Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Mirtschy

unregistriert

1

Donnerstag, 2. Oktober 2008, 16:54

hallo leute
hab heute ein reisebus mercedes 0303 abgeboten bekommen und will daraus ein wohnmobil machen.
kennt sich jemand mit diesen fahrzeugen aus?
was sind da die schwachstellen????
der bus ist 13 jahre alt.

gruß an alle Busfreaks

Wohnort: Karlsruhe

Fahrzeug: Eriba Puck

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 2. Oktober 2008, 17:00

Spritverbrauch? Die Dinger schlucken ordentlich!
Christian

Tauchteddy

unregistriert

3

Freitag, 3. Oktober 2008, 12:52

13 Jahre? Das ist fast neu ...

Der Transporter

unregistriert

4

Freitag, 3. Oktober 2008, 13:25

Fast neu ist gut da klebt noch die Schutzfolie drauf.Der muß dann
ja 3 Jahre auf Halde
gestanden haben und ´95 zugelasen worden sein.Bauzeit war bis 1992.
Wenn der günstig ist,kaufen!!
Wer in der Liga mitspielen will,sollte sich nicht um höhere
Spritverbräuche kümmern.Ist meine Meinung.
LG André

strandläufer

unregistriert

5

Freitag, 3. Oktober 2008, 21:18

wer sowas fährt sollte genug geld für ersatzteile haben.auf dem busfreak treffen bei josh war erst ne diskussion über die busse.
ich mußte schlucken als man mir den preis für ne neue lichtmaschine erzählte.
das waren einige tausend euro...ich meine was bei ca. 10000 euro gehört zu haben.

Tauchteddy

unregistriert

6

Freitag, 3. Oktober 2008, 21:41

Lichtmaschinen für Busse kosten bei Evobus (Mercedes und Setra) tatsächlich schnell mal über 2000€. Wenn man kreativ ist, ersteigert man sich eine generalüberholte LKW-Lima bei ebay und baut die ein, das hat mich 35€ gekostet. Mit 2 Jahren Garantie. André hat allerdings Recht, richtige Busse gibt es nicht mit PKW-Verbrauch. Meiner braucht ca. 26l/100Km, das ist akzeptabel, finde ich.

Mirtschy

unregistriert

7

Samstag, 4. Oktober 2008, 01:26

26 liter iss scho nich grad wenig.
ich hab so mit 20 liter gerechnet.
das ding ist ja fast leer.also keine personen und kein gepäck an bord.
bei mir kostet der sprit auch nur 1,10€ im moment.
der mensch der mir den bus angeboten hat ist busunternehmer und hat da mehrere zur auswahl.
hat was von bussen mit v motoren und reihenmotoren erzählt.
was ist die bessere variante?
das mit den ersatzteilen mach ich mir nicht zum problem.hier gibs ne menge schrottplätze wo einige lkw und busse stehen.
gruß
mirtschy

Dorian14

unregistriert

8

Samstag, 4. Oktober 2008, 08:29

Zitat

Original von Der Transporter
Fast neu ist gut da klebt noch die Schutzfolie drauf.Der muß dann
ja 3 Jahre auf Halde
gestanden haben und ´95 zugelasen worden sein.Bauzeit war bis 1992.
Wenn der günstig ist,kaufen!!
Wer in der Liga mitspielen will,sollte sich nicht um höhere
Spritverbräuche kümmern.Ist meine Meinung.
LG André


Meines Wissens nach wurde der O303 nach 1992 noch einige Jahre in Russland gebaut.
Vielleicht handelt es sich um solch ein Modell.

Spritverbrauch ist natürlich abhängig vom eingebauten Motor, aber die angestrebten 20 Liter sind imho utopisch.
Ich habe die 302 und 303 beim Bund gefahren und war eigentlich immer recht froh an der Tankstelle nicht zahlen zu müssen.

Tauchteddy

unregistriert

9

Samstag, 4. Oktober 2008, 18:07

Ich kenne den 303 nicht, wie lang, wie schwer ist der? Mein Setra hat ausgebaut immerhin 12t ... Aber generell, wenn dich der Unterschied von 20 auf 26l schreckt, dann lass' lieber die Finger davon. Leer habe ich meinen mit knapp 20l gefahren :-)

Mirtschy

unregistriert

10

Samstag, 4. Oktober 2008, 22:42

naja schreckt mich nich ab.ob 20 oder 30liter ist fast egal weil ich mit dem ding ja nich jeden tag fahren will.
das baujahr könnte auch 92 sein.
es sind ja mehrere modelle zur auswahl sowohl auch ein scania doppeldecker.
aber der iss mir zu fett wegen der höhe.

gruß
mirtschy

11

Sonntag, 5. Oktober 2008, 09:49

Moin,

würd mich mal interessieren wo die Busse stehen, ich hab mehere Jahre in Tarifa gelebt und kenne die Gegegend dort recht gut!

Liebe Grüsse nach da wo ich jetzt sehr gerne wär 8-(


Christian

Tauchteddy

unregistriert

12

Sonntag, 5. Oktober 2008, 10:15

DD sind vor allem wegen der Innenhöhe uninteressant. Im gesamten Oberdeck kann man ja nur kriechen, wenn dann noch etwas Isolierung an die Decke kommt ... Es sei denn - mann schneidet das Dach ab und baut sich eine riesige Dachterrasse. Das wär' was.

Mirtschy

unregistriert

13

Montag, 6. Oktober 2008, 00:07

nabend
die busse stehn in Jerez de la Fontera
ja das mit der dachterasse hört sich gut an ;-) ;-) :-O

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: 207

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 6. Oktober 2008, 10:27

Zitat

Original von Tauchteddy
Lichtmaschinen für Busse kosten bei Evobus (Mercedes und Setra) tatsächlich schnell mal über 2000€. Wenn man kreativ ist, ersteigert man sich eine generalüberholte LKW-Lima bei ebay und baut die ein, das hat mich 35€ gekostet. Mit 2 Jahren Garantie. André hat allerdings Recht, richtige Busse gibt es nicht mit PKW-Verbrauch. Meiner braucht ca. 26l/100Km, das ist akzeptabel, finde ich.



35€ ich hätte dich man mal Fragen sollen 8-) 8-) als ich eine für meinen 303 Brauchte

eine neue war bei bosch so um die 2500 - 3500 zu haben ;-) eine Aus Italien neu lag bei 2000-- 2500

immer nei einer Leistung von 170 Ap 8-)

gebraucht 500 € das habe ich dann auch gemacht ;-)

eine aus dem LKW ging wegen der Halter schon nicht rein und der umbau hätte auch nicht gehalten

und das kannste mir glauben wäre eine vom LKW rein gegangen dann hätte ich das gemacht

ich fahre hier nur Mercedes LKWs in meinen Berieb ;-)



der verbrauch lieg auch immer daran was für ein Motor drin ist

ich würde nie einen V8 nehmen da liegt der verbrauch so bei 25-30 L bei 90Kmh

immer einen 6er mit 190 PS daliegt der verbrauch so bei 18-22L bei 90Kmh

dann würde ich mir erst mal das Auto von unten ansehen ob ich da schon was sehen kann :-O

dann würde ich den Bus zum TÜV fahren die sagen dir schon was damit los ist 8-)

habe ich auch so gemacht ;-) und musste dann immer noch für den Tüv 3000 euro rein stecken

dann kamm erst der umbau zum Womo :-O

und Glaube mir es gibt immer was für den TÜV zu tuen jedes jahr 8-)

so schön das auch ist mit einen Bus zu fahren :-O ;-) ich würde es heute nicht mehr machen 8-)

dann doch lieber einen LKW umbauen ;-) das ist meine meinung 8-)

Holger der gute 8 Jahre einen O303 Hatte

PS : eine Lima für einen O404 neu gute 10000,- das ist richtig
Signatur von »Holger« Ideen habe ich viele nur kein Geld da zu

Tauchteddy

unregistriert

15

Montag, 6. Oktober 2008, 12:07

Also, ich habe seit der Wiederzulassungs-HU im Oktober 2005 nichts HU-relevantes mehr gemacht, vielleicht habe ich zu gründlich gearbeitet? Ich gehe davon aus, auch diesen Monat wieder ohne Mängel die Plakette zu bekommen. Aber ich baue auch gerade an einem anderen Womo :-)

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: 207

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 6. Oktober 2008, 12:28

Zitat

Original von Tauchteddy
Also, ich habe seit der Wiederzulassungs-HU im Oktober 2005 nichts HU-relevantes mehr gemacht, vielleicht habe ich zu gründlich gearbeitet? Ich gehe davon aus, auch diesen Monat wieder ohne Mängel die Plakette zu bekommen. Aber ich baue auch gerade an einem anderen Womo :-)


ja sage ich doch man muss immer am ball bleiben ;-)
Signatur von »Holger« Ideen habe ich viele nur kein Geld da zu

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: 207

  • Private Nachricht senden

17

Montag, 6. Oktober 2008, 12:34

Zitat

Original von Mirtschy
26 liter iss scho nich grad wenig.
ich hab so mit 20 liter gerechnet.
das ding ist ja fast leer.also keine personen und kein gepäck an bord.
bei mir kostet der sprit auch nur 1,10€ im moment.
der mensch der mir den bus angeboten hat ist busunternehmer und hat da mehrere zur auswahl.
hat was von bussen mit v motoren und reihenmotoren erzählt.
was ist die bessere variante?
das mit den ersatzteilen mach ich mir nicht zum problem.hier gibs ne menge schrottplätze wo einige lkw und busse stehen.
gruß
mirtschy



na dann hoffe mal das der Liter bei 1,10 bleibt :-O :-O

und wenn man nur 1-2 mal im jahr 100Km fährt ist das auch ok ;-)

nur für mich kommt das nicht mehr in frage 8-) ich fahre nur am Wochenende schon so meine 300 -400 km

ab und an auch mehr und das das ganz jahr über :-O ;-)
Signatur von »Holger« Ideen habe ich viele nur kein Geld da zu

Tauchteddy

unregistriert

18

Montag, 6. Oktober 2008, 12:44

Zitat

Original von Holger

Zitat

Original von Tauchteddy
Also, ich habe seit der Wiederzulassungs-HU im Oktober 2005 nichts HU-relevantes mehr gemacht, vielleicht habe ich zu gründlich gearbeitet? Ich gehe davon aus, auch diesen Monat wieder ohne Mängel die Plakette zu bekommen. Aber ich baue auch gerade an einem anderen Womo :-)


ja sage ich doch man muss immer am ball bleiben ;-)
Nein, sagst du eben nicht, im Gegenteil: Du schreibst

Zitat

und Glaube mir es gibt immer was für den TÜV zu tuen jedes jahr

Martin O307

unregistriert

19

Montag, 6. Oktober 2008, 17:29

Zitat

Original von Tauchteddy
Also, ich habe seit der Wiederzulassungs-HU im Oktober 2005 nichts HU-relevantes mehr gemacht, vielleicht habe ich zu gründlich gearbeitet?

Nee, Deiner ist n Setra 8-)

rossi-mike

unregistriert

20

Montag, 6. Oktober 2008, 20:49

der o303 war der beste reisebus den es je gab sagt man :-O :-O
wenn würde ich den v6 nehmen der schlabert sich ca 25liter wech ;-)