Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

sechsnullachter

unregistriert

1

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 20:30

Liebe Kollegen,

wird/wurde eine S5002er mit o.a. Betriebsdruck hergestellt und gibt es dazu Reduzierstücke?
Hab nämlich 50mBar Anlage und außerdem dachte ich, daß es sonst nur mehr 30mBar Geräte gibt.
Wäre gespannt, was Ihr so meint.
Liebe Grüße aus Wien,

Roland.

Wohnort: Land Brandenburg

Fahrzeug: viel zu viele Fahrzeuge

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 22:10

Hi.

Ich habe auch die 5002 mit 50 mBar. Reduzierstück und gut ist.......

Verstehe aber das Problem nicht :-)


Gruß der Ener
Signatur von »Ener« „Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es der böse Nachbar nicht will.“

3

Donnerstag, 9. Oktober 2008, 11:17

Hallo Roalnd,

ja es gibt die Truma S 5002 E mit einem Betriebsdruck von 20 mbar. für den Betrieb mit Erdgas
Ein legales "Reduzierstück" gibt es für diese Heizung IMO eher nicht.

Und nur mal so zur allg. Information ? :-) um dem Einen oder Anderen evtl. Kosten und Ärger zu ersparen ? Die Trumatic S 5002 und S 5002 E sind doch nur für Caravans zugelassen oder ? Die 5002 hat keine 30 Jahre Ausnahmegenehmigung für den Wärmetauscher also ist nach 10 Jahren schluss mit lustig, oder ? In Deutschland kann das eng werden mit der Gasprüfung, oder ?


Gruß Fido

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 9. Oktober 2008, 13:15

....hmmm, was unterscheidet die Behälter von 3002 und 5002, außer das die von der Großen doppelt sind? - Oder gilt die Freigabe >10Jahre nur für die Gebläseheizungen?

Ist ´ne gute Frage &augenreib
;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

sechsnullachter

unregistriert

5

Donnerstag, 9. Oktober 2008, 18:50

Ja, das Thma war eigentlich nur, daß ich mir gedacht habe, daß es sich bei dem Angebot um einen Druckfehler handeln muß (20mbar? - seltsam).
Daß das E für Erdgas steht, ist mir erst jetzt bewußt geworden ;-
Somit hat sich auch die Frage nach Druckreduktion von 50 auf 20mBar erledigt.
Kann mich ja schwer ans Gasnetz hängen, während ich in den Bergen rumsteh.
Danke für Euren zuspruch und liebe Grüße,

Roland.

sittich

unregistriert

6

Donnerstag, 9. Oktober 2008, 19:48

Meine Recherchen haben folgendes ergeben: Legal in D?
Vielleich tut das ja.
sittich

7

Freitag, 10. Oktober 2008, 07:08

Moin,

Bobby, ich nix Ahnung &tuete ich weiß nur dass es für Geräte der 5002 Serie keine Womozulassung mehr gibt. Wobei man da wohl unterscheiden muss zwischen alter und neuer Serie (alt bis 1998 oder so). Für die Alte gab es noch eine Bauartgenehmigung für Fahrzeuge, die K mit Gebläse. Für die K gibt es auch wohl eine Ausnahmegenehmigung des KBA, für welche genau müsste man evtl. bei Truma erfragen.

Ausnahmegenehmigung nur Gebläseheizungen? Sieht auf den ersten Blick tatsächlich so aus, alle Heizungen mit Ausnahmegenehmigungen sind Geräte mit Gebläse. Ist mit bisher garnicht aufgefallen.


Sittich da ich nur ausdrücklich mit einem Betriebsdruck arbeiten darf dürften verstellbare Regler nicht zugelassen sein ;-)

Jaja ich weiß :-) :-) Vordruckregler VDR 50 / 30


Gruß Fido

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 10. Oktober 2008, 11:06

...sehr nebulös das Ganze.

Was ist den mit Geräten, die noch in Womos eingenaut sind? Davon gibt es bestimmt noch jeeeede Menge? - Ja ja, ich weiß bei Truma fagen. Betrifft mich im Moment nicht sooo sehr, eildiweil im Bobby ´ne E4000 verbaut ist. ;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda