Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Halunke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bergkamen

Fahrzeug: L508D Bus L409 DoKa

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 31. März 2008, 20:45

Huhu,

nachdem ich die Stoßfestigkeit eine Zaunes getestet habe und in der Suchfunktion keine aktuellen Meinungen finden konnte nun eine Frage an die Rückwärtseinparker:

Was habt Ihr für Lösungen?

Ist diese ok?:
Kamera
Der Preis ist bezhahlbar, aber kann die was nicht, was man braucht? Habe von Heizung und Spiegelbild gelesen?

Da ich meinen Bildschirm direkt vor dem Innenspiegel habe, das ist der Küchenunterbaufernseher aus dem Kaffeeladen, könnte ich mir vorstellen ihn auch ständig anzulassen als großen "Rückspiegel".

Halunkengrüße
Jörg
Signatur von »Halunke« Halunkengrüße

Jörg

So sieht er z.Zt. aus.

Limeskiste

unregistriert

2

Montag, 31. März 2008, 21:15

Hallo Jörg

Erwarte da nicht zuviel von der Cam :)

Bild ist gut, der Weitwinkel ist nicht ganz so wie bei Cam's der =>100 EUR-Klasse
und die IP 68 kannst du getrost vergessen. Solltest unbedingt zusätzlich vor Regen schützen ;-)
Bei Temperaturen ab -5° nicht erwarten das die Cam wirklich ihren dienst tut und mit Kondenswasser am Linselglas
musst du auch rechnen :)
Ist eben ein billigteil Made in China das aber durchaus brauchbar ist und gutes Bild liefert
Der TFT sollte das Bild spiegeln können ;-)

Hab mir vor einem Jahr gleich 3 Stück gekauft für um die 44 EUR
Hab letzte Woche Nr. 2 montiert :-O :-O

Gruß

Limeskiste

3

Montag, 31. März 2008, 21:40

Hallo Halunke ,,
nachdem ich das hintere Seitenteil eines Passat mittelschwer beim rückwertsfahren kaltverformt habe ist bei mir nun auch so eine günstige Kamera mit schwarz / wieß Monitor im Einsatz.
Mal sehen wie lange die hält . Ach von den Funkübertragungssystemen hab ich nichts gutes gehöhrt die empfangen wohl alles und doch nichts

Gruß
Bernd :-O

4

Montag, 31. März 2008, 22:09

Ob so ein billigteil was taugt weiß ich nicht. hatte mir mal bei reimo ein komplettes system mit kamera und monitor für 199 euro einigen jahren gekauft. die kamera hat nur ein paar monate gehalten, wurde dann per reklamation ausgetauscht und ging dann gleich nach ablauf der garantie wieder kaputt. hatte ich wenig freude mit! fahre jetzt ohne kamera. möchte mir aber bald wieder eine anschaffen. hat jemand einen tip für eine wirklich gute kamera so um die hundert euro? ich möchte lieber einige euros mehr ausgeben und dann die austauscherei vermeiden.

helge

nordtruck

unregistriert

5

Montag, 31. März 2008, 22:25

ich hab bei real vor 8 wochen ne 230v überwachungscamera gekauft mit kabel camera.reicht zum rückwärtsfahren ........das ganze für 49,99
läuft auch auf 12v/bez. über netzadapter.
die funkdinger hatte ich bei meiner tochter im kinderzimmer.geht so mit der übertragung,halt einfach "plug and play"
am besten sind natürlich die "fachgeräte",sind mir aber zu teuer.

6

Dienstag, 1. April 2008, 11:20

Habe 10 Jahre lang gute Erfahrung mit Kleinbus der einen
Spiegel am hintern Dachansatz hat und nach unten auf die
Stossstange schaut. Den kan ich auch im Innenraum-Rueckspiegel sehen.
Werde einen ebensolchen auch fuer den 5.3m 310D einbauen,
ist schoen analog, geht nix kaputt, und die Stossstange muss nicht
mehr stossen.
Nur so als alternativer Vorschlag.
Setzt natuerlich Fenster etc voraus und untauglich fuer
zugebaute Gelenkbusse. ;-)

dumpf

7

Mittwoch, 2. April 2008, 12:50

Zitat

Original von dumpf
Habe 10 Jahre lang gute Erfahrung mit Kleinbus der einen
Spiegel am hintern Dachansatz hat und nach unten auf die
Stossstange schaut. Den kan ich auch im Innenraum-Rueckspiegel sehen.
Werde einen ebensolchen auch fuer den 5.3m 310D einbauen,
ist schoen analog, geht nix kaputt, und die Stossstange muss nicht
mehr stossen.
Nur so als alternativer Vorschlag.
Setzt natuerlich Fenster etc voraus und untauglich fuer
zugebaute Gelenkbusse. ;-)

dumpf


Bei den heutigen Kamerapreisen halte ich das für Blödsinn und ordentlich rangieren kannste damit auch nicht, da die Sicht vom Spiegel nach hinten viel zu klein ist.