Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

websurflady

unregistriert

1

Samstag, 10. Januar 2009, 12:25

Der Stoff auf unseren Polstern gefällt uns überhaupt nicht :=( , erinnert so an Omas Kittelschürze :L und farblich (hellgrün mit Blümchen 8( ) ist das auch nicht unser Fall.

Nun möchten wir die Polster neu beziehen - wie stell wir das am Besten an?

Das in Auftrag geben, kostet vermutlich mehr, als wenn wir einen guten Stoff kaufen uns sie selbst neu beziehen - oder(?)

Wir würden uns über ein paar gute Tipps (wenn bebildert noch besser) sehr freuen.

LG Marlies - dem Kalle seine bH ;-)

regentrude

unregistriert

2

Samstag, 10. Januar 2009, 12:50

Moin
selber nähen ist auf alle Fälle billiger....
Ich hab gerade mit einem festen markisenartigen Baumwollstoff bezogen
(darauf haften Hundehaare nicht so :-O )
den Stoff gabs bei karstadt für 9€/m.

Bezogen habe ich 5 Polsterteile.
Gesamtfläche 180 x 160
Kosten mit garn und reißverschluß 100€

Nähzeit 4 std .. und dabei kann ich gar nicht nähen...
unsere oma hat immer beim einfädeln und garnspannen geholfen
8-)
bilder leider keine

viel spass
magda

websurflady

unregistriert

3

Samstag, 10. Januar 2009, 12:55

Stoffe hätte ich schon gefunden - die gibt es bei Tedox = Möbelstoffe - sehr robust - lfdm 6€ 1,50m breit.

Sollte vielleicht die alten Bezüge zerlegen und als Schnittmuster brauchen.

Anstatt Reissverschluss wollte ich das es mal mit Klettband versuchen.

Polsterteile sind es bei uns gleich 10 Stück - na ja - der Winter dauert ja noch was
:-)

LG Marlies

Nevadatreiber

unregistriert

4

Samstag, 10. Januar 2009, 13:44

Quietschi!!!!!!!!!!

dein fachlichern Rat wird benötigt.

Oder an Marlies: Frag doch mal den Quietschi, der kann sowas.

Ich habe sogar meinen neuen Bus umgebaut um die von ihm genähten Polster mitnehmen zu können.

Gruß vom

Michael

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 10. Januar 2009, 17:03

Tja du hast ja auch den Bus nach den Polstern gekauft

:-O :-O



Marlies, Kalle -- und alle , richtiger polsterfähiger Bezugsstoff fängt sicherlich nicht bei 6,-€ an
da kannste dann auch die alten Vorhänge verarbeiten 8-)

ich mach mal ne mail feddich

Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

6

Mittwoch, 14. Januar 2009, 16:38

Hallo,

ich wäre auch an einer Anleitung interessiert. Habe einen Movano zwei hellgrauen Vordersitzen gekauft und möchte jetzt irgendwie eine farblich dazu passende 2er Sitzbank beziehen.

Danke!

Dennis

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 14. Januar 2009, 16:54

Hi Rainer,

kann ich auch mal so eine Anleitung bekommen? -

Thx aus Bärlin ;-) &winke3
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Wohnort: Eynatten

Beruf: Modellbauer

Fahrzeug: MB 711D KA

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 14. Januar 2009, 19:50

Polsterstoff (Hymer) z.B. siehe hier...http://mcvan.de/artikel.php?kat=3&unterkat=35

Grüße ;-)
Matthias

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 14. Januar 2009, 20:34

Moin,
wäre die Bitte vermessen, eine Polsteranleitung in die faq zu stellen? Mich würde das Thema nämlich auch interessieren.


Gruß
Andi

10

Mittwoch, 14. Januar 2009, 22:26

ja,Polsteranleitung in die faq.....nur wer kann das?,
bei mir steht diese arbeit auch noch an
hab da mal sowas im fernsehn gesehen, die haben aber mit sehr vieeel sprühkleber gearbeitet
zum draufsitzen mag das nicht so schlimm sein, aber drauf schlafen....da kenn ich bessere mittel sich die birne zuzudröhnen 8o)
simon 8o) 8o) 8o)

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 15. Januar 2009, 00:03

...Rainer kann das.

Die Frage ist, ob er das will (?) (!)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: VW T4

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 15. Januar 2009, 06:45

Moin,

geduld denn Raini ist erst am WE wieder da.

Gruß Gert
Signatur von »southwind« Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und DAS nennen sie ihren Standpunkt.



Meine mobile Vergangenheit An was man so alles schraubt.

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 15. Januar 2009, 09:46

...ach sooooooo,

thx Gert, habbich nich jewußt. ;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

14

Donnerstag, 15. Januar 2009, 14:26

Hey Leutz,

ich habe auch grosses Interesse an der Nähanleitung. Weil meine sind so richtig &wuerg2

Gruss

Lars

Wohnort: LG

Fahrzeug: O309D H, 207D, XT350

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 16. Januar 2009, 01:07

...moin, hier gibts ein paar Ratschläge aus der Nähfreak-Runde...LG 8-)
Signatur von »ärpe« alles wird gut

16

Freitag, 16. Januar 2009, 05:03

Ja bitte eine Nähanleitung zum selberbeziehen dieser Polster, bitte wenn es geht mit Bilder und Skizzen die zeigen um wieviel größer man den Schoff schneiden muß und in welchen gemetrischen Formen das geschnitten wird.
Ne Nähmaschine hab ich (von unserer Oma noch), zwei Soffe krieg ich damit zusammengenäht (sogar fast gerade Nähte), mehr bitte als Vorraussetzungen nicht erwarten, also die Anleitung so schreiben das auch solche wie ich das nachvollziehen können.. :=-

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: LT 45 '83, XL 350 R '87

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 16. Januar 2009, 12:00

Moin zusammen,

na da bin ich gespannt, wie die Antwort von Quietschie ausfallen wird. Polsterei ist kein Kinderspiel
und daher auch nicht mal eben in einer Anleitung beschrieben. Ich habe selber auch mal in einer
Polsterei gearbeitet und wenn ich daran denke, was man für eine auch nur ansatzweise gute Pol-
sterung alles an Fachwissen benötigt, dann weiß ich, warum der Polsterer ein anerkannter Ausbil-
dungsberuf ist ;-)

Aber andererseits ist die Qualität der Polsterung auch vom Bedürfnis der jeweiligen Person abhängig.
Nur nützt es auch nix, Sitzbänke selber zu polstern und sich dann nach einer kurzen Phase der Be-
nutzung über Beulen, Dellen etc. pp. zu ärgern, oder? :-)

Gruß,

Josch
Signatur von »Josch« "Kann man etwas nicht verstehen, dann urteile man lieber gar nicht, als dass man verurteile." Rudolf Steiner

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

18

Freitag, 16. Januar 2009, 21:08

@ Josch -- stimmt --;-) ;-) ;-)


Ähhhh wie stellt ihr euch das vor ??

es gibt 1 Mrd. Stoffe ( hab das mal kurz überschlagen ,könnten auch mehr sein )

die alle andere produktbedingte Eigenschaften haben , dann kommen die verschiedenen Lederarten
noch dazu , von den Microfaserstoffen nochmal abgesehen.
und mindesten 1 Mio verschiedene Polsterformen , da haben die Fachleute schon manchmal
Schwierigkeiten

und dann kommt noch der faktor Mensch dazu , und das ganze alles zusammengerührt .

Also eine definitive Nähanleitung kann und werde ich euch( als Selbstschutz,wenns nicht geklappt hat, nicht geben ).

ein Paar Tipps kann ich euch allerdings geben :



1. atmungsaktiven Möbelstoff WICHTIG kaufen oder schenken lassen , möglichst waschbar

2. ist die Polsterung ( Schaumstoff oder Unterfederung ) noch in Ordnung, nicht durchgesessen
oder beulig, erst dann mit der Arbeit anfangen ( Rost kann man auch nicht lackieren )

3. wenn Ihr neuen Schaumstoff verwenden müßt,besorgt Euch Kaltgeschäumten !! ( bessere Sprungkraft)
und eine Vliesabdeckung ,oder einen Weißpolsterbezug aus Nessel vorher anfertigen(übt ungemein )
das schont den neuen Bezug (die Schaumstoffoberfläche ist wie Schmirgelpapier , auch wenn sie sich
glatt anfühlt

4. wenn möglich, Nähgarn mit mindestens 50 iger Garnstärke ( je niedriger desto mehr halt )benutzen


5. Zeit dafür haben - das ist nicht mal eben so gemacht.

6. wenn möglich, den alten Bezug sauber abtrennen und als Muster benutzen

7. alte Reißverschlüße - entsorgen- ihr ärgert euch die Krätze , wenn ihr alles fertig habt und
der alte ( aus Geiz ) benuzte Verschluß platz dann einfach auf oder reißt weg

8. erst einen Bezug anfertigen und anpassen, dann könnt ihr noch Änderungen am Zuschnitt machen

9. bei Flachgeweben und einfarbigen Stoffen , ohne Strichrichtung ,die Rückseite markieren,
wenn es nicht ersichtlich ist,welches die rechte (Nutzseite ) Seite ist .

10. bei Nichtgelingen einen Fachmann aufsuchen ;-) (oder vorher ) :-O :-O


LG Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

19

Freitag, 16. Januar 2009, 21:17

Ähhmmm,

wo wir gerade beim Thema sind

Biete Polsteranfertigung an -gegen Rep . meiner Zylinderkopfdichtung meines PKW MB W 124 6Zyl.


LG Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

20

Sonntag, 12. September 2010, 10:44

Moin,

meine Farben waren mehr als grässlich, aber der Stoff war noch sehr gut.

Ich habe die Stoffe abgenommen, eingefärbt und wieder aufgezogen.
Also alles kein Hexenwerk. :-O