Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Mausebär« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hückeswagen

Beruf: Gärtner

Fahrzeug: Mercedes Benz 280 E/W123,Mercedes Benz L 508 D/35,Ford Fiesta 1,4 TDCI

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 6. Juli 2008, 10:11

Schönen guten Morgen allerseits!!! &winke3

Man sollte beim Düdo-Dach doch eine hohe Albedo anstreben (hohe Rückstrahlfähigkeit) und so möchte ich beizeiten das Dach weiß streichen!

Ich hab auf meinem 508 ja an Stelle der vorderen Dachluke immer noch die dicke Eisenplatte,auf der der
Lautsprecher vom BGS montiert war.
Diese Platte war außen schmutzig grau gestrichen.
Wurde in den letzten Tagen glühend heiß!

Gestern hab ich die Platte weiß gestrichen und ne halbe Stunde später war sie nur noch lauwarm von unten!

Das BGS-grüne Dach wird so heiß,das man Eier drauf braten könnte!!!

Tja,und dann passierts eben-schwuppsti wuppsti hat man 60 Grad Hitze im Düdo! &schwitz &schwitz &schwitz &schwitz

Ich denke,der Wagen würde mit weißem Dach auch gar nicht so schlecht aussehen!


Schönen Sonntag wünscht Mausebär!!! &thumbsup2 &thumbsup2 ;-) ;-) &thumbsup2 &thumbsup2

strandläufer

unregistriert

2

Sonntag, 6. Juli 2008, 11:02

moin mausebär
wenn du einen freak hast der dir auf dem computer mal ne farbzusammenstellung zaubern kann siehst du ob es gut aussieht.habe ich mit meinem auch vor weil ich bis jetzt immer noch nicht weiß wie ich ihn irgendwann lackieren soll.
was aber klar ist...das weiße dach bleibt wie es ist.

lg
arne aus dem land der schwebenden fähren:-O :-O :-O

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 6. Juli 2008, 11:24

ganz weiß lakieren und dan fablich mit streifen oder andern still elementen
verzieren.
auch fabige folien schneiden lassen ist heute nicht mehr al zu teuer.
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!

  • »Mausebär« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hückeswagen

Beruf: Gärtner

Fahrzeug: Mercedes Benz 280 E/W123,Mercedes Benz L 508 D/35,Ford Fiesta 1,4 TDCI

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 6. Juli 2008, 12:45

Joo,mal gucken,also das Dach auf jeden Fall weiß.
Ansonsten - wie isset denn,wenn der dunkelgrüne 508 umlaufend einen roten Streifen hätte?
Bei den Maniacs ist doch einer der Busse auf dem Bild so lackiert!

Gruß Mausebör! :-O ;-) :-O

Der Transporter

unregistriert

5

Sonntag, 6. Juli 2008, 21:05

Nicht machen wie andere,mach selber was!! &winke3
LG André

Wohnort: Bergkamen

Fahrzeug: L508D Bus L409 DoKa

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 6. Juli 2008, 21:58

Was haltet ihr davon auf die obere nicht sichtbar Dachfläche Alufolie zu kleben? Muß ja nicht schön aussehen, könnte aber die Sonne vom garen des Innenraumes etwas abhalten.

Gruß
Jörg
Signatur von »Halunke« Halunkengrüße

Jörg

So sieht er z.Zt. aus.

Wohnort: onnze rohd

Fahrzeug: OM 364 Wanne

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 6. Juli 2008, 22:47

...

Zitat

auf die obere nicht sichtbar Dachfläche Alufolie zu kleben?


Ähnliche Idee hatte ich heute auch beim Ausbau meines neuen Transits. Würde es vielleicht auch etwas bringen, die Seiten des Hochdachs innen mit Alufolie zu bekleben? Wärmestrahlung würde doch auch reflektiert ! oder ? Zwar geringer als wenn es direkt aussen wäre, das passt aber optisch selten.
Also :
Oben-aussen - Jörgs Idee,
Seiten-Innen - direkt ins Hochdach Alufolie eingeklebt und darauf Dämmmaterial,

Was haltet ihr davon,

Gruß
Busthor
Signatur von »busthor« ...ein Büssschen Polizei muss sein... :-O

8

Montag, 7. Juli 2008, 09:04

Die engmaschige Verlegung
von Wasserleitungen
direkt unterm geschwärzten Womo-Dach
ist die
Warmwasserbrauchwasserversorgung
von morgen!
Signatur von »ophorus« Wer nach allen Seiten immer nur lächelt,
bekommt nichts als Falten im Gesicht!!

  • »Mausebär« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hückeswagen

Beruf: Gärtner

Fahrzeug: Mercedes Benz 280 E/W123,Mercedes Benz L 508 D/35,Ford Fiesta 1,4 TDCI

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 7. Juli 2008, 09:09

An Aluminiumfolie hab ich auch schon gedacht - guten Morgen zusammen!

Da hat man natürlich die beste Reflexion und die geringste Aufheizung.

Die Zeppeline waren ja auch nicht ohne Grund silbern gestrichen,nämlich um das Traggas in den Zellen kühl zu halten!

Am optimalsten wäre eine "Wechseldachfarbe-im Sommer hell,im Winter dunkel!

Wäre mal nachzuforschen,ob es vielleicht so ne Art flexibele Spiegelfliesen zum Aufkleben gibt!

Nur,ist das auch erlaubt wegen möglicher Blendung und was ist mit Rostbildung unter der Folie?!

Aber wo wir gerade beim Albedo sind - was ich nie verstehen werde ist,WARUM sind bei den Häusern die

Dachziegel dunkelgrau oder okerfarnen und bei Flachdächern die Pappe schwarz?????

Was all die millionen Dächer in den Städten die Luft unnötig aufheizen und nach Sonnenuntergang noch

Wärme bis in die Nacht abstrahlen!

Ich merke das wenn ich im Sommer abends mit unserem Hund aus dem Wald wieder in die "Zivilisation" komme,

da schlägt mir richtig warme Luft entgegen!

Auch dem Straßenasphalt würde ich mehr helle Zusatzstoffe beigeben,dann wär der Straßenbelag auch nicht so heiß

und nachts und bei schlecher Witterung sieht man im Scheinwerferlicht mehr!

  • »Mausebär« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hückeswagen

Beruf: Gärtner

Fahrzeug: Mercedes Benz 280 E/W123,Mercedes Benz L 508 D/35,Ford Fiesta 1,4 TDCI

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 15. Juli 2008, 17:36

So,ihr Lieben,es ist vollbracht,mein Düdodach ist jetzt schneeweiß!

Kinder,Kinder,das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht,hier ist es den ganzen Tag sonnig und beim Streichen
von vorne nach hinten hab ich mir auf dem bratpfannenheißen Dach fast Hände und Knie verbrannt!
Alles was schon weiß war war nur noch lauwarm!

Die Innentemperatur ging um ganze 15 Grad runter-von 50 auf 35 Grad Celsius!

Das Dach ist jetzt weiß bis Regenrinne - erstmal!


Einen angenehmen Abend wünscht Euch der Mausebär! &thumbsup2 ;-) &thumbsup2

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 15. Juli 2008, 22:37

...interessante Werte.

Ich habe da Zahlen aus "Autozeitungen" im Gedächtnis, die eine viel geringere Temperaturdifferenz zwischen dunklem und weißem Dach "gemessen" haben ;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda