Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

nepomuk

unregistriert

1

Montag, 31. März 2008, 12:59

hi
ich bin seit gestern stolzer Besitzer eines MB 308, von 95.

er ist weitgehend gut ausgebaut, nur woill ich in den hinteren Teil des Hochdaches ein Hochbett bauen, was man nach möglichkeit auch gut einklappen kann. außerdem bau ich noch ne U-Sitzreiche ins heck, unter das Hochbett. Diese Sitzeihe soll dann eben nen tisch zum absenken (schlafen) und aufstellen (tisch) haben.

ich hab mir schon nen paar gedanken gemacht und auch schon ne idee.

ABER HABT IHR ZUFÄLLIG AUSBAUANLEITUNGEN; ANREGUNGEN; TIPPS USW...?

danke, mfg fabi

2

Montag, 31. März 2008, 14:12

Moin,

ich hatte mal einen LT 28 mit Rundsitzgruppe im Heck, daruber war ein absenkbares Bett, welches frei über 4 Stahlseile an den Ecken bewegt wurde, als Motor diente ein Scheibenhebermotor von Mercedes, der die Seile über Umlenkrollen zog.

3

Montag, 31. März 2008, 15:00

Hatte in meinem 508 das obere Bett mit dem Hymerfrontklappmechanismus (ja Bernd, ich weiß - ich bin den Düdos immer noch treu) versehen. Hat div. Jahre gehalten!
Bett war tagsüber/während der Fahrt oben.
Selbst im runtergeklappten Zustand konnte man noch drunter sitzen.
(Nein ich bin über 1,70m :-O )
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

nepomuk

unregistriert

4

Montag, 31. März 2008, 16:41

@Schneckchen - was versteht man unter nem Hymerfrontklappmechanismus ??

Uli aus OF

unregistriert

5

Montag, 31. März 2008, 17:51

Zitat

Original von nepomuk
was versteht man unter nem Hymerfrontklappmechanismus ??

Moin!

Ich denke mal er meint sowas: Bild
Ich habe es dann aber anders gelöst - so

Gruß aus OF

Uli

6

Montag, 31. März 2008, 19:05

Hi anderer Uli,

das war doch wohl nicht Dein Ernst mit dem ersten Bild, oder &pfrzzzt ?
So eine Dachlattenkonstruktion hab ich in noch keinem Hymer entdecken können!!!
Schön wie Du es gelöst hast (!) &klasse1
Bei mir waren auf jeder Seite 4 Zug-/Druckdämpfer, die das Stahlgestell nach oben/unten beim Bewegen gedämpft haben.
Befestigung am Rahmen und an den "Dachbügeln", die zur Stabilisierung eingebaut wurden.
Breite 1,60, Länge 2,00/2,30 ausgezogen.

Noch eine Frage, wer schreibt denn einen solchen Blödsinn???auf der Seite.
Ich empfehle mal den kühnen Blick in die Weißware.

Nein, ich bin friedlich, will Dich nicht anmachen, Friede auf Erden und besonders bei den Busfreaks. &winke2 &weisse-fahne1
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

Uli aus OF

unregistriert

7

Dienstag, 1. April 2008, 08:57

Zitat

Original von SchneckchenSo eine Dachlattenkonstruktion hab ich in noch keinem Hymer entdecken können!!!
Ich hatte unterwegs gerade kein anderes Bild zur Hand - jetzt aber: Klick! (Sogar mit Preis im Hintergrund &irre2)

Uli

8

Dienstag, 1. April 2008, 10:04

Ja, Uli, so eine Konstruktion meinete ich.
Meine hatte aber noch Zug-/Druckdämpfer an den Seiten, vielleicht hier nicht sichtbar.
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3