Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 7. April 2003, 23:02

Hi Bastler,

rechtzeitig zur kalten Jahreszeit (heute früh -4,5°C) im April ;-) hab ich gestern endlich eine alte Krankheit meines Buses gelöst.

Problem: Der Heckklappenhalten hält die Klappe nicht auf, weil ausgenudelt und zu schwach für Klappe + Paulchen.

Lösung: Alustab auf die passende Länge gebracht und mit Fräsung versehen, der genau auf den Halter passt und so die Klappe offenhält. Dazu zwei Halter und das Teil ist während der Fahrt klapperfrei verstaut. Das Ganze sieht fertig so aus und funktioniert prima:

[center]







[/center]

Die Idee ist nicht von mir, sondern bei EBay geklaut, dort verkauft einer solche Halter für ca. 10 €. Aber selber machen sollte kein Problem sein und die Masse (für den LT3) gibts bei Bedarf bei mir, aber so exakt auf den Millimeter müssen Länge und Durchmesser gar nicht passen. Viel Spaß beim Nachbauen!

Klaus
- Editiert von sesom am 15.06.2003, 15:06 -
- Editiert von sesom am 15.06.2003, 15:08 -

2

Dienstag, 8. April 2003, 01:04

Da hast du dir aber viel Mühe gemacht. Als alter KTW-Fahrer mit wirklich schwerer Heckklappe, brauchst du nur ein Alu U-Profil auf die länge schneiden und hast den selben efekt 8o). Der Meter kostet beim Baumarkt 6,-€ (für Nachahmer) Gruß :-oMick :-o

Josh´74

unregistriert

3

Dienstag, 8. April 2003, 08:08

:-):-):-)Ich Lieeebe kreative Problemlösungen!!!:-):-):-)

Armin (TÜ)

unregistriert

4

Dienstag, 8. April 2003, 17:47

Hallo Sesom,

10,- € ist ganz schön happig. Die Teile gab´s von Paulchen schon vor Jahren. Sie kosteten so viel ich weiß damals 12,- DM(vermutlich 10,- für den Paulchen-Aufkleber und 2,- DM Material)

Grüße Armin