Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

black forest

unregistriert

1

Montag, 21. April 2008, 21:46

Hallo,ich bin heute zum ersten mal hier drin und wir tragen uns mit dem Gedanken ein Wohnmobil merc. 508/608 zuzulegen, denn ein 408 so finde ich, ist doch ein bisserl zu schwach auf der brust.
Wie es das schicksal so will steht auch gerade so ein Vehikel rum, allerdings hat es keine Servo-Lenkung.Jetzt habe ich mal eine Frage, kann man so was ohne grosses gedöns einbauen und wie teuer sind die ersatzteile nur so ca.. Währe super wenn Ihr mir weiterhelfen könntet
uf wiedrluagn
hille

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 21. April 2008, 22:55

Moin
ich weis zwa nicht warum du unbedingt ne servo haben möchtest den der unterschid ist nicht so berauschent. ich hatte einen ohne und nun einen mit servo und ich würde lieber einen ohne servo haben.
das gerappel was man da noch so braucht kost alles nur leistung vom motor und lenken kan man genauso auser im stand da lenkt sich mit servo natürlich einfacher und kost nur reifen profiel.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

fehlzünder

unregistriert

3

Montag, 21. April 2008, 23:01

Öhm, der 508 oder gar 608 ist noch lahmer als der 408.
Gleicher Motor, aber schwerer...

Was du suchst ist in 613 oder ein modernes Auto!
Meine Meinung:
Servolenkung braucht man nicht unter 10 Tonnen zGG. Was man
per Hand nicht gedreht bekommt ist schlecht für die Reifen,
und wenn die Reifen sich ein klein wenig drehen, kann man
immer lenken!

Johannes

Wohnort: Northeim

Beruf: EDV

Fahrzeug: Volvo 740, Bürstner Wowa Hyundai H1

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 22. April 2008, 08:37

Moin Eicke,
grundsätzlich hast du Recht. Wenn du aber eine kurze Einfahrt evtl. auch noch rechtwinklig rückwärts rein und raus must, ist eine Servolenkung Gold wert ;-) Ich kann da ein Lied von singen. Aber sonst sehe ich das auch so. Keine Servo, kann auch keine Servo kaputt gehen. und auf gerader Straße vermisst du die auch nicht ;-)


Zitat

Original von Eicke
Moin
ich weis zwa nicht warum du unbedingt ne servo haben möchtest den der unterschid ist nicht so berauschent. ich hatte einen ohne und nun einen mit servo und ich würde lieber einen ohne servo haben.
das gerappel was man da noch so braucht kost alles nur leistung vom motor und lenken kan man genauso auser im stand da lenkt sich mit servo natürlich einfacher und kost nur reifen profiel.

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 22. April 2008, 08:40

...also Bobby ist kein Leichtgewicht und es gab speziell im Sommer immer wieder Situationen, da wünschte ich mir eine Servo. (Jetzt habe ich eine und will nie mehr ohne. Aber das kömmt natürlich aufs Gewicht an. Lieber verzichte ich auf ein Paar PS. Ich will ja reisen und nicht flüchten.
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 22. April 2008, 18:49

Vagabund
mit dem opa der 4,5 beladen gewogen hat bin ich auch überall hingekommen selbst in kleinen strassen.
ist fileicht noch nen unterschid bei den reifen zu merken op die 6,5er oder die grossen 8,5er.kan sein das es da dan schwerer geht mal imstand was zu bewegen ohne servo. mal schauen op ich noch eine nicht ausgeschlagene finden den meine hat bischen fiel spiel, fahre wie mit 6 promille imblut wen da aufer piste die scheis fahrrillen sind imma schön hin und her.
ansonsten mal schauen wies sich ohne servo fährt den dan kommt da nen normaleslenkgetriebe rein.
müste ja normalerweise 1 zu 1 zu wechseln sein von den anschlüssen her zugstange und lenksäule.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Der Transporter

unregistriert

7

Dienstag, 22. April 2008, 19:42

Tach Hille,
dieses Thema war schon öfters.Ich hab da meine Erfahrungen auch schon mehrmals zu preisgetan.Ich hab auch keine Servo im Düdo.
Ich habe mir die 8-17,5 Reifen eintragen lassen,danach wurde das lenken schon leichter,dann hab ich mir das Lenkrad vom LP eingesetzt und es ging wiedermals leichter.Ich kann im stand jetzt mit einer Hand lenken.
Spar Dir die kosten für ´ne Servo!
LG André

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 22. April 2008, 20:00

wen das so sit andre das das einfacher ist mit den frossen reifen dan haue ich mir da gleich die servo raus und ne normale rein. die bekommt man auch noch einfacher :-)
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Wels (A)

Fahrzeug: L508DG/35

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 22. April 2008, 20:23

Zitat

Original von Eicke
...ansonsten mal schauen wies sich ohne servo fährt den dan kommt da nen normaleslenkgetriebe rein.
müste ja normalerweise 1 zu 1 zu wechseln sein von den anschlüssen her zugstange und lenksäule.


Hallo Eicke,
informiere dich da lieber vorher was alles zu wechseln ist. Mops407 hat letztes jahr von servo auf normal umgebaut und musste auch die lenksäule und das rohr mittauschen. Hat nichts zusammengepasst von 407 Bj79 auf 407 Bj83. Könnte beim großen düdo ähnlich sein...nur so als hinweis.
lg,
Erwin
Signatur von »EddiAustria« wofür DG beim 508er steht fragt ihr?? ... bei mir für Disc-Gebremst :)