Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 19. Juni 2008, 23:02

Hallo,


mein MB 207D zieht immer nach links (Lenkung). Ich muss somit immer bei der Fahrt leicht dagegenlenken, was aber auf längeren Strecken schon mal nervig sein kann.

An was könnte es liegen und wie könnte man es beheben?

Gruss

Metzi

2

Donnerstag, 19. Juni 2008, 23:07

Zitat

Original von Metzi
Hallo,


mein MB 207D zieht immer nach links (Lenkung). Ich muss somit immer bei der Fahrt leicht dagegenlenken, was aber auf längeren Strecken schon mal nervig sein kann.

An was könnte es liegen und wie könnte man es beheben?

Gruss

Metzi


Hi Metzi,
als erstes kommt natürlich eine verstellte Spur in Frage, das kannst Du durch eine Vermessung der Vorderachse beheben. Es kann allerdings auch sein, dass die linke Bremse festsitzt, dann solltest Du sie Gängig machen. Ein extrem zu niedriger Reifendruck kann auch dafür verantwortlich sein, dass läst sich an der nächsten Tankstelle korrigieren.
Gruß
Hardy

3

Donnerstag, 19. Juni 2008, 23:53

Hallo,

vielen Dank für die Hinweise. Werde mal schauen, ob ich etwas finde.

Gruss

Metzi

frankhoeger

unregistriert

4

Freitag, 20. Juni 2008, 09:08

setz den Beitrag doch gleich unter "Mercedes", dann wird Dir vielleicht öfter geholfen, nur mal so als Tip, bitte nicht falsch verstehen ;-)
Gruß
Frank


Zitat

Original von Metzi
Hallo,


mein MB 207D zieht immer nach links (Lenkung). Ich muss somit immer bei der Fahrt leicht dagegenlenken, was aber auf längeren Strecken schon mal nervig sein kann.

An was könnte es liegen und wie könnte man es beheben?

Gruss

Metzi

5

Freitag, 20. Juni 2008, 11:31

Ja, ist mir auch aufgefallen.

Aber kann ja den Beitrag nicht mehr verschieben.

Gruss

6

Montag, 7. Juli 2008, 09:55

eine ursache können auch einfach alte reifen sein.
hatte mal am pkw das problem, das teure spureinstellen hat gar nix genützt. Also erst sicherstellen dass es nicht die reifen sind!

lg wolfgang

7

Montag, 7. Juli 2008, 10:30

also Luft passt, Bremse ist es auch nicht,...

Reifen müssten es auch nicht sein.

Also wohl die Spur,....

8

Montag, 7. Juli 2008, 10:36

spurstangengelenke achsschenkel o.k. oder luftig ?

9

Montag, 7. Juli 2008, 13:16

keine Ahnung,..

muss doch die Spur erst vermessen lassen,.. was wieder mit kosten verbunden ist ;-(

So schnell werd ich ds nicht machen,..... wenn ich mal Zeit finde.

Gruß

Metzi

10

Montag, 7. Juli 2008, 14:26

na, wenn deine spurstangengelenke spiel haben würde ich erst neue einbauen vor dem spureinstellen. hier mal nen link, sind zwar kugelgelenke von koppelstangen aber vom prinzip her gleich : http://www.sgaf.de/viewtopic.php?t=30981
wenn die luft haben stimmt die spur auch nicht... immer ;)

11

Montag, 7. Juli 2008, 15:01

Hallo ;-)

Zitat

So schnell werd ich ds nicht machen,..... wenn ich mal Zeit finde.

Und "muss immer leicht dagegenlenken" passt nicht so gut zusammen.

Bei meinem sind die Achsschenkel ausgeleiert und ich muss bei enger Strasse
oft korrigieren, aber selbst wenn ich das Lenkrad loslasse faehrt das Auto
auf ebener Strasse geradeaus und rollt leicht.

Staendig dagegenhalten bedeutet dass die Energie irgendwo anders verrieben
wird, bestenfalls nur am Reifen. Spur einstellen lassen ist da wohl die
billigere Alternative. Vielleicht hat hier jemand beruhigende Erfahrungswerte
was vermessen/einstellen in einer vernuenftigen Werkstatt kostet?

dumpf

12

Montag, 7. Juli 2008, 15:55

also bis jetzt gab es keine Schäden am Reifen oder dergleichen. Muss aber immer etwas leicht das Lenkrad korrigieren bzw. nach rechts drücken.

Habe vor im August das mal genauer überprüfen zu lassen.

Gruß

Metzi

13

Montag, 7. Juli 2008, 16:37

Tausche doch einfach mal die beiden Vorderräder seitenweise. Zieht dein Auto dann immer noch nach links, dann liegt's an der Lenkgeometrie oder eben irgendwo an der Vorderachse. Zieht er dann aber plötzlich nach rechts, dann liegt der Verdacht näher, dass es doch die Räder sind.

Gruß, fengi