Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 3. November 2008, 14:11

also, ich hab hier in nepal noch immer keine reifen organisieren koennen. das ganze wird so langsam ein bischen brenzlig.

welche reifengroesse passt altrnativ zu meinen 8R17,5 reifen?
mir sind 2 varianten bekannt, di8e ich hier zur diskussion stelle:

205-75R17,5 und
215-75R17,5.
stimmt das soweit ueberhaupt?

zimbo!

2

Montag, 3. November 2008, 15:42

Moin Zimbo,
fahre auf einem Opel Blitz die Felgen 17,5 x 5,25 vom Düdo.
Eingetragen sind 8R-17,5 und 205/75R17,5.
Ob die 215-75R17,5 auch passen, weiß ich nicht.
Gruß nach Nepal

Opa _Knack

unregistriert

3

Montag, 3. November 2008, 18:35

Hallo Zimbo,
mir hat damals der TÜV-Prüfer die 205/75 17,5 für mein 608 Breitmaul rausgesucht aus seinen
Unterlagen.
Die breiteren könnten bei zu niedrigem Luft druck an der Hinterachse Kontakt zwischen den Zwillingen bekommen und sich dann durch Reibung zerstören,lt. TÜV gefährlich.
Ich würde die 205er nehmen,hinten mit grobem Profil,das gibt Traktion.

Ausserdem ist das Fahrverhalten mit den Gürtelreifen wesentlich angenehmer als mit den alten
Diagonalschlappen.

Grüsse,Klaus,Ex-Breitmaul-Fahrer

4

Montag, 3. November 2008, 19:33

welche felgen passen dazu?

und wie hoch ist die traglast bei den dingern?

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 3. November 2008, 21:00

die standart 17,5 er düdo felgen
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 3. November 2008, 21:23

205X75X17,5 die passen die 215 können zu breit sein und sich auf de zwillingen reiben und an den rahmen scheuern!
traglasst ist bei 7 bar 3 tonnen pro achse,aud der zwillig bei 6,5bar 5,6 tonnen also wesentlich mehr als die 8r17,5
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!

Josh´74

unregistriert

7

Montag, 3. November 2008, 21:42

Zitat

Original von wohnmobil407H
205X75X17,5 die passen die 215 können zu breit sein und sich auf de zwillingen reiben und an den rahmen scheuern!
traglasst ist bei 7 bar 3 tonnen pro achse,aud der zwillig bei 6,5bar 5,6 tonnen also wesentlich mehr als die 8r17,5


215er gehen auch beim 508. Ich habe sie draufgehabt. Bei meinem 608 Doka-Kipper waren sogar 225er eingetragen und ein Freund von mir fähret 235er auf seinem 613.

205er oder 215er gehen auf jeden Fall bei 508/608

Opa _Knack

unregistriert

8

Dienstag, 4. November 2008, 01:17

Tragfähigkeitskennzahl oder load-index:

117= 1285 kg
116= 1250 kg
jeweils mal sechs,denn Du hast ja Zwillinge hinten:
117= 7710 kg
116= 7500 kg
Sollte also für nen 508 dicke ausreichen.

Grüsse,Klaus

Opa _Knack

unregistriert

9

Dienstag, 4. November 2008, 01:51

Ich hab mal bei www-reifen direkt geschaut,
da gibts gar keine 205er mit so niedrigem Loadindex!!
Die günstigsen sind:
Goodride CM 986 205/75/17,5 124/122 M 14 PR für hinten : 112,- incl. Versand
Goodride CR 960A s.o. 124/122 M 16 PR für vorne : 126,- incl. Versand
Zu beachten: Speed Index M = 130 km/h
Load Index 124/122 = 1600/1500 Kg= 9600 kg/ 9000 kg
14 PR = Ply Rating = Lagen für hinten
16 PR = Lagen für vorne
meist üblich: 10/12 PR
Da würde ich zuschlagen,für den Kurs gibts sonst nur runderneuerte.
Grüsse, Klaus

10

Dienstag, 4. November 2008, 13:49

also ich hab ein zul. ges. gewicht auf der hinterachse von 4480kg
d.h. pro seite 2240kg bei einer zwillingsbereifung sicher kein problem aber ich will eine einzelbereifung 8-( 8-( 8-(

ich brauch also ne tragfähige felge sowie einen brauchbaren reifen wer kann mir mal helfen?

Opa _Knack

unregistriert

11

Dienstag, 4. November 2008, 14:59

Hi sokfz,also nach meiner Liste ist der höchste Tragfähigkeitsindex bei Normalreifen die 124,
das heisst 1600 kg.
Bei zwei Rädern also 3200 kg.Das reicht also nicht.
Du wirst dann wohl auf Tiefladerreifen zurückgreifen müssen,die haben erhöhte tragfähigkeiten,
aber ob es die in dieser Grösse gibt? null Ahnung.

Grüsse,Klaus

12

Dienstag, 4. November 2008, 16:22

hallo beisammen,

danke der infos bis jetzt. die chinesen stellen doch solche reifen (8R17,5) her, oder??
weisws da einer von euch bescheid, ob die chinesen solche reifen basteln? china ist ja nicht wiet von nepal....

gruss zimbo!

Opa _Knack

unregistriert

13

Mittwoch, 5. November 2008, 13:10

mensch Zimbo, was willst du mit den Sch...diagonalreifen?
Nimm 205/75/17,5 mit hohem Traglast index und gut ists.

Grüsse,Klaus

die Chinamänner backen auch gürtelschlappen zusammen,Ling Long oder sowas... :-O

14

Donnerstag, 6. November 2008, 16:53

@klaus: weisst du, ich nehm, was immer ich kriegen kann. aber im moment gibts nix!!! weder in indien, nepal noch in china. du musst erst mal einen menschen finden, der die richtigen kontakte hat - und das kann dauern. ich suche bereits seit 6 wochen.....
suchen tun fuer mich mehrere leute, unter anderem DIE 2 mechaniker, bei denen fast alle overlander ihre fahrzeuge reparieren lassen. aber selbst die haben grad keine idee mehr 8-(
kommt zeit kommt rat

zimbo!

Opa _Knack

unregistriert

15

Donnerstag, 6. November 2008, 18:38

hallo,
reifen -direkt bietet die Reifen ohne versandkosten und für ADAC-mitglieder nochmals 3% billiger
an.Mail die doch mal an, :-O und teil Ihnen Deine derzeitige Adresse mit,entweder die stehen zu ihrem angebot und 8-(
oder du musst weitersuchen ;-)

klaus

16

Montag, 10. November 2008, 09:29

opa knack, fallen dir noch andere chinesischen hersteller ein? wenn ich namen habe, faellt die suche leichter - vielleicht....

gruss zimbo!

Opa _Knack

unregistriert

17

Montag, 10. November 2008, 13:55

hallo Zimbo,direkt chinesische Hersteller hätte ich nur einen : Triangle Tyres,aber asiatische Reifenhersteller
gibts einige mehr:
marshal,korea/falken,japan und dann noch hankook,kumho,StarPerformer,Nankang,Federal,LingLong,Kenda,Goodride,wanli,Kingstar,evtl. hilft dir da ja was weiter :-O

grüsse,klaus

18

Montag, 10. November 2008, 14:57

Moin, hab mal meinen Reifendealer angerufen.
GOODRIDE läßt die 205/75 R 17,5 in China bauen.
Also sollte man mal unter goodride.de anfragen,
ob die auch in China vertrieben werden und unter
welchem Namen. Mir fehlt im Moment leider die Zeit.

Oder hier suchen
http://www.made-in-china.com/products-search/hot-china-products/Tire.html
- Editiert von Yokkel am 10.11.2008, 16:35 -

19

Dienstag, 25. November 2008, 10:20

ja, die zeit......manni. die fehlt mir auch.
leider fehlt es hier in nepal auch an verbindungen nach china, der kommunikation wegen. chinesen koennen nicht sehr gut englisch und nepalis kein chinesisch. und reifen kommen in der regel nicht von china nach nepal. ich hab hier noch keinen einzigen gesehen....

jetzt gehts fuer mich in 7 tagen halt ohne ersatzreifen 3000km suedwaerts nach goa - wird schon gutgehen!

danke fuer all eure anregungen. ich bin froh, dass es busfreaks.de gibt!!

gruss zimbo!

Tauchteddy

unregistriert

20

Dienstag, 25. November 2008, 12:25

Zitat

Original von zimbo ich bin froh, dass es busfreaks.de gibt!!

gruss zimbo!
Ich auch!