Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 12:55

mein truma wasserboiler baujahr ca. 1985 liefert kein warmes wasser mehr. es klickt erst mal nach dem anschalten, wenn ich die temperatur dann hochddrehe klickert es nur noch (der zuendfunke) aber der boiler heizt nicht mehr. gestern hat er ca 2 minuten geheizt, dann war aus.

wahrscheinlich muss hier was gereinigt werden. hier in asien gibts LPG (liquified petroleum gas), nicht wie bei uns propan/butan. LPG ist viel dreckiger.

wo kann ich denn am boiler was warten? gibts da duesen o. ae.?

gruss zimbo!

sittich

unregistriert

2

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 16:20

Hallo zimbo
du kannst beim Boiler die schwarze Verkelidung wegnehmen und dann das ganze Isolationsmaterial entfernen.
Nun hast du Zugang zur Brennerkammer. Da ist irgendwo eine Düse drin.
So jedenfalls hat mir das mal mein Gasmensch erklärt.
Habe es dann aber trotzdem bei ihm machen lassen, es war noch mehr zu tun (Brenner durch) Hoffe das ist dir nicht passiert.

Gruss
sittich

Wohnort: Bergkamen

Fahrzeug: L508D Bus L409 DoKa

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 16:24

Hallo zimbo!

Hier in old Germany gibt es auch LPG, das ist eine Mischung aus Propan und Butan in unterschiedlichen Mischungen, je nach Anbieter, Land oder Jahreszeit. Oder liege ich da falsch?

Leider kann ich bzgl. des Boilers nicht weiterhelfen. Habe selbst das Problem mit der Heizung.

Gruß
Jörg
Signatur von »Halunke« Halunkengrüße

Jörg

So sieht er z.Zt. aus.

Wohnort: Jaderberg

Fahrzeug: MB 307 Variomobil

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 20:44

Hallo Zimbo ! Wasser ablassen, Wasseranschlüsse am Boiler entfernen,Temp.-Fühler aus Röhrchen ziehen,Deckel abschrauben, M6 Schraube an der Oberseite lösen und Spannring vorsichtig abziehen, dann Edelstahlbehälter noch oben rausziehen ( Vorsicht -Dichtung nicht beschädigen ) jetzt liegt der Brenner frei. Habe bei mir den gesamten Boiler ausgebaut und dann mit Druckluft den Brenner ausgeblasen. Habe mir nen prov. Gasanschl.gebaut und Boiler mit Netzteil angeschl.,um Trockenprobe-Läufe durchzuführen. Dabei läßt sich auch gut das Thermoelement überprüfen.Mein Boiler funxt wieder.Gruß Frank

5

Mittwoch, 15. Oktober 2008, 13:26

@ frank: danke! genau das habe ich gesucht. werde diese arbeit demnaechst bin angriff nehmen - berichte dann. aber hier bei mir laufen die uhren anders, also dauert eben ein bisschen...
@joerg: ich weiss auch nicht viel vom LPG - ausser das ich mit ner flaschenfuellung (11kg) nur halb so lange komme wie bei ner deutschen fuellung, und dass das zeugs hier dsaumaessig dreckig ist.
@ sittich: das werde ich als allerwerstes tun! gruss in die schweiz!

zimbo