Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Seestern« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Rendsburg

Beruf: Dieselknecht

Fahrzeug: 508mitH,W123mitH,2XS124,Katana

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 16. September 2008, 19:57

Moin Leute !!!
Habe am WE ´ne automatische Truma-Zündung bekommen.Will das Teil in meinen Kühli mit normaler Zündung (Druckknopf) einbauen.Kennt sich jemand von Euch damit aus?
Was muß ich wo anschließen?

[img]http://www.augenfutter.net/Busfreaks/Truma Zuendung 1.JPG[/img] [img]http://www.augenfutter.net/Busfreaks/Truma Zuendung 2.jpg[/img]


Gruß Jörg
- Editiert von Seestern am 16.09.2008, 20:08 -
Signatur von »Seestern« ... und mit ´m Öl nich sparsam sein!!!

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 16. September 2008, 20:23

Moin,

bist du sicher, daß die Umrüstung klappt?
An den zwei kontakten unten im Bild wird der Schalter zum Einschalten der Zündung angeschlossen.
An den einzelnen Kontakt wird die Hochspannung angeschlossen. Gleichzeitig wird von der Zündkerze noch ein Signal (die Ionisierungsspannung) an der Zündgerät gesendet, wenn die Flamme brennt. Dann geht das Zündgerät in Bereitschaft und kann bei Bedarf wieder zünden.
Wo das Zündgerät den Masseanschluß für die Hochspannung hat weiß ich nicht genau, möglicherweise über einen der Schalterdrähte.
Ohne passende Zündelektrode sehe ich keine Chance, das Gerät ans laufen zu kriegen. Abgesehen von der Tatsache, daß der Kühlschrank durch den Umbau seine Zulassung verlieren würde... Aber es gab mal Umrüstsätze von Electrolux, mit denen die Kühlis von mechanischer auf elektrische Zündung umgebaut werden konnten. Die zündeten aber nur bei Knopfdruck und hatten keine Wiederzündung nach erlöschen der Zündflamme.

Gruß
Andi

  • »Seestern« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Rendsburg

Beruf: Dieselknecht

Fahrzeug: 508mitH,W123mitH,2XS124,Katana

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 16. September 2008, 21:19

Sollte ich mir das ganze doch etwas zu einfach vorgestellt haben??? 8-( 8-( 8-(
Wäre auch zu schön gewesen.
... und die Sache mit der Zulassung vom Kühli &motz1 is auch überdenkenswert.
Da werd ich wohl weiterhin meinen Daumen bemühen müssen :-O

Auf jeden Fall erstmal besten Dank für Deine Info,Andi.

Gruß Jörg
Signatur von »Seestern« ... und mit ´m Öl nich sparsam sein!!!

pannkooken

unregistriert

4

Mittwoch, 17. September 2008, 11:46

Knopfdruck ist doch super ;-)

Ich hab das gleiche Ding und frage mich wie ich das an meine Truma kriege. Mir hat das schonmal jemand gezeigt, die Truma war auch am laufen. Aber ich hab rumprobiert, irgendwas mache ich noch falsch.

Also, wenn ich das richtig verstehe:
An die beiden Kontakte einfach nur Kontakt 1 -> AB-Schalter -> Kontakt 2? (An/Aus)?
An den einzelnen Kontakt den Zünder?

Da fehlt doch noch irgendwas für einen Stromkreis, oder nicht (?)

lg Marco

5

Mittwoch, 17. September 2008, 12:20

Falls du das Projekt nicht realisiern kannst, ich suche so einen Zündautomaten...
Let me know ;-)

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 17. September 2008, 12:41

Marco, genau so ist das. Die beiden Kontakte an die beiden Schalterkontakte (einmal zum Schalter hin, einmach geschaltet vom Schalter zurück.
Der einzelne ist die Hochspannung. Wie der Hochspannung zurück kommt (Masseleitung) weiß ich nicht genau. Dafür gibts keinen eigenen Anschluß. Entweder ist das durch einen der Schalterkontakte gezogen (gemeinsame Nutzung für Zündfunkenmasse und Schaltkontakt, oder die Masse ist irgendwie über das Gehäse gezogen. Keine Ahnung wie das genau gemacht ist, jedenfalls funktioniert meine SW1800 mit genau diesen 3 Anschlüssen.

BTW: Falls noch einer von euch das Battriefach (ich glaube, da gehören 2x Mignon AA rein) über haben sollte... Meines fehlt...

Andi

7

Donnerstag, 18. September 2008, 06:22

Moin,

das ganze Teil hat doch seinen eigenen Stromkreis. Die Spannung wird doch nur hochgepowert und über den Zündfunke "entladen", oder ? Ja es gehören zwei 2x Mignon AA da hinein.

Gruß Fido

8

Donnerstag, 18. September 2008, 14:58

Zitat

Original von AndiP
BTW: Falls noch einer von euch das Battriefach (ich glaube, da gehören 2x Mignon AA rein) über haben sollte... Meines fehlt...

Andi


Batterie Fach gibts bei Reimo für fast nix, leider den Automaten für ganz viel :-(

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 18. September 2008, 19:27

Zitat

Original von Fido
Moin,

das ganze Teil hat doch seinen eigenen Stromkreis. Die Spannung wird doch nur hochgepowert und über den Zündfunke "entladen", oder ?


Genau so ist das, Fido. Aber der Stromkreis der Hochspannung muß ja auch geschlossen werden. Hin läuft die Spannung über das Hochspannungskabel an dem einzelnen Anschluß. Und zurück "irgendwie" über die Heizungsmasse, die Zündelektrode ist direkt in den Wärmetauscher eingeschraubt. Nur, wo der Zündautomat einen Anschluß an die Heizungsmasse hat, das weiß ich eben nicht genau. Das kann entweder über den Schalter getrickst sein, oder über einen "unsichtbaren" Anschluß am Zündgerätegehäuse. Das ist ein wichtiges Details, was Jörg für seinen geplanten Umbau klaren müßte.

Andi

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 18. September 2008, 19:30

Zitat

Original von DEADY Batterie Fach gibts bei Reimo für fast nix, leider den Automaten für ganz viel :-(


Stimmt, für 4,60 Euro. Danke für den Tip, hatte ich noch gar nicht gesehen.

Andi