Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Sittinggun« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wolfsburg

Fahrzeug: MB 711 Vario 88 / 670 P

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 5. März 2003, 19:33

Habt ihr schon einmal GFK mit Alu verarbeitet?
Muß das Alu vorher grundiert werden damit die Glasfaser drauf hält?
Oder reicht es das Alu anzuschleifen und hinterher entfetten?
Signatur von »Sittinggun« Mein erstes Womo,der Bully T2 :) in lilöö :-O Dann einer in pink mit Hochdach
Nach diesem kam erst ein LT 28 D mit Hochdach,dann ein LT 35 mit Alukoffer zu uns.




:-8

Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann. :)


Volker Pispers

packetdienst

unregistriert

2

Mittwoch, 5. März 2003, 19:43

hey sittinggun,
eine nachbarfirma von uns verabeitet grosse mengen von gfk, hab denen schon oft mal über die schulter geschaut. die betten aluminiumplatten in das gfk ein, ich hab aber noch nie gesehn das sie auf einer alufläche gfk geklebt haben !
beschreib doch einfach mal was du vorhast
gruss sascha

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 5. März 2003, 19:49

....auch neugierig bin....:-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

smallboy

unregistriert

4

Mittwoch, 5. März 2003, 19:53

Hallo Sittinggun,
du solltest da Alu mit einem 40er Papier anschleifen, so das die Oberfläche schon rau ist. Dann mit Atceton abwischen und dann kannst du da was dranlaminieren. Wenn du aber dein Vorhaben etwas genauer erklärkst könnte mann dir etwas bessere Tips geben.

Smallboy

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: VW T4

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 5. März 2003, 19:56

[cite]Sittinggun schrieb:[br]Habt ihr schon einmal GFK mit Alu verarbeitet?
Muß das Alu vorher grundiert werden damit die Glasfaser drauf hält?
Oder reicht es das Alu anzuschleifen und hinterher zu entfetten?[/cite]würde mal auf einem kleinen Stück eine Probe machen;Stückchen Alu ,angerauht, bißchen Glasmatte und Harz nächten Tag dranherumzerren :-|:-|
Signatur von »southwind« Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und DAS nennen sie ihren Standpunkt.



Meine mobile Vergangenheit An was man so alles schraubt.

  • »Sittinggun« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wolfsburg

Fahrzeug: MB 711 Vario 88 / 670 P

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 5. März 2003, 20:27

Hallo!
Ich hab nen MB mit Clouaufbau.Der Aufbau besteht aus Ringankern aus Alu (außen an allen Kanten)die verklebt sind mit den Aludämmplatten.Die Ringanker sind verschweißt ,und an einigen schweißstellen blättert die Farbe ab.Entweder arbeitet der Aufbau an diesen stellen,oder es wurde nicht richtig entfettet,oder das Material der Schweißnaht ist nicht das gleiche.Ich wollte diese stellen mit GFK überlaminieren damit der Lack länger hält.
Tschüß,sittinggun
Signatur von »Sittinggun« Mein erstes Womo,der Bully T2 :) in lilöö :-O Dann einer in pink mit Hochdach
Nach diesem kam erst ein LT 28 D mit Hochdach,dann ein LT 35 mit Alukoffer zu uns.




:-8

Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann. :)


Volker Pispers

minipic

unregistriert

7

Mittwoch, 5. März 2003, 20:28

Habe schon mal GFK auf Alu geklebt.Habe dazu Scheibenkleber verwendet,also das 2
Komponentenzeug was man zum Windschutzscheiben einkleben verwendet.
Keine Probleme dabei gehabt-hält super.

Andreas

packetdienst

unregistriert

8

Mittwoch, 5. März 2003, 21:04

hey siitinggun,
ich denke das wird halten wenn du wie so wie eben beschrieben erst aufrauen,
dann mit aceton entfetten und dann drüberlaminieren.
hab bei mir so ne ganze ecke vom dach nachgebastelt (weil irgend son postler damit nen vordach gerammt hat) und es hält super
viel spass beim laminieren
gruss sascha

smallboy

unregistriert

9

Mittwoch, 5. März 2003, 21:51

Hallo Sittinggun,
ich hab mal im Clou-Forum etwas rumgelesen und festgestellt, dass das mit den Ringankern ein gängiges Problem darstellt. Ich hab deinen Text aber insofern nicht verstanden das du sagst du willst laminieren damit der Lack erhalten bleibt??? Um zu laminieren mußt du den darunterliegenden Lack komplett entfernen. Außerdem solltest du nur in einer warmen Halle lamienieren ab 18 °C sonst härtet das Harz nicht gut aus(hangt auch etwas vom Harz ab). Was wolltest du den für ein Material verwenden. Für Gfk Gfk kannst du mal die beiden Seiten anschaun.

Smallboy

  • »Sittinggun« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wolfsburg

Fahrzeug: MB 711 Vario 88 / 670 P

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 6. März 2003, 13:15

Hallo!
Ich wollte an den Schweißstellen am Ringanker an dem der Lack Blasen hat,die Farbe abschleifen bis aufs blanke Alu,dann entfetten,dann eine dünne schicht Glasfasermatte mit Polyester aufbringen,spachtel und wieder neu lackieren.
- Editiert von Sittinggun am 06.03.2003, 13:23 -
Signatur von »Sittinggun« Mein erstes Womo,der Bully T2 :) in lilöö :-O Dann einer in pink mit Hochdach
Nach diesem kam erst ein LT 28 D mit Hochdach,dann ein LT 35 mit Alukoffer zu uns.




:-8

Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann. :)


Volker Pispers

Limeskiste

unregistriert

11

Sonntag, 16. März 2003, 13:54

Hallo Sittinggun,

du kannst mit Polyersterharz Alu beschichtn,
musst aber vorher mit speziellen Alu-Haftgrund
oder Epoxy-Harz gundieren. Gibt nur wenige Polyestersorten die
direkt auf Alu dauerhaft halten, und die Verarbeitung muss optimal sein
sonnst wird das nix !.
Schreib mal wieviel du brauchst ?! wenns nicht zuviel ist
dann schick ich dir etwas Epoxy-Haftgrund Kostenlos
Versandkosten musst du übernehmen !

Gruß

Limekiste
- Editiert von Limeskiste am 17.03.2003, 15:11 -

  • »Sittinggun« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wolfsburg

Fahrzeug: MB 711 Vario 88 / 670 P

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 17. März 2003, 11:31

Hallo!
Ich habe eine Schweißstelle am Ringanker mit groben Schleifpapier abgeschliffen,entfettet und dann mit Polyester-Reparaturharz von AUTO-K mit 2% Härterzugabe und dünne Glasfasermatte auf das Alu aufgebracht.Ist jetzt sehr fest verbunden.
Hätte ich vorher einen Haftgrund aufbringen sollen?
Sittiggun
Signatur von »Sittinggun« Mein erstes Womo,der Bully T2 :) in lilöö :-O Dann einer in pink mit Hochdach
Nach diesem kam erst ein LT 28 D mit Hochdach,dann ein LT 35 mit Alukoffer zu uns.




:-8

Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann. :)


Volker Pispers

Limeskiste

unregistriert

13

Montag, 17. März 2003, 15:21

[cite]Sittinggun schrieb:[br]Hallo!
Ich habe eine Schweißstelle am Ringanker mit groben Schleifpapier abgeschliffen,entfettet und dann mit Polyester-Reparaturharz von AUTO-K mit 2% Härterzugabe und dünne Glasfasermatte auf das Alu aufgebracht.Ist jetzt sehr fest verbunden.
Hätte ich vorher einen Haftgrund aufbringen sollen?
Sittiggun[/cite]

Hallo Sittinggun,
wäre besser gewesen, aber lass es jetzt drauf.
Musst nur achtpassen, wenn du Haarrisse bekommst
muss das Zeug wieder runter sonst
Oxydiert dir das Alu weg !

Gruß

Limeskiste
- Editiert von Limeskiste am 18.03.2003, 17:08 -