Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Steinobst 407

unregistriert

1

Montag, 12. Mai 2008, 20:53

Einen schönen sonnigen Abend zusammen!

Wenn ich die Sache richtig verstanden habe, lädt der Sterling B2B die Verbraucherbatterie, wenn die starterbatterie voll ist.
Der kleinst hat eine Ladeleistung von 50A.
Was nun wenn man sich perspektivisch eine größere Lima gönnt?
Lädt der dann weiter mit 50A, weil er mehr nicht kann, oder geht er dann kaputt, weil zu viel Ladestrom anliegt?
Der nächst größere B2B hat 100A, ist aber auch sehr viel teurer.

LG
Steinobst407

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 12. Mai 2008, 21:47

moin
der wirt dan nur max 50A zihen wen er sie braucht.
wie so nimste net nen a2b ? der macht max 90A und hast deine starter und bortnetz auch komplet getrent.
kost so um die 280.-
der schoner hat nen laden gefunden wos das teil für den preis giebt.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Steinobst 407

unregistriert

3

Dienstag, 13. Mai 2008, 12:50

Jo Eike,
Du bist Anhänger der A2Bs. ;-)
Den B2B 121250 gibt's für ca. 230 Euro, der trennt doch ebenfalls Starter und Verbraucherbatts, oder?
Bzw lädt erst, wenn die Starterbatts ausreichend voll sind.
Neben dem Preis scheint der einfacher zu installieren zu sein, da man nur 2 Kabel von der Starterbatt nach hinten zu verlegen braucht.
Gedankenfehler?

LG
Steinobst407

Tauchteddy

unregistriert

4

Dienstag, 13. Mai 2008, 13:03

50A für 230€ gegen 90A für 280€ ist nicht nur eine Vorliebe ... Was die Kabel angeht - eins von der Lima an den A2B, von dort je eins an die Batterien, eins an die Fahrzeugmasse. Auf Wunsch zusätzlich Temperaturfühler für Batterie und Lima. Also auch nicht so aufregend.

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 13. Mai 2008, 18:24

wie teddy schon sagt son mehr aufwand ist das nicht beim a2b. der vorteil ist das du an den a2b wenne stehst nen grosses netzteil dranhängst wen du 230v anschlus hast und dan sind deine batterien imma voll starter wie bortnetz.

beim b2b ist die frage wan sagt der b2b die starter ist nicht mehr voll und läd die bortnet nicht mehr von der starter batt bei 11v oder später oder früher ? habe mich mit demnicht so angefreundet und nicht weiter mit beschäftigt.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666