Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Mausebär« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hückeswagen

Beruf: Gärtner

Fahrzeug: Mercedes Benz 280 E/W123,Mercedes Benz L 508 D/35,Ford Fiesta 1,4 TDCI

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 19. Juli 2008, 16:34

....darf man eigentlich mitführen,ohne an der Grenze seinen eigenen Sprit nachverzollen zu müssen?

Sind das zehn oder 20 Liter?

Mausebär ratlos!! :-/

2

Samstag, 19. Juli 2008, 18:19

Tach,

zwischen verboten und 25 Liter,je nachdem wo Du hinwillst oder herkommst :-O

am besten schaust Du in der Seite vom ADAC nach, da ist das aufgeführt.

zahny

Wohnort: Inzell

Beruf: beim Forst

Fahrzeug: MB L 406 DG, Bj. 73; Renault 5, Bj. 90

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 19. Juli 2008, 22:11

Mein Tipp,

schau im Internet bei den jeweiligen Zollbehörden des Reiselandes ;-)
Und dann am besten Seite ausdrucken, falls das ganze nicht mehr aktuell ist (dann kannst Du bei einer Kontrolle wenigstens ein Argument bringen).
Ich mein ja blos... da es in D ja auch &polizei gibt, die nicht wissen, dass Autos mit Baujahr vor 1977 keine AU brauchen :-O .

Gruß von

Markus, der seit 3 Monaten in Österreich tankt
Signatur von »Markus (RO)« Schrauben drehen, Muttern drehen...
Ferndiagnosen sind nix... aber besser als nix ;-)




Inzell --> letzter Serviceposten an der A8 vor der Grenze nach Österreich ;-)

Tauchteddy

unregistriert

4

Montag, 21. Juli 2008, 18:51

Zitat

Original von Markus (RO)
Ich mein ja blos... da es in D ja auch &polizei gibt, die nicht wissen, dass Autos mit Baujahr vor 1977 keine AU brauchen :-O .
Was so pauschal nicht stimmt ... Benziner brauchen :-)

Wohnort: Inzell

Beruf: beim Forst

Fahrzeug: MB L 406 DG, Bj. 73; Renault 5, Bj. 90

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 21. Juli 2008, 22:13

oh Sorry, ich vergaß 8o) 8o)
Signatur von »Markus (RO)« Schrauben drehen, Muttern drehen...
Ferndiagnosen sind nix... aber besser als nix ;-)




Inzell --> letzter Serviceposten an der A8 vor der Grenze nach Österreich ;-)