Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 17. März 2003, 21:39

kann mir jemand sagen wer wo die gasabnahme bei meinem womo machen kann??
kann ich das auch bei einem gas/wasser installateur machen lassen,oder nur bei einem spezialisten??
über informationen würde ich mich freuen.
der tüv will mein womo leider bald sehen!!!

Sternenkreuzer

unregistriert

2

Montag, 17. März 2003, 21:46

Hallo Jockel,die Gasprüfung macht ein Wohnmobil/Caravanhändler der die Berechtigung dazu hat.Der Installateur darf nicht.Den Tüv interresiert die Gasprüfung überhaupt nicht,weil sie nicht an die HU gekoppelt ist.
Gruß Stefan

3

Montag, 17. März 2003, 21:58

Oh,da hat mich der TüV aber nach gefragt und ich mußte das Heft mit Stempel vorzeigen.

4

Montag, 17. März 2003, 22:10

[cite]jockel schrieb:[br]kann mir jemand sagen wer wo die gasabnahme bei meinem womo machen kann??
kann ich das auch bei einem gas/wasser installateur machen lassen,oder nur bei einem spezialisten??
über informationen würde ich mich freuen.
der tüv will mein womo leider bald sehen!!![/cite]


Hallo jockel,

du fährst in Mülheim a.d.Ruhr zum TÜV ? Dann ist nicht sicher ob du die Gasabnahme wirklich brauchst, wenn du sie brauchst, kannst du diese auch beim TÜV machen lassen. Frag einfach mal nach ((02 08) 7 80 35 90 )

Gruß Fido

5

Montag, 17. März 2003, 22:27

Unser TüV verlangt sie auch. Is zwar nervig, aber so wird sie wenigstens gemacht *wenn das nicht immer so teuer wär*

Prüfung machen viele Gas-Wasserinstallateure, Womoausstatter, Womohändler...

Aki

6

Dienstag, 18. März 2003, 18:36

vielen dank für eure antworten. ist zwar etwas verwirrend, aber aber ich ruf einfach mal an, wie fido schon vorschlug.
viele grüße jockel

3%+Bent

unregistriert

7

Dienstag, 18. März 2003, 22:35

[cite]jockel schrieb:[br]kann mir jemand sagen wer wo die gasabnahme bei meinem womo machen kann??
kann ich das auch bei einem gas/wasser installateur machen lassen,oder nur bei einem spezialisten??
über informationen würde ich mich freuen.
der tüv will mein womo leider bald sehen!!![/cite]

Bei uns macht der TÜV keine Gasprüfung, aber er fragt auch nicht danach:-O

Gruß von Bent

Stefan O 302

unregistriert

8

Mittwoch, 19. März 2003, 08:37

wir mußten das gelbe Heft vorlegen..

Wohnort: Niestetal (bei Kassel)

Fahrzeug: Fiat 2,8 TDI

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 19. März 2003, 09:58

[cite]Sternenkreuzer schrieb:[br]Hallo Jockel,die Gasprüfung macht ein Wohnmobil/Caravanhändler der die Berechtigung dazu hat.Der Installateur darf nicht.Den Tüv interresiert die Gasprüfung überhaupt nicht,weil sie nicht an die HU gekoppelt ist.
Gruß Stefan[/cite]

Moin Stefan,

in Kassel fragt der TÜV auch danach ... den einzigen denen es egal ist st die Zulassungsstelle ... hab ich erst kuerzlich festgestellt ... aber das kommt bestimmt auch noch ... wenn die irgendwo Geld machen koennen :=-

Gruss

Dieter
Signatur von »zimmi« Die Gelassenheit schaerft den Blick fuer das Wesentliche.

10

Mittwoch, 19. März 2003, 10:36

Doch der TÜV fragt inzwischen danach. Gib wieder mal nen neuen § von dem keiner laut gesprochen hat. 8-(War gestern beim TÜV) und wenn das nicht in den Bundesländern wieder unterschiedlich ist, dann ist die Gasprüfung jetzt überall PFLICHT für die Plakette. Und angeblich muss jetzt auch aus dem Grund jeder TÜV Gasprüfung machen können. Ich krieg jetzt mal irgendwelche Gelenke an der Lenkung neu und morgen das Pikkerl8o):-O

packetdienst

unregistriert

11

Donnerstag, 20. März 2003, 17:51

also bei uns fragt auch keiner nach dem gelben büchlein
gruss sascha

Wohnort: Schwarzenbek

Fahrzeug: T4 Karmann Bj 91

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 20. März 2003, 19:36

Moin!Moin!

Mußte heute auch gerade die Erfahrung machen.
Ohne Gasprüfung, kein TÜV!

Also ist es auch in Schleswig-Holstein so, angeblich
seid dem 01.01.03.

Danke an Schroddi, der dafür druch die Gegend gedüst
ist.

Eure schlauergewordene Heike:-o:-o:-o:-o
Signatur von »Malvine« Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.

Schroddi

unregistriert

13

Samstag, 22. März 2003, 13:27

moin moin

ja schwesterherz habe ich gern gemacht!!!

schroddi

fotozipp

unregistriert

14

Dienstag, 29. April 2003, 14:14

Hallo Ihr Spezialisten für Gasanlagen,
die Prüfung der Gasanlagen ist vom DVFG und ZKF definert worden und ist Pflicht !!!
Abgasrohre an Heizungen mußen aus Edelstahl sein (wer noch die alten Alurohre hat kommt nicht durch) und die Brenner der Heizung dürfen nicht älter als 10 Jahre sein.
Normaler weise muß der Tüv die Prüfbescheinigung kontrollieren. Aber nicht alle Prüfer scheinen das zuwissen :-):-):-) Gott sei Dank! In den acht Jahren die ich jetzt mit Womo unterwegs bin hat mich noch nie einer danach gefragt.
Gruß
Ralf

Stefan O 302

unregistriert

15

Dienstag, 29. April 2003, 17:06

[cite]fotozipp schrieb:[br]Hallo Ihr Spezialisten für Gasanlagen,
und die Brenner der Heizung dürfen nicht älter als 10 Jahre sein.
[/cite]

Sorry Ralf, lese mal da nach..............

fotozipp

unregistriert

16

Dienstag, 29. April 2003, 22:11

Hallo Stefan,
auch Sorry,das ist ja so neu daswusste ich noch nicht.
Ist das jetzt schon ganz offenzill oder nicht.
Weil letztes Jahr war das echt noch so wie ich es geschrieben habe.
Gruß Ralf

17

Dienstag, 29. April 2003, 22:15

[cite]fotozipp schrieb:[br]Hallo Stefan,
auch Sorry,das ist ja so neu daswusste ich noch nicht.
Ist das jetzt schon ganz offenzill oder nicht.
Weil letztes Jahr war das echt noch so wie ich es geschrieben habe.
Gruß Ralf[/cite]

Es ist offiziell und selbst die letzte Hinterhofprüfstelle sollte es mittlerweile wissen.

Gruß Fido

18

Dienstag, 29. April 2003, 23:27

stimmt, meine Heizung hat gute 20 Jahre aufdem Buckel, und habe gerade die Gasabnahme erfolgreich überstanden, Übrigen will bei uns in der Gegend TÜV und Dekra auch die Gasabname bei der HU

Gruß Bodo