Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 19. November 2008, 20:25

Moin,

im Panel wird 16V und 30,8V angezeigt. Habe sofort Fernlicht 24V-Klima, 220V-Klima usw.über WR angeschaltet um die Spannung runter zu kriegen.
Woran kann das liegen, das Fahrzeug ist NICHT am Netz? Vor 3 Tagen waren es 12,8V u. 23,9V.
Kann es sein, das der Solarregler defekt ist?

gruss
Thomas

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 19. November 2008, 21:43

muste dir mal nen messgerät schnappen und dan messen was der rausschmeist der solarregler.
wen der nur stand ohne landstrom kans ja eigentlich nur daran liegen.
wenne gefahren bist längere turen fileicht mal die lima spannung messen was ich mir aber nicht vorstellen das die lima so fiel raus schmeist.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Duisburg

Fahrzeug: L608D

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 20. November 2008, 08:52

Moin,
wie bekommt man denn bei dem Wetter aus der Solaranlage soviel Volt?
Da würde ich eher auf einen Fehler im Panel tippen. Aber wie Eicke schon schrieb messen ist das einzig Richtige.
Grüße Herbert

4

Donnerstag, 20. November 2008, 17:14

Danke Eicke, danke Herbert,

zu meinem Glück habt ihr recht.
Mit Multimeter gemessen sind es jetzt nach extremer Entnahme 11,7 u. 23,6V.
Die Anzeige steht immer noch oder wieder auf 16 u. 30,8V, obwohl sie gestern bei Entladung absackte. Heute summte noch der Alarm, dass Batteriewasser fehlt.
Woher die verkehrten Paneldaten der Spannung kommen, muss ich noch mal erfragen.
Mehr als die Spannung messen, kann ich nicht selber.

gruss
thomas

Wohnort: Walzbachtal-Wössingen

Fahrzeug: Clou 670 auf MB 609

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 20. November 2008, 17:33

Hallo Thomas,
hast mal geprüft ob da nich noch ne seperate Batterie (9V Block) für das Panel verbau ist ?

Weil wenn die leer ist könnte das die Fehlmessungen erklären.

Gruß

Oliver

6

Donnerstag, 20. November 2008, 17:59

Hallo Oliver,

wüsste nicht, dass das Panel eine extra Batterie hat. Hast Du bei Dir eine Batterie verbaut, ich vermute Du hast das CPC 2 von Crystop drin, ich habe das CPC 1.
Alle anderen Daten ausser fällt mir jetzt gerade ein, die Temperaturen und Luftfeuchte zeigten schon länger verkehrt an. Vielleicht sind noch irgendwo Sicherungen, weiss aber nicht wo.
An die Pläne komme ich ran, kann sie aber nicht lesen. 8-(

gruss
thomas

Tauchteddy

unregistriert

7

Freitag, 21. November 2008, 07:12

Naja, an einer Sicherung wird es wohl nicht liegen, schließlich funktionieren die Anzeigen ja, wenn auch falsch ...

8

Freitag, 21. November 2008, 09:49

Jetzt verstehe ich gar nix mehr, gestern abend blinkte die Kontrollleuchte Batteriewasser.
Heute ist wieder alles normal 12,2 u. 23,3V. :O :O :O