Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 15. Juli 2008, 09:26

Hallo,
habe ein kleines Problem. Mein Kühlschrank läuft mit Gas und 220V einwandfrei, aber nicht mit 12V. Die Spannung liegt an, aber er laüft nicht an. Ich habe das Fahrzeug gebraucht gekauft und deshalb keine Unterlagen über die Technik im Wohnbereich. Vielleicht kann mir jemand helfen?
Erstmal vielen Dank und Grüße aus Bayern.
Hadi

Tauchteddy

unregistriert

2

Dienstag, 15. Juli 2008, 09:41

Helfen kann ich dir nicht, aber ich kann dir erzählen, dass sowieso oft vom 12V-Betrieb abgeraten wird, weil der Kühli auf 12V wohl unverhältnismäßig viel Strom frisst.

3

Dienstag, 15. Juli 2008, 09:43

Tach,

die rote Kontrolleuchte im Schalter für 12 Volt-Betrieb leuchtet also (?)

zahny

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 15. Juli 2008, 10:05

...der wird wohl nur mit laufendem Motor funzen. Über Kl.61 Lima geschaltet ;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

5

Dienstag, 15. Juli 2008, 10:06

Wenn sie dann leuchtet ist ok, dann heißt es nur noch :WARTEN.
Kurz bevor die Akkus leer sind, wird es auch kühler.

Vorschlag: nur während der Fahrt auf 12 Volt laufen lassen.
Gas und 220V lassen "schneller" dien Kühlschrank arbeiten.
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

6

Dienstag, 15. Juli 2008, 10:16

Erlebnisbericht: Hatte meinen Kühli letzte Woche wärend der Fahrt auf 12 V laufen, und vergessen, auf dem Stellplatz wieder auf Gas zu schalten. Am nächsten Morgen war Ende Gelände. Die 88 A Batterie hat der Wasserpumpe nicht den leisesten Ton einverleiben können. Fazit, nur noch über Relais bei laufendem Motor.

Gruß Karsten

Wohnort: Jaderberg

Fahrzeug: MB 307 Variomobil

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 15. Juli 2008, 23:39

siehe tilly dto, dann Kabel vom Kühlschrank bis Nähe Radio gezogen ( Kontrollampe, die nachts nicht blendet) Seitdem nicht mehr vergessen. Ich kühle zu Hause auf 220 V vor, dann kann er auf 12 V die Leistung einigermaßen halten.Im Stand sofort auf Gas. Gruß Frank

Opa _Knack

unregistriert

8

Mittwoch, 16. Juli 2008, 00:11

Hey Urmel,
so ne kontrolllampe, aber eine die blendet und mit 40 mm durchmesser hatte ich beim Breitmaul
im Armaturenträger an bestens sichtbarer stelle verbaut.Bei mir hiess die:Nicht- losfahren-du-
Blödmann-erst-das 220-Volt-kabel-rausziehen-Lampe.
Nachdem ich einmal die Steckdose von der Wand gerissen hatte,erschien sie mir unbedingt als
erforderlich.
Kontroll und Warnlampen sind nie weg,find ich.

Grüsse,Klaus

9

Mittwoch, 16. Juli 2008, 08:47

Grüß Euch,
vielen Dank an Alle für die guten Informationen Hoffe mein Problem zu lösen und melde mich wieder.
Gruß Hadi

Wohnort: Jettingen

Beruf: Rentner

Fahrzeug: Düdo 613 Breitmaul mit "H"

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 16. Juli 2008, 09:41

Zitat

Nicht- losfahren-du-
Blödmann-erst-das 220-Volt-kabel-rausziehen-Lampe.

:-O

Ist mir auch schon passiert, hat einen schönen Blitz (ohne Donner) erzeugt :=-

Grüßle
Herbert
Signatur von »Herbert« Und auf vorgeschriebenen Bahnen
zieht die Menge durch die Flur;
den entrollten Lügenfahnen
folgen alle! - Schafsnatur!


Johann Wolfgang Goethe
Faust 2, IV. Auf dem Vorgebirg. (Zweiter Kundschafter)

11

Mittwoch, 16. Juli 2008, 09:46

mich hat auch mal im letzten Winter ein 25 Meter Anschlußkabel durch die ganze Stadt verfolgt....bödes Ding &pfeif1

12

Mittwoch, 16. Juli 2008, 10:26

Es geht doch nichts über den Gasbetriebe, auch während der Fahrt...

13

Mittwoch, 16. Juli 2008, 15:54

Hey, das mit dem Kabel ist mir auch schon passiert :-O
Genau zu richtigen Moment,daß es auch genug Leute
mitbekommen haben. Kabel ist oben am Kippfenster abgerissen
und ich habe ca 20 Meter Kabel hinterher gezogen.
Zum Glück nur Kabel defekt.
Vielleicht wäre so eine Kontrolleuchte auch noch was für
mich. ;-)
12 Volt habe ich schon lange nicht mehr angeklemmt.
Wenn ich das noch mal machen sollte, dann nur über Relais
während der Fahrt.
Als wir letztes Jahr eine Woche Wohnmobil gewonnen hatten, war das Beste
an dem Teil der Kühlschrank.
Der hat sich automatisch umgeschaltet.
Während der Fahrt 12 Volt, im Stand Gas und wenn angeschlossen 230 Volt.
Wenn es so etwas zu Nachrüsten gäbe, nu aber genug geträumt.
Gruß
Wilfried

14

Mittwoch, 16. Juli 2008, 16:05

Tach,

Wilfried,das System ist im Prinzip Super,

nur,wenn kaputt,dann meistens richtig und das kostet dann VIEL Geld.

zahny

15

Mittwoch, 16. Juli 2008, 16:07

hadi,

wie weit bist Du mit dem Kühlschrank (?)

zahny

16

Donnerstag, 17. Juli 2008, 12:03

Hi zahny,
Danke für deine Nachfrage, aber ich war zwei Tage auswärts und werde erst Heute wieder anfangen.
Herzliche Grüße
Hadi

17

Donnerstag, 17. Juli 2008, 12:12

Hi,
das mit der zusätzlichen Lampe für den Strombetrieb ist mir zu aufwendig. Werde mir eine u-förmiges Platte machen die auf den Pralltopf vom Lenkrad passt und mit einer auffälligen Farbe beschriften, " Vorsicht Stromanschluß o.ä.". Bei Ankunft auf dem Camp lege ich das Schild auf das Lenkrad, müßte eigentlich reichen um nicht das Kabel mitzuschleifen.

Hadi

18

Donnerstag, 17. Juli 2008, 18:23

hi, zahny,
auch mit laufendem Motor tut sich nichts. Die Kontrolleuchte im Kühlschrank bleibt dunkel. Werde am Wochenende den Kühli von hinten aufmachen und die anliegende Spannung kontrollieren, bzw. die gesamte Elektrik durchtesten.
Bis dann
hadi