Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »gromo« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: hannover

Fahrzeug: 508 mit wowa-aufbau..... und sowas

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 25. März 2008, 21:42

guten tag, liebe leute,
ich hab da mal ne spezielle, nicht womospezifische frage:
neben unserem schweren benz(508) habe ich nochnen kleinen, noch etwas älteren(66er W108), der gerade rumzickt. vor einem jahr war der HBZ undicht und hat in den Bremskraftverstärker gesabbert, jetzt ist solchselbiger undicht. ich habe in einschlägigen foren rumgefragt und die auskunft bekommen, das wird wohl an der Bremsflüssigkeit liegen, die die membran langsam zerfressen hat. OK.
also flux bei ibäh nen gebrauchten gefunden und gekauft, und : es schlürft beim bewegen und ich konnte ein schnapsglas voll bremsflüssigkeit rauslaufen lassen.
jetzt die frage : kann man so nen BKV irgendwie reinigen( Bremsenreiniger oder so) ? weil, ein neuer kostet um die 500,- und die habbich gerade nicht da :-O , aber das dings von ibäh war auch nicht gerade ein geschenk.
hat jemand nen tip?
gruß, fabian aus hannover im schnee 8-(
Signatur von »gromo« ...ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos. Vicco v. Bülow,1993

2

Dienstag, 25. März 2008, 22:16

gute frage... habe die tage einen "bremsenentlüfter" gereinigt war wie schon öfter von der reinigenden kraft des bremsenreinigers in bezug auf bremsflüssigkeit nicht so überzeugt. ich würd ne versuchsreihe starten ein paar alte gläser mit etwas bremsflüssigkeit befüllen und mal testen was sich gut mir ihr verbindet (wasser, wasser mit spüli fensterreiniger, spiritus ...) um den rest dann zusätzlich zu verdünnen und auszuspülen. gut zu wissen wäre natürlich aus welchem material die membran ist, damit diese nicht von der flüssigkeit angegriffen wird.

Buggy, ohne w108 mit (s)w123

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 26. März 2008, 01:05

....Bremsflüssigkeit wird mit Wasser ausfespült.

Wenn´s ´n bissel warm ist,(das Wasser) get´s noch leichter.
;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Wohnort: LG

Fahrzeug: O309D H, 207D, XT350

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 26. März 2008, 11:57

Zitat

Original von Bobby
....Bremsflüssigkeit wird mit Wasser ausfespült.

.............und wird dann wo hingekippt? ;-)
Signatur von »ärpe« alles wird gut

O309D Nago

unregistriert

5

Mittwoch, 26. März 2008, 12:36

.... gekippt in ein großes fass in der werkstätte, altstoffsammelzentrum ...... nur aber nicht in die grüne wiese.
übrigens, bei mercedes dampfen die das zeug einfach ab, werden aber hoffentlich einen abscheider haben

l.g.

  • »gromo« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: hannover

Fahrzeug: 508 mit wowa-aufbau..... und sowas

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 26. März 2008, 21:22

na wenn das so einfach ist ...aufi gehts :-O
danke für den tip, gruß, fabian
Signatur von »gromo« ...ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos. Vicco v. Bülow,1993

sibbi72

unregistriert

7

Montag, 25. August 2008, 14:23

hallo fabian,

bin gerade auf der suche nach einem gebrauchten bremskraftverstärker für meinen 508er. hast du einen tipp wo ich den günstig herbekomme und was kann/darf der gebraucht kosten.

gruss sibbi

stoffel

unregistriert

8

Montag, 25. August 2008, 14:38

hey sibbi,
hab grad einen bei den maniacs erstanden... achtzig euro netto...
gruss
stephan

sibbi72

unregistriert

9

Montag, 25. August 2008, 22:57

hallo,
habe nur angebote ab 120 euro für den passenden bremskraftverstärker für mich gesehen.wie bist du auf 80euro gekommen?wie war der zustand und wie lange war der transport?

gruss sibbi

stoffel

unregistriert

10

Dienstag, 26. August 2008, 19:09

Zitat

Original von sibbi72
hallo,
habe nur angebote ab 120 euro für den passenden bremskraftverstärker für mich gesehen.wie bist du auf 80euro gekommen?wie war der zustand und wie lange war der transport?

gruss sibbi


hey,
ich hab mit den maniacs telefoniert und dann gleich den preis gesagt bekommen. zustand war o.k. - sauber und neu schwarz gemacht. wie die technik drinnen aussieht, lässt sich ja nicht sagen... auf jeden fall bremst der bus jetzt "wie neu". transport war nicht, weil ich mir das teil abgeholt habe...
gruss
stephan

sibbi72

unregistriert

11

Dienstag, 26. August 2008, 23:26

n'abend,

werde morgen da mal anrufen .vielen dank für den tipp schonmal.


gruss sibbi