Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 13. August 2008, 06:59

Wieder so ein Sch---- Coninental Vanco 215R14C der einfach so explodiert. Achslast 1,6 ,Luftdruck 4,5 ,Geschwindigkeit 50 auf Waldweg in Nordschweden.
Ist der dritte Conti, diesen hatte ich etwas billiger bekommen weil ich den zuvor,Laufleistung
5000 km, reklamieren konnte, nach vielen Anrufen und Ärger mit Conti.
Habe auf den anderen drei Rädern Marshal, bis jetzt bestens, und jetzt in Nordschweden bekam ich zwei neue Hankook, mit dem einen kam ich aber nur 10 Km, war aber ein Montierschaden, habe deshalb den letzten Conti leider wieder als Reservereifen, wollte nicht wieder 2-3 Tage warten. Der kommt aber auch weg!!!!
So jetzt umpacken und dann noch für ein paar Tage nach Deutschland.
Wüsche euch, das ihr mehr Glück habt, mit euren Reifen.

Grüsse Jürgen.

Tauchteddy

unregistriert

2

Mittwoch, 13. August 2008, 08:01

Ich hatte auf meinem Movano auch Conti Vanco, 205/70R15C. Ich habe die bei einer zGM von 2,8t mit 2,5 bar gefahren. Wäre nie auf die Idee gekommen, da 4,5 bar drauf zu geben.

Wohnort: Buchholz / Aller

Fahrzeug: ich hatte mal einen 508 D

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 13. August 2008, 08:44

Moin ! Moin ! Tauchteddy,du fährst einen gefährlich niedrigen Reifendruck !C-Reifen dürfen aufgrund der verstärkten Flanke kaum walken ! Ein C-Reifen,der mit dem Luftdruck eines normalen Reifens gleicher Grösse betrieben wird,hat eine wesentlich niedrigere Tragfähigkeit als dieser ! Bitte schau auf deinen Reifen,an der Flanke stehen die Luftdrücke für den Lastzustand,zwar meistens nur in psi,aber alle mir bekannten Luftdruckprüfer haben auch eine psi-Skala.Alle mir bekannten C-Reifen sollten mit mind.3,5 bar betrieben werden.Ein Reifen ohne Gewebeschaden platzt nie durch einen erhöhten (oder besser gesagt,richtigen)Luftdruck ! MfG Volker

Tauchteddy

unregistriert

4

Mittwoch, 13. August 2008, 08:59

Ich habe gerade mal im Conti-Reifenratgeber geschaut, für den angegebenen Reifen (215R14C) sind bei Achslast 1685 Kg 3,5 bar angegeben. Ich habe den vom Autohersteller vorgegebenen Druck draufgegeben, habe mich allerdings vertan, ich hatte immer 2,8 bar drauf. Außerdem grüble ich, wie die Reifengröße war, es war doch keine 15"-Felge ... Egal, 2,8t zGM, immer leer, Conti Vanco :-) Und damit 145.000 Km ohne luftdruckbedingten Schaden.
Die Angabe auf der Reifenflanke sagt übrigens nur, wieviel du maximal draufmachen darfst ...

5

Mittwoch, 13. August 2008, 09:10

Hallo.

also 4,5 soll ich haben,auch was conti sagt. Der letste Reifen war absolut optisch ok.Als ich mit dem Reifenfritzen telefonierte, das gibt es nicht, als er ihn sah, das hab ich auch noch nicht gesehen, ist nicht seitwärts sondern auf der Lauffläche nach oben geplatst.

Grüsse Jürgen.

Tauchteddy

unregistriert

6

Mittwoch, 13. August 2008, 09:33

Conti sagt für deine Reifengröße, das bei einer Achslast von 1685 Kg 3,5 bar ausreichend sind. Kannst du nachlesen im Conti Reifenratgeber. Der beschriebene Schaden spricht doch für zu hohen Druck ...

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 13. August 2008, 10:56

http://www.busfreaks.de/strohrum/showthread.php?id=25448&highlight=
das war auch ein conti 8-( 8-( 8-(
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!

8

Montag, 18. August 2008, 23:26

ISt zwar offtopic aber wenn wir sowieso am lästern sind gegen Conti:
2 Jahre Rennrad mit Conti und im Schnitt keine 500km mit einem Reifen. Nun mit Michelin 2 bis 3000 ohne probleme...

9

Dienstag, 19. August 2008, 20:37

Hallo,

mein Senf also auch noch. Habe mir im Sommer
in Holland auf der Bahn den linken Vorderreifen
abgefahren. Profil löste sich ab vom Reifen. Zum
Knall kam es nicht, da ich rechtzeitig anhielt
und wechselte.
Es war ein Conti. Zur Verteidigung jedoch:
er war von 1996. Sah aber optisch recht gut aus.

Gruß
Robert