Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 22. April 2008, 18:36

Hi Leute!
Bin neu hier. Wollte mal fragen ob mir jemand helfen kann. Habe vor ein paar Tagen einen Setra 215H erworben. Möchte ihn gerne als Womo umbauen (so das hinten Klein PKW eine Garage bekommt). Jetzt stellt sich mir die Frage wie ich ihn wohl am besten Zulassen sollte. Das ganze Projekt kommt jetzt etwas schneller auf mich zu als ich dachte. 8-( 8-(

2

Dienstag, 22. April 2008, 19:02

Hallo Rainer,
erst einmal ein herzliches Willkomen in der Runde der Busfreaks und einen Glückwunsch zum Bus!
Hat der Setra nicht einen Heckmotor?
Welchen 215H hast Du denn? Bj.?
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

3

Dienstag, 22. April 2008, 20:02

Zitat

Original von Schneckchen
Hallo Rainer,
erst einmal ein herzliches Willkomen in der Runde der Busfreaks und einen Glückwunsch zum Bus!
Hat der Setra nicht einen Heckmotor?
Welchen 215H hast Du denn? Bj.?


Danke für die nette Begrüsung.
Was ich bis jetzt sagen kann ist das er den v8 von mb im Heck verbaut ist. Bj.82 ,460000km.

strandläufer

unregistriert

4

Dienstag, 22. April 2008, 21:29

und wieder ein neuer verrückter :-O :-O :-O


herzlich willkommen &winke2

5

Mittwoch, 23. April 2008, 07:29

Der Smart könnte da quer reinpassen, dann bleibt Dir nur die lange Auffahrrampe.
Oder die Alternative Hänger.
Über dem Motor hast Du dann recht wenig Platz!
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

Tauchteddy

unregistriert

6

Mittwoch, 23. April 2008, 08:03

Ich verstehe nicht, weshalb sich jemand ein großes Auto kauft, um es dann mit aller Gewalt zu verkleinern. Ich käme nie auf die Idee, eine Garage einzubauen. Wenn ich ein Beiboot brauche, nehme ich einen Anhänger.

7

Mittwoch, 23. April 2008, 10:42

Zitat

Original von Tauchteddy
Ich verstehe nicht, weshalb sich jemand ein großes Auto kauft, um es dann mit aller Gewalt zu verkleinern. Ich käme nie auf die Idee, eine Garage einzubauen. Wenn ich ein Beiboot brauche, nehme ich einen Anhänger.


Das ganze sieht so aus das ich ein Motorsport(ich fahre Auto Cross) verückter bin. Da sich so ein Schiff nur für das Hobby nicht lohnt, dachten wir das wir uns ein zweites Hobby anschaffen und auch längere Urlaubsreisen damit machen Können.
Das mit dem Auto über dem Motor ist kein Thema. Mein Problem ist als was ich ihn Zulassen soll (?) (?) (?)

Tauchteddy

unregistriert

8

Mittwoch, 23. April 2008, 12:59

Aber gerade dann würde ich einen Anhänger nehmen. Oder willst du im Urlaub immer deinen Crosser mitnehmen? Und dich mit 2/3 des möglichen Wohnraums zufrieden geben, aber Sprit usw. für den ganzen bezahlen?

Fahrzeug: 72' 508 Alukoffer/Alkoven

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 23. April 2008, 13:44

Hi!

Was steht denn zur Auswahl bei der Zulassung? Es gibt So.KFZ Motorsport. Dann brauchst Du aber ne Werkstatt usw. Das wirst Du aber vermutlich eh reinbauen. Dann gibt es noch Sachen wie Büromobil usw., da weiß ich aber nicht, ob die Gewichtsbesteuert sind. Wenn Du ihn als Bus angemeldet lässt, musst Du halt halbjährlich zum Bremsencheck, das würde ich nicht machen. Also Wohnmobil hast Du etwas höhere Steuern (Stichwort Wohnmobilwuchersteuer) und jährlichen TÜV.

...aber vielleicht weißt Du das ja auch alles schon.

Viel Spaß mit Deinem Bus! Wenn Du es irgendwie hinbekommst, ihn von außen original zu lassen (und als Bus angeldet lässt), hast Du in dreieinhalb Jahren einen Oldtimer. Aber vermutlich sind bis dahin alle Autos verboten, die älter als 7 Jahre sind...

Gruß
dagegen
Signatur von »dagegen« --
Wer seine Augen nicht braucht um zu sehen, der wird sie brauchen um zu weinen.
Jean Paul

Tauchteddy

unregistriert

10

Mittwoch, 23. April 2008, 14:18

Als Bus muss Klasse D oder DE vorhanden sein ... Steuerlich ist es eine Frage der zGM, bei 15t zGM ist das Womo 25€ teurer als die Gewichtsbesteuerung, bei 16t ist das Womo 106€ gpnstiger, jeweils mit der schlechtesten Schadstoffklasse.

11

Donnerstag, 24. April 2008, 09:46

Zitat

Original von Tauchteddy
Aber gerade dann würde ich einen Anhänger nehmen. Oder willst du im Urlaub immer deinen Crosser mitnehmen? Und dich mit 2/3 des möglichen Wohnraums zufrieden geben, aber Sprit usw. für den ganzen bezahlen?


Bei Urlaubsfahrten nehmen wir dann unseren Zweitwagen mit. Über dem Auto wollte ich die Betten machen,damit nicht so viel Platz verloren geht.

12

Donnerstag, 24. April 2008, 09:52

Zitat

Original von Tauchteddy
Als Bus muss Klasse D oder DE vorhanden sein ... Steuerlich ist es eine Frage der zGM, bei 15t zGM ist das Womo 25€ teurer als die Gewichtsbesteuerung, bei 16t ist das Womo 106€ gpnstiger, jeweils mit der schlechtesten Schadstoffklasse.

Wollte den Buss auf 13t ablasten, wäre das sinfoll (?) (?) (?)

Tauchteddy

unregistriert

13

Donnerstag, 24. April 2008, 10:03

Das weißt du erst, wenn er fertig ist. Was wiegt er denn leer? Mein 130er ist schon mit 9,7t leer angegeben, deiner ist bestimmt nicht leichter. Meiner war auf 10,5t abgelastet, als ich ihn kaufte, mit dem fertigen Ausbau wiegt er aber mittlerweile 12t (ohne PKW), also habe ich ihn gerade wieder aufgelastet. Ich habe allerdings den Vorteil, dass beim H-Kennzeichen das Gewicht keine Rolle mehr spielt.
Ich kann mir auch nicht vorstellen, wie du über dem Motor eine Garage (auch für deinen PKW) und darüber noch ein Bett einbauen willst. Wie hoch sind dein PKW und der Crosser? Wieviel Platz ist zwischen Motorabdeckung und Dach?
Im Setra-Club gibt es einen Kontaktmann, der einen 150er mit aufklappbarem Heck hat, der hat da hinten zwei Harleys drin.

14

Donnerstag, 24. April 2008, 10:12

Zitat

Original von Tauchteddy
Das weißt du erst, wenn er fertig ist. Was wiegt er denn leer? Mein 130er ist schon mit 9,7t leer angegeben, deiner ist bestimmt nicht leichter. Meiner war auf 10,5t abgelastet, als ich ihn kaufte, mit dem fertigen Ausbau wiegt er aber mittlerweile 12t (ohne PKW), also habe ich ihn gerade wieder aufgelastet. Ich habe allerdings den Vorteil, dass beim H-Kennzeichen das Gewicht keine Rolle mehr spielt.


10,3t hat er leer.Weis nicht genau,denke um so leichter um so billiger (?) (?) (?) Mussen mal schauen. Denke das der umbau erst im Herbst beginnt,habe zur Zeit ein Trümmerbruch am linken Schinbein.Na ja und der Bus steht noch bei einen Kumpel in Erftstatt.

Tauchteddy

unregistriert

15

Donnerstag, 24. April 2008, 11:15

Oje, dann wünsche ich dir erstmal gute Besserung. Beim Autocross? Oder bloss blöd die Treppe runtergefallen? Ein Freund von mit hat sich sowas beim Fallschirmspringen zugezogen. Jetzt taucht er :-O

Tauchteddy

unregistriert

16

Donnerstag, 24. April 2008, 11:18

Bei 13t sind es 1059€ LKW, 1200€ Womo. Kannst du dir selbst ausrechnen unter www.kfz-steuer.de.

17

Donnerstag, 24. April 2008, 16:20

Wenn ich mir die Motorhöhe vorstelle, dann den Wagen drauf (wie hoch ist der) und darüber noch \"bequeme\" Betten, frage ich mich, wie hoch der Bus wird.

3 Stockwerke und Keller :-O
Das aufklappbare Dach ist eine gute Idee!
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

18

Donnerstag, 24. April 2008, 18:35

Das war ein Arbeitsunfall.

Da muss schon einiges am Motor umgebaut werden.Aber dann fahren wir über den Motor und hinter den Motor wieder schräg nach unten .Die Betten kommen dann über die Motorhaube. Den Rest brauche ich als Werkstatt :-O :-O

Tauchteddy

unregistriert

19

Freitag, 25. April 2008, 10:02

Das bedeutet, du fährst durch die Betten in die Garage? Leidet da nicht das Bettzeug drunter?

20

Samstag, 26. April 2008, 12:37

Zitat

Original von Tauchteddy
Das bedeutet, du fährst durch die Betten in die Garage? Leidet da nicht das Bettzeug drunter?


Ne,eigentlich nur mit der motorhaube unter die Betten.