Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Digitalirie

unregistriert

1

Montag, 12. Januar 2009, 13:52

Hallo,
habe mir gerade einen Fiat Ducato besorgt, ist BJ95 und "hoch und lang" (...ja, ja, der ist völlig geschmacklos, braucht aber nur 9 Liter und war nicht teuer...)
Nun ist mir auf den zweiten Blick aufgefallen, das der doch eigentlich noch viel zu klein ist...
Wer hat Erfahrung ein Dach aufzustocken. Meine aktuelle Überlegung dazu ist das Dach mit allen Spriegeln abzutrennen und jeweils ca 25-30cm Stahlrohr zwischenzuschweißen. Hinterher dann entsprechend Blech (vielleicht Alu?) oben und unten festnieten / kleben. Gute Idee? Habe noch nicht mit dem Tüv gesprochen sondern suche erst mal Ideen.
Greetings
Micha

Kilkanos

unregistriert

2

Montag, 12. Januar 2009, 15:02

Hi Micha,

Tipp Kundenservice von Fiat anschreiben und dir die Freigabe für den Umbau holen, vor allem wenn du die Spriegel umändern willst. Wenn du Freigabe hast, dann zum TÜV um dir die bauliche Absolution zu holen.
Willst du das Dach komplett höher setzen, oder nur der vordere Anteil ( Alkovenbau )?
Baulich würd ich mir überlegen so ein Sandwich - Konstruktion zu machen. Birngt nur Ärger. Blech komplett raustrennen und aus Alu neu anfertigen.

Gruß

Hans ;-)

Fahrzeug: 72' 508 Alukoffer/Alkoven

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 13. Januar 2009, 13:18

Hi,

Freigabe von Fiat kannste bestimmt vergessen. Es gibt eine Art Haube aus GFK, die auf die Hochversion aufgesetzt werden kann. Ist aber meiner Meinung etwas klein. Bei so einer Aufstockung musst Du entweder einen Rahmen rund um den Ausschnitt machen oder die Spriegel weiterführen.

Die Idee, wie Du schreibst, die originalen Streben zu verlängern, und so das Originaldach etwa 30cm höher zu heben halte ich für die beste Lösung. Damit bleiben die Spriegel ja original. Wie Du das Blech rundrum nacher fest machst, wirst Du dann schon sehen. Hauptsache dicht.

Meiner Erfahrung nach findet sich immer ein geeigneter TÜV-Prüfer, der die Arbeit einschätzen kann.

Viel Spaß,
dagegen
Signatur von »dagegen« --
Wer seine Augen nicht braucht um zu sehen, der wird sie brauchen um zu weinen.
Jean Paul

Nevadatreiber

unregistriert

4

Dienstag, 13. Januar 2009, 15:16

Moin Digitalirie,

boh, das kann ich ja kaum schreiben, musst du mal bei Gelegenheit erläutern was das heißt.

Also mal zum Tröt, ich habe einen Ducato mit Überhochdach. So wie es aussieht ist auf das Serienhochdach ein weiteres Dach aufgestzt worden so das das untere Dach nun der Boden des Oberen ist. Über dem Beifahrersitz ist dann eine Einstiegluke nach oben, wohl zwischen den Streben. Dadurch sehr viel Platz im oberen Bereich und große Liegefläche.
Nachteil ist der enge Einstieg und der hohe Spritverbrauch durch die Überhöhe.

Und 8-( Scheiße 8-( aussehen tut das auch noch.

Ein kleines Bild ist in meinem Profil.

Gruß vom
Michael

Digitalirie

unregistriert

5

Dienstag, 13. Januar 2009, 15:56

Zitat

Original von Nevadatreiber
Moin Digitalirie,

boh, das kann ich ja kaum schreiben, musst du mal bei Gelegenheit erläutern was das heißt.


...setzt sich zusamme aus "digital" (erklärt sich ja einigermaßen selbst) und "irie" (Begriff aus dem Patua (Jamaika) etwa für "alles klar" / wohlig / in Harmonie mit sich selbst...) und nimmt Bezug auf elektronisch erzeugte Dub-, minimal-, und psytrancemusik, die eben diesen Zustand erzeugt :-O

Ja, ganz so hoch soll mein Dach dann doch nicht werden, habe den Bus nämlich vor allem gekauft, weil der nur 9Liter brauchen soll, und daß ist für mich das wichtigste Kriterium. Außerdem habe ich in meinem Leben schon zu viel in Hochbetten geschlafen und keine Lust mehr drauf :=(
Ich will nur zusätzlichen Stauraum und halt Kopffreiheit für meine Größe...

Nun hat meiner schon die neue Bauform ohne die kastige Haube, bei dem geht die Schiebetür blöderweise bis oben unter die Spriegel - sind glaube ich zwei, oder sogar drei Spriegel - die direkt in horizontale mit der Schiene der Schiebetür verbunden sind. (nochmal anders:) die Schiene ist etwa 10-15cm buseinwärts an der Decke befestigt. An dem Punkt bin ich ein bischen ratlos. Blöderweise sind das die störendsten Spriegel überhaupt, weil direkt über der geplanten Küche, wo ich viel Kopffreiheit haben will (die im hinteren Bereich können meinetwegen auch drinnen bleiben, so wie bei Nevadatreibers Hochbett.

GFK ist mir zu teuer, es sei denn, so ein Ding läge "ausgedient" irgendwo rum, sollen schon mal für Gartenteiche genutzt worden sein...

Irie Greetings
Micha

Nevadatreiber

unregistriert

6

Dienstag, 13. Januar 2009, 16:08

Jau,
schönen Dank für die prompte Erläuterung des Nicks.

Zu meinem Dach muss ich sagen das ich das so auch nie gebaut hätte und ich auch nicht in Hochbetten schlafe.

War eben günstig gebraucht, da muss man manchmal Abstriche machen.

Michael

Digitalirie

unregistriert

7

Dienstag, 13. Januar 2009, 16:09

...hab grad mal meine Ducate ins Profil gestellt, habe leider gerade noch kein Bild vom Dach innen.

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 13. Januar 2009, 19:04

@ Nevadatreiber :

Zitat

Und [heulend] Scheiße [heulend] aussehen tut das auch noch.


zum Glück hast du das gesagt


aber der Vorteil ist, man erwartet nichts , wenn man aus dem Bus steigt
freue mich schon auf das nächste Zusammentreffen &box2


und an Digidingsbums , wenn du den Bus noch erhöhst , bleibt es nicht bei den 9ltr,

geht dann auf 11 bei ruhiger Fahrweise ohne Gegenwind

LG Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will