Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Stupsie

unregistriert

1

Mittwoch, 18. Juni 2008, 08:08

Hallo

ich komme gerade mit meinen Überlegungen nicht weiter.
Der Teppich, die Gummimatten und noch so Matten die wie Gummi aussehen und auf der Unterseite Schaumstoff haben, sind von mir entfernt worden.
Die Frage ist jetzt, wenn ich nun Teppich auf die Radkästenerhöhungen klebe, dann müßte man das alles wieder rausreißen wenn etwas zum Schweißen wäre. Andererseits kann ich die Form der Radkästen nicht anders nachformen als mit kleben und Heißluftfön.
Wie habt ihr das gemacht. Und kennt Ihr die Firma www.automobile-daemmstoffe.de

Viele Grüße
Evi

Tauchteddy

unregistriert

2

Mittwoch, 18. Juni 2008, 09:54

Ich würde mir Gedanken machen, wie ich die Radkästen so behandele, dass ich lange Zeit dort nicht schweißen muss.

3

Mittwoch, 18. Juni 2008, 10:50

Moin Evi !
Automobile Dämmstoffe kenne ich, habe da meine Fahrerhausdämmung bestellt. Sehr nette telefonische Beratung, bei der ersten Bestellung fehlte ein Teil, was prompt nachgeliefert wurde. Natürlich bilde ich mir ein, daß der Bus nach der ganzen Arbeit leiser geworden ist, aber das ist schon sehr subjektiv - ein "dezent schnurrender" PKW isser immer noch nicht ;-) ...
Ich fand die Preise ganz OK, aber wenn Du mal mit "Dämmung" hier suchst gibts auch noch andere Möglichkeiten. Den Teppich habe ich nicht vernünftig geformt bekommen, aber das mag auch an meinen begrenzten Fähigkeiten - gepaart mit akuten Ungeduldsanfällen - liegen.
Gruß,
Andreas

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 18. Juni 2008, 19:42

ich geh da mal mit Tauchteddys Gedankengut :-)


oder Klettklebeband nehmen und den passenden Teppichboden dazu

bei Fragen - fragen




Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 18. Juni 2008, 19:49

Hi Rainer,

dieses Fahrerhausthema interessiert mich auch. Wie bekomme ich einen Teppichboden über die Radhäuser gelegt,ohne das der Falten wirft

Gibts da ein paar Tricks, oder "is datt jeheim" (?)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Stupsie

unregistriert

6

Mittwoch, 18. Juni 2008, 21:00

Hä, wo ist mein Text, also noch mal.

@Taucherteddy
Deine Überlegung ist gut und hilft mir. an den Radkästen wurde bereits gedschweißt, also da kommt so schnell wohl nix nach. DANKE!! Hätt´mir ja auch einfallen können... ;-)
@ Andreas
Nett dass Du Deine Erfahrungen geschrieben hast,ich hab am Telefon auch einen guten Eindruck bekommen.Ist klar dass man nach soviel Arbeit gerne ein schnurrendes Fahrzeug hören möchte, aber da müßte sich das liebe Ding ja selbstverleugnen und das wollen wir ja auch nicht,gell :-O
@Quietschi
Klettklebeband ist auch nicht schlecht, werd ich mir merken
@Helmut
auf der Homepage von Automobile-Dämmstoffe ist so eine Anwendungsbeschreibung, da ist von Verformung des Teppichs mit einem Heißluftfön die Rede.
Ich hatte ein wenig Bedenken aber mittlerweile habe ich ein paar Muster und werde einfach mal testen ob es sich verformen läßt und wie gut der selbstklebende Teppich klebt.
Ich bekam auch den Tipp dass man die Mineraldämmstoffmatte afu die Teppichunterseite kleben könnte und auf dem Fußboden garnicht kleben brauche. Nur an den aufrechten Fahrzeugteilen und dam Radkasten.
Ich danke Euch für Euer ganzen Antworten, hilft mir echt weiter!

Grüßle
Evi

7

Mittwoch, 18. Juni 2008, 23:14

nehmt Teppichboden ohne Tragschicht (keine Schicht auf der Unterseite). Diese Teppichbodensorten kann man problemlos formen, ohne Föhn oder sonstiges Gedödel.
Teppichbodenfreier Gruß Karsten

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 18. Juni 2008, 23:48

...aha, auch guuuter Tip ;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 19. Juni 2008, 06:48

für Bobby - ohne Falten - Hormocenta :-O :-O :-O :-O


na das ist je nach Ausführung des Belages und der Rundungen schwierig , die mit ohne Tragschicht - dämmen aber auch nicht so gut :O
man kann auch eine Unterlage ( ako - elastic 2,5 mm- im Fachhandel ) auf die Bleche kleben
und darauf den Teppich verlegen - von Vorteil ist wirklich wenn der Teppichboden einen
elastischen Rücken hat ( Softrücken )und aus Velours beteht, dann kann man auch
Längsschnitte machen um die Falten rauszuschneiden ( ist für nen Laien nicht einfach und sauber hinzubekommen

am besten wir machen mal ein Teppich-Fahrerhaus-Einbautreffen :-O ;-) beim SAT ????


LG Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

Tauchteddy

unregistriert

10

Donnerstag, 19. Juni 2008, 07:51

Au ja, Rainer, wir verplüschen Obelix' Fahrerplatz :-)

11

Donnerstag, 19. Juni 2008, 09:04

Hat noch jemand rosa 8-) Teppichboden für den Obelix :-O

&ohschreck Und weg
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

Tauchteddy

unregistriert

12

Donnerstag, 19. Juni 2008, 13:02

Royalblau, du farbenblinder Hymerist du &grummel1

13

Donnerstag, 19. Juni 2008, 15:06

Ach ja, auch der Streifen des Obelix soll ja schlank machen.
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3