Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 26. Juni 2008, 09:53

Hi!

Habe einen T3 Bj. 81. Da hat mir mal jemand am Cockpit rumgepfuscht und nun zeigt er manches wie z.B. Kühlwasseranzeige nich mehr an (habe deswegen einen Motor kaputt gefahrn). Damit mir das nich nochmal passiert, wollt ich hier mal nach Hilfe suchen.
Kann mir da jemand sagen wie die Reihenfolge der Kabel ist?
Der Tacho zeigt schon von Anfang an nicht die richtige Geschwindigkeit an. Da zeigt er mir immer an, dass ich schneller wäre. Woran kann das liegen? Ist es eventuell möglich, dass von Anfang an ein falsches Cockpit drin war? Lässt sich das durch Austauschen vielleicht beheben oder wie kann ich auch dieses Problem lösen?

Wäre dankbar, wenn mir da jemand helfen würde.

Gruß
Yvonne

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: VW T4

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 26. Juni 2008, 10:50

moin,
ich weiß das es Unterschiede gibt. dafür müßte man den genauen Typ
kennen, Motorkennung etc.
So ist der 1,6 l ein CS , der Turbo ein JX , der 1,7 Sauger ein KY,usw.
Über die Fahrgestellnummer läßt sich fast alles klären.
Der Tacho wird von einer flex Welle angetrieben, nix elektronisches.
Auch da gibt es unterschiedliche Aufnahmen am Tachowelleneingang.
VW hat immer mal was neues ausprobiert.
Zum Kühlwasser, im Motorraum neben der Batterie ist ein
Kühlwasserausgleichbehälter der hat die Neigung zu lecken (schleichend)
und wenn dann Deine Anzeige nicht funktioniert.... 8-)
Na ja, alles in allem viel Fummelkram.
Gruß Gert
Signatur von »southwind« Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und DAS nennen sie ihren Standpunkt.



Meine mobile Vergangenheit An was man so alles schraubt.

3

Sonntag, 29. Juni 2008, 21:14

Zitat

Original von southwind
moin,
ich weiß das es Unterschiede gibt. dafür müßte man den genauen Typ
kennen, Motorkennung etc.
So ist der 1,6 l ein CS , der Turbo ein JX , der 1,7 Sauger ein KY,usw.
Über die Fahrgestellnummer läßt sich fast alles klären.
Der Tacho wird von einer flex Welle angetrieben, nix elektronisches.
Auch da gibt es unterschiedliche Aufnahmen am Tachowelleneingang.
VW hat immer mal was neues ausprobiert.
Zum Kühlwasser, im Motorraum neben der Batterie ist ein
Kühlwasserausgleichbehälter der hat die Neigung zu lecken (schleichend)
und wenn dann Deine Anzeige nicht funktioniert.... 8-)
Na ja, alles in allem viel Fummelkram.
Gruß Gert


Hi!
Isn 1,6 l. Aber hat sich schon erledigt. Habe die eine Steckverbindung bekommen. Werds morgen ausprobieren. Viel zu fummeln ist da nicht, da sind ja nur ein paar Kabel vertauscht.

Was genau heißt das mit dem Tacho für mich? Brauch ich dann eine neue Tachowelle oder was muss da eventuell ausgetauscht werden?

Danke,
Yvonne