Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 26. Juni 2008, 10:03

Moin, Moin,

hat schon mal einer eine normale Gelenkarmmarkise aus dem Baumarkt
an seinem Womo angebaut ?

Mir sind die gängigen Markenprodukte aus dem Campingsektor zu teuer und zu empfindlich.
Eine 4m x 2,5m Markise kann ich z. Zt. für 75,- € bekommen, und das mit einem guten
Wetterfesten Stoff. Technisch wäre das für mich auch kein Problem, ich weiß nur nicht
ob es da irgendwelche Auflagen oder Vorschriften gibt.

Vielleicht hat ja einer eine Idee.


Gruss
Joerg

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 26. Juni 2008, 10:07

..Markisen sind nicht eintragungspflichtig.

Wenn ich nicht eine Omnistor dran hätte, würde ich auch auf so ein preiswertes Baumarktmodell aus sein. Die hohen Preise sind aus meiner Sicht nicht gerechtfertigt.

Aber richtig befetigt müssen die Teile werden.
;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

3

Donnerstag, 26. Juni 2008, 10:57

Moin,

überlegungswert ist das schon, nur glaube ich, dass die Hausmarkisen wesentlich schwerer sind und die 75,-Teile haben auch keine Abdeckung, so dass bei der Fahrt sehr schnell das Tuch ausfransen würde.

gruss
thomas

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 26. Juni 2008, 12:35

..naja, dazu könnte man ja eine Hülle besteln, die man "drüberzieht"
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Wohnort: Jaderberg

Fahrzeug: MB 307 Variomobil

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 26. Juni 2008, 12:53

....Hülle basteln, die "Mann" drüber zieht (?) (?) (?) Gruß nach Bärlin...

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 26. Juni 2008, 15:08

einen sogenanten Makiesenkomdom extra latsch :-O :-O :-O :-O
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 26. Juni 2008, 16:51

...ha ihr "Banausen", richtich jeraten :-O ;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

fernweh60

unregistriert

8

Donnerstag, 26. Juni 2008, 19:49

könnte man da nicht auch aus Blech ne Kiste drumherumbasteln?
Gruß,
Stefan

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 26. Juni 2008, 20:26

Klar Stefan,

ist eine Frage des Aufwandes. ;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 26. Juni 2008, 20:46

ICH habe da absolut bedenken

was verlangst du für 75 ,- € ???????????????

am Haus angebracht - schon Kriminell - DIN Vorschrift zur Befestigung beachten
früher durfte man Dübel im Mauerwerk und die Boltzen verankern
seit 1 Jahr nicht mehr - DIE DÜBEL KÖNNTEN SICH RAUSARBEITEN - daher mit Komponentenkleber
dauerhaft mit dem Mauerwerk verkleben - dann bricht wenigsten nur die Wand ein

neee also es wird immer schlimmer
viel Spass beim Mauern der WoMos :-O 8-) 8-(


und die Traggelenke der Baumarktsch.... ist bestimmt nicht so stabil

ich setze mich nicht unter diese Dinger

LG Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

Wohnort: bei Köln, Bonn

Fahrzeug: RMB 650 auf 409D Bj. 1988

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 26. Juni 2008, 20:57

Hallo zusammen,

unter 2 m Höhe mussen die Markiesen eingetragen werden! Verletzungsgefahr usw. ein Freund von mir hat eine Haushaltsmarkiese an seinem Bus befestigt, naja es war nicht nur eine. Er würde soetwas sich nicht nochmal machen.

Kauf dir eine gebrauchte und alles wird gut!

Gruß

Uli

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 26. Juni 2008, 22:47

habe heute bei meinen sohn son monstermakiese gesehen für 75 euro aus den baumarkt!
soll am haus ! aber am auto hätte ich bedenken von gewicht!!!
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!

13

Donnerstag, 26. Juni 2008, 22:53

Moin zusammen,

also das mit dem Gewicht ist lange nicht so tragisch. Der Unterschied zwischen Baumarkt- und
Campingmarkise liegt so ca. bei 2-3 kg, bei der geplanten Größe.
Und die Qualität der Bauteile - naja - wir haben so ein Billigteil seit 9 Jahren an der Hauswand
und die sieht immer noch gut aus und funktioniert einwandfrei.

Gruss
Joerg