zum Tüv und dann noch anmelden
und das alles in 4 Tagen - wo ich nicht da bin -
zum Glück gibt es ja noch Nachbarn ( mit einem Zulassungsdienst ) ;-) ;-) ;-)

und die beste Frau der Welt :-D

hoffentlich liest Sie das mal

alles wird gut - nachdem das mittlerweile ausgefallene Blinkerrelais seinen Dienst
wieder angetreten hat - mußte erst wieder muß massiven Drohungen ( und Ein-und Ausbauen eines neuen Relais , welches auch nicht funzte ) und einigen Handkantenschlägen nachhelfen

mal sehen welche Überraschung noch so kommt ( der rechte Scheinwerfer macht auch Probs und nimmt nur wiederwillig nach einer kurzen Aufwärmphase , seine Arbeit auf )

Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will