Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Oliver« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Siegburg

Fahrzeug: T1313

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 19. Dezember 2008, 11:43

Hallo,

irgendwie ist mein Gastank viel fixer leer als ich dachte und nachtanken hier nicht moeglich. Daher meine Frage:

1) normalerweise tanke ich ja an einer Autgastankstelle (keine Ahnung was das eigentlich fuer ein gas ist). Hier gibts aber eigentlich nur Butan. Kann man die Geraete (Heizung, Kocher, Kuehlschrank) auch auf Butan laufen lassen ??

Wenn ja werde ich wohl das Gassystem hinter dem Regler aufmachen und direkt aus einer 11 kg Flasche einspeisen. Schoener waere zwar die Variante ueber die Aussengasanschlussdose direkt am Gasregeler, dafuer braucht es aber das Kupplungsstueck zum Schlauch und das liegt natuerlich zuhause.

Gruesse aus dem mittlerweile sonnigem Marokko.

Oliver

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 19. Dezember 2008, 11:55

...Butan funzt auch, hat aber einen geringeren Heizwert und ist temperaturempfindlicher.

Deshalb bei Rückkehr nach Deutschland während des Winters rechtzeitig zurück tauschen, denn Butan wird bereits bei - 0,5° flüssig.;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Wohnort: @home

Fahrzeug: 608 d maxil. ´85

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 19. Dezember 2008, 15:12

moin,
keine ahnung wo ihr z. zt. seit,
aber zumindest in agadir im hafen kann man auch die tanks füllen lassen.
gruss,
roadrunner

4

Freitag, 19. Dezember 2008, 21:46

Ich werde morgen nach Marrakesch fliegen. Fals irgend ein "Adapter" oder so fehlen sollte, kann ich versuchen den noch zu besorgen und mitzubringen.
Weiss einer was gebraucht werden könnte?
Vorfreudige Grüsse Christian

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 21. Dezember 2008, 14:11

Auch wenns wahrscheinlich zu spät ist. So einen Schlauch könnte Oliver an die Gassteckdose des Tanks anschließen und das System aus einer Flasche mit Gasdruckregler versorgen. Das Gewinde 1/4" Linksgewinde wird zwar nicht für den Gasdruckregler an der markkanischen Flasche passen, die haben -glaube ich- einfach ne Schlauchtülle. Also Gewinde abschneiden, Schlauch aufschieben und mit ner Schlauchschelle sichern. Fertig. Entspricht zwar nicht DIN DVGW und Co aber es funktioniert.

Gruß
Andi

  • »Oliver« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Siegburg

Fahrzeug: T1313

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 26. Dezember 2008, 20:21

Hallo Ihr lieben;

danke fuer die hinweise. Durch zufall habe ich eine faehige werkstatt gefunden die mir eine gasflasche ins gassystem eingebunden hat: etwas unconfortable da ich jetzt noch 2x11 kg mit rumschleppen und abends immer pulle raus und anklemmen. aber viel besser als frieren.

@ roadrunne: du meinst tatsaechlich die haben LPG am hafen von agadir bzw. den anschluss fragezeichen

gruesse oliver

Wohnort: @home

Fahrzeug: 608 d maxil. ´85

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 27. Dezember 2008, 10:47

hi oliver,
ja, hab selber dort schon füllen lassen.

gruss,
roadrunner