Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 29. November 2008, 17:24

Moin zusammen,

wo sind denn die Arnold-Experten hier im Forum?

Welche besonderen Vorteile hat der Arnold, was gefällt Euch besonders am "Arnie"?
Welches sind denn die Schwachstellen beim Arnold?
Worauf soll/muss man(n) besonders achten?
Würdet Ihr - aus Eurer Erfahrung - den Arnold als alltagstauglich bezeichnen?
Welche Erfahrungen habt Ihr mit dem Aufbau bei Kälte bzgl. der Isolierung?


Fragende Grüße
thobi

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 29. November 2008, 21:56

opa knack melde dich!!!!
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!

3

Samstag, 29. November 2008, 22:23

Hallo,
bei Arnoldfreunde.de gibt es einiges zum Thema zu lesen.

Gruß
Peter
Signatur von »OPA-Peter« Träume nicht dein Leben,
sondern lebe deinen Traum.

4

Samstag, 29. November 2008, 22:40

Zitat

Original von OPA-Peter

Hallo,
bei Arnoldfreunde.de gibt es einiges zum Thema zu lesen.


Moin Peter,

bei den Arnoldfreunden war ich schon, danke für den Tipp.

Vielleicht melden sich ja Klaus (Opa Knack) und Frank (Grautvornix)
noch zu dem Thema. Irgendwo meine ich mal gelesen zu haben, dass Frank
dbzgl. besondere Erfahrungen gemacht hat und sein Nick nicht von ungefähr kommt.

Gruß
Thomas

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 30. November 2008, 03:55

da die arnolds von kühltransportern hervorgekommen sind ist die isolirung schon mal gut den kühltransporter bleiben ja auch schön kalt im sommer und der arnold schön warm im winter :-)
schaue dir die RMB´s an das sind die nachfolger von den arnolds die sind genauso gut aufgebaut.
kenne zwei die nen rmb haben meine eltern und ein freunt und der wohnt in seinem rmb.
die rmb´s kosten nicht umsonst jezt noch an die 20.000 opwohl die schon 15 - 20 jahre alt sind.
die sind halt aufgebaut wie die düdos leiter rahmen und den aufbau draufgebaut also keine tragenden teile oben herum jedenfals bei den silverstar serie. da wirt der aufbau erst gebaut und dan auf den rahmen gesezt. unter bau bei den älteren ist vom 410 oder 408 die neueren ham glaube ich nen sprinter unterbau aber die kanman ja eh noch net bezahlen.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

6

Sonntag, 30. November 2008, 20:50

Moin Eike,

konnste nich in Schlaf finden???

Der Unterbau ist wohl ein 611er - 409er.
Hab mir bisher einen "normalen RM" und einen "Silver Star" angesehen.
der Unterbau war bei denen identisch, so wie Du es beschrieben hast.
Wobei mir persönlich der Silver Star gar nicht so gut gefällt. Ich
finde den normalen RM ansprechender.

Mich würde halt interessieren, wie sich der Aufbau so über die Jahre
macht. Gibt ja einige Arnoldfahrer hier unter den Bf's, die schon mit
H-Kennzeichen unterwegs sind. Ab und an liest man auch mal etwas von
Osmose usw. Das scheinen aber wohl absolute Einzelfälle zu sein. Nur
bevor man(n) so 'nen Batzen Geld investiert, soll man sich schlau machen!

Einen schönen Adventssonntag
Gruß
Thomas

Opa _Knack

unregistriert

7

Montag, 1. Dezember 2008, 12:49

Hallo thomas,
im Moment hab ich keine Zeit, aber ich meld mich heute abend nochmal zu dem Thema....

Klaus

8

Montag, 1. Dezember 2008, 13:09

Zitat

Original von Opa _Knack

Hallo Thomas,
im Moment hab ich keine Zeit, aber ich meld mich heute abend nochmal zu dem Thema....

Klaus


Moin Klaus,

kein Thema, dass Kreuzgelenk hat Vorrang! Alles Gute.

Gruß
Thomas

Opa _Knack

unregistriert

9

Mittwoch, 3. Dezember 2008, 18:37

So nu aber......
Was mir am arnold gefällt? einfach alles! Wie Eicke schon schrieb, liegen die Wurzeln der Fa.
Arnold im Kühlfahrzeugbau und das Prinzip hat sich bewährt.Ein Arnold besteht aus einer karosserie,
die im Monocoque-stil hergestellt worden ist und so keine Kältebrücken aufweist.Aussen besteht sie aus einer GFK-Haut, dann kommt Hartschaum als Isolierung und innen findet sich eine Aluschicht.
diese wiederum ist mit einer Kunststofftapete verkleidet.Die einteilige Karosserie wird mit Frontscheiben aus Mercedes-LKWs versehen und neuere arnies haben die aktuell besten wohnmobilfenster verbaut.Das ganze wird auf Bremer oder Sprinter Chassis montiert,es gibt aber auch
Arnolds auf LT 50 Basis,es gab auch welche mit 613 Chassis und einige Bedfords,auf Wunsch gebaut.
die Innenausstattung differiert,da Arnold als eher kleiner Hersteller stark auf Kundenwünsche
reagierte,aber meist sind sie sehr komplett.mein Fluchtzwerg z.B. hat kein Hoch-sondern ein Heckbett,ist 30 Jahre alt und topfit.
Ich empfehle einen RM 40,weil da mehr Platz drin ist als in einem RM 35,bei den Arnoldfreunden
wird gerade einer angeboten,der top ist.

grüsse,Klaus