Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 27. Juni 2008, 00:25

Moin,

habe beim Rangieren geschlafen und die Regenrinne gestreift. Jetzt habe ich einen
3cm breiten und 25 cm langen Riss im Aufbau. Die Kabine ist ein Alu-Sandwichaufbau.
Hat einer eine Idee wie man sowas ordentlich reparieren kann ? Schweissen ist ja
wohl nicht, wegen der PU-Isolierung.


Gruss
Joerg

Opa _Knack

unregistriert

2

Freitag, 27. Juni 2008, 00:28

hallo,
würde ich von aussen ein Alublech mit einem vernünftigen karosseriekleber drüberkleben.

Grüsse,Klaus

3

Freitag, 27. Juni 2008, 00:42

hallo,
ich würde die beschädigte PU Isolierung mit PU Schaum ausfüllen, ein Allublech aufnieten und beispachteln.
Dann hast du auf Dauer keine Probleme, das da Risse kommen.
Griß Stefan

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 27. Juni 2008, 01:07

...einfacher wäre es, wenn Du ein Foto davon einstellen würdest.

So ist es immer spekulieren.
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Limeskiste

unregistriert

5

Freitag, 27. Juni 2008, 08:21

Zitat

Original von Bobby
...einfacher wäre es, wenn Du ein Foto davon einstellen würdest.

So ist es immer spekulieren.


Ja, Bild wäre gut :)

Kleben mit Epoxid und Glasgewebe geht aber fast immer

Hier mal ein Beispiel auf GFK , geht auf Alu genauso

Gruß

Limeskiste

Wohnort: Wolfsburg

Fahrzeug: MB 711 Vario 88 / 670 P

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 27. Juni 2008, 08:30

moin Joerg,wo genau ist es aufgerissen ?

Ich würde es erstmal so abdichten,wie Klaus oben schreibt,von außen ein Alublech mit Sika oder so drüber kleben,damit alles dicht ist,und du dein Womo nutzen kannst.
Später,nach dem Urlaub,oder wenn genug Zeit ist, versuchen,ein oder zwei Alubleche zwischen dem Aufbaublech und dem Isoschaum zu schieben und mit der Außenwand zu verkleben,oder vielleicht noch besser,mit Glasfaser und Epoxyd alles verschließen,dann spachteln,schleifen,und alles neu lackieren,so wie von limes "oben" beschrieben wurde.

sitt
- Editiert von Sittinggun am 27.06.2008, 12:30 -
Signatur von »Sittinggun« Mein erstes Womo,der Bully T2 :) in lilöö :-O Dann einer in pink mit Hochdach
Nach diesem kam erst ein LT 28 D mit Hochdach,dann ein LT 35 mit Alukoffer zu uns.




:-8

Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann. :)


Volker Pispers

7

Freitag, 27. Juni 2008, 14:37

Muss ich mal sehen, wie ich das mit Foto hinbekomme.
Aber das mit dem Blech drüberklebn habe ich mir schon fast gedacht, da eine
Reparatur in der Werkstatt wahrscheinlich sehr viel kostet und was anderes
machen die dann auch nicht.

Gruss
Joerg