Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

fehlzünder

unregistriert

1

Donnerstag, 24. Juli 2008, 14:50

Moin,

zwei Fragen:

1)kennt jamand ein kostenloses Programm zum erstellen von elektrischen Schaltplänen?

2)kennt jemand einen Taster, mit dem man einen Motorrad-Anlasser ohne Relais direkt
ansteuern kann?

Grüße,
Johannes

neugiermausi

unregistriert

2

Donnerstag, 24. Juli 2008, 15:30

Hi Hannes :-)

http://www.gnome.org/projects/dia/

lg Elke+Schatzi

Limeskiste

unregistriert

3

Donnerstag, 24. Juli 2008, 18:12

Zu 1.

http://www.cadsoft.de/freeware.htm

Gruß

Limeskiste

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 25. Juli 2008, 10:29

Moin,

zu 2. Ich denke, mehr als 5A brauhtso eine Taster nicht abzukönnen. Der Taster schaltet ja nur den Magnetschalter, nicht den Starter selber. Schau mal z.B. bei Conrad, welcher Taster passen könnte.

Andi

fehlzünder

unregistriert

5

Freitag, 25. Juli 2008, 13:24

Zitat

Original von AndiP
Moin,

zu 2. Ich denke, mehr als 5A brauhtso eine Taster nicht abzukönnen. Der Taster schaltet ja nur den Magnetschalter, nicht den Starter selber. Schau mal z.B. bei Conrad, welcher Taster passen könnte.

Andi


Ja, das ist klar, aber ich hätte gerne einen Taster über den der gesamte Anlasserstrom fließen kann, ohne dass der Taster dabei abbrennt oder die Kontakte verschweissen. Ich werde mal mit Sicherungen austesten wie hoch der Strom ist.

Vielleicht geht ja so ein alter Vorglühdrehschalter von Bosch, mal sehen was die abkönnen.

@ Elke: Danke für den Link!

Grüße,
Johannes
- Editiert von fehlzünder am 25.07.2008, 13:41 -

6

Freitag, 25. Juli 2008, 14:36

Tach,

schau Dich mal im Oldtimerberreich um,

die Anlasser von der DKW SB und NZ 500 wurden so betrieben.

zahny