Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 19. Januar 2009, 20:05

Hallo,

ich habe eine Dayton MR 6000 Multimediaanlage mit Navi MS 5000 u. Wechseler
MW 6000 eingebaut.
Das Navi kann ich über eine Fernbedienung betreiben, die anderen Funktionen wie Radio, Wechsler usw. muss ich über die Miniknöpfe, die zum Teil noch 4-fach belegt sind
bedienen.
Weiss jemand, ob es für diese Anlage eine erweiterte oder seperate FB gibt?
In den Anleitungen und im Netz habe ich nichts gefunden.

gruss
thomas

2

Montag, 19. Januar 2009, 20:38

Nur mal so, wofür brauch man ein Navi mit einer Fernbedienung?

Ich hab beispielsweise nen TomTom Go. Den mach ich rein wenn ich hin brauche und wenn ichs Fahrzeug verlasse nehm ich ihn raus. Aber auch den Gedanken ne Fernbedienung dafür zu brauchen bin ich bis jetzt noch nicht gekommen 8-)

3

Montag, 19. Januar 2009, 20:49

Frage ich mich auch??? Navi rein, Navi raus fertig.

Gestern hätte ich das Teil gebraucht um eine Adresse in Bonn zu finden, da wäre vielleicht eine Fernbedienung mit Piepston oder so von Vorteil gewesen. Die Adresse haben wir auch so gefunden, unser Navi noch nicht.

Also vielleicht doch mit Fernbedienung ???

LG aus dem Siegerland

4

Montag, 19. Januar 2009, 21:15

Zitat

Original von Kalle
Frage ich mich auch??? Navi rein, Navi raus fertig.



Klar, 12 Std. Aus.-u. Einbauzeit. :-O

Das Navi kann nur über FB bedient werden!



Mein erstes Navi für den PKW war damals ein TOMTOM Go 910, das hatte auch eine FB, die FB habe ich nie genutzt, obwohl wäre vielleicht für die integrierte Freisprechfunktion sinnvoll gewesen. ;-)

5

Montag, 19. Januar 2009, 22:27

Tja hättest dir vielleicht ein neueres TomTom go 720/920 oder 730/930 kaufen sollen. Gibt einfach nichts besseres als diese TomToms ;-)

6

Montag, 19. Januar 2009, 22:51

Zitat

Original von -Dirk-
Tja hättest dir vielleicht ein neueres TomTom go 720/920 oder 730/930 kaufen sollen. Gibt einfach nichts besseres als diese TomToms ;-)


vor 3 Jahren hätte ich kein 730er kaufen können, da war das 910er das Beste. 8-(

7

Dienstag, 20. Januar 2009, 07:29

Moin Tommi,

es gibt/gab für das MR 6000 eine beleuchtete infrarot Fernbedienung,

Zitat

Bedieneinheit & Monitor (MR 6000)
• 16:9 & 6,5" Sliding Colour
Widescreen Display integriert im
Autoradio MR 6000
• digitaler RDS-Tuner
• CD-Changer Control
• Max. Power: 4 x 40 Watt
• 4-Channel Preamp Out
• abnehmbare Front
(Diebstahlschutz)
• Abmessungen für
DIN-Radioschacht
• beleuchtete IR-Fernbedienung
mit Docking-Station
• Telephone Mute

- Editiert von Stefan am 20.01.2009, 07:43 -

8

Dienstag, 20. Januar 2009, 09:30

Danke Stefan,

dann werde ich mal weiter suchen.
Was die Telefonstummschaltung soll, weiss ich auch noch nicht.

gruss
thomas

sittich

unregistriert

9

Dienstag, 20. Januar 2009, 12:50

Habe da was gefunden

Gruss
sittich

10

Dienstag, 20. Januar 2009, 14:35

danke sittich!

Ein Händler in Hamburg besorgt sie jetzt.
Es ist eine FB mit der Bezeichnung: MA 4600
da muss man erst mal drauf kommen :-O

gruss
thomas

11

Dienstag, 20. Januar 2009, 15:06

25 Steine, stolzer Preis für eine Fernbedienung..

Wozu braucht man denn nun eine Fernbedienung für das GPS, hat dein GPS kein Touchscreen so wie beim TomTom??

12

Mittwoch, 21. Januar 2009, 08:13

moin,

ich habe die FB jetzt für 12,90 gefunden-

also es ist so:

Es ist ein Radio was normal im Radioschacht eingebaut ist.
Wenn ich auf einen Knopf drücke, fährt das Ding raus und dreht sich, so dass ich einen 6,5" Bildschirm habe, den ich als TV, Rückfahrkamara, CD-Wechsler Übersicht für Radioeinstellungen und auch als Navi usw. nutzen kann. Das Navi kann ich nur über FB eingeben, ich nutze das Navi nicht, dafür habe ich ein TOMTOM.
Ich brauche nur ein FB ausschliesslich fürs Radio. Wenn ich hinten im Bett Musik höre und mal lauter oder leiser machen möchte, will ich nicht jedesmal 8m durchs Auto laufen, über den Motortunnel krabbeln, lauter stellen und wieder zurück laufen. :-O
Sonne Strapazen nimmt ja zu Hause auch keiner auf sich.
Einfach nur ne normale FB fürs Radio, was ist daran so ungewöhnlich? 8-( 8-( 8-(

gruss
thomas

13

Mittwoch, 21. Januar 2009, 12:24

Zitat

Wenn ich hinten im Bett Musik höre und mal lauter oder leiser machen möchte, will ich nicht jedesmal 8m durchs Auto laufen, über den Motortunnel krabbeln, lauter stellen und wieder zurück laufen


Klingt einleuchtend. Diese Überlegung hatte ich mal, aber ein zweites CD-Radio hinten am Bett fand ich besser. Hat den Vorteil du kannst hinten im Bett Cds hören über seperate Boxen über dem Bett und vorne kann wer im Hochbett ungestört schlafen.

14

Mittwoch, 21. Januar 2009, 12:58

Zitat

Original von -Dirk-
ein zweites CD-Radio hinten am Bett fand ich besser. Hat den Vorteil du kannst hinten im Bett Cds hören über seperate Boxen über dem Bett und vorne kann wer im Hochbett ungestört schlafen.


brauch ich nicht, ich kann alle Boxen (2x vorne, 2x mittig, 2x hinten) einzeln ansteuern.
Wenn, würde ich 2 Radios zusätzlich für Schlaf,-u.Wohnbereich brauchen, deswegen halte ich die FB
für die eleganteste Variante, weil nur 12,90 und ich brauch nicht schrauben, was ich eh nicht kann.8-(

Hubbett habe ich nicht, fahren nur noch zu zweit.

gruss
thomas

Scrapdealer

unregistriert

15

Mittwoch, 21. Januar 2009, 22:34

Also für mein JVC-Radio hab ich auch ne Fernbedienung. War echt schick...
Bis es jetzt so kalt draußen geworden is.
Jetzt hab ich den vorderen Teil mit nem Vorhang abgehängt um die Heizkosten zu reduzieren und jetzt is nix mehr mit Fernbedienung... :-/

Werd jetzt demnächst doch´n zweites Radio einbauen...


Bis denn, Christian 8-)

Wohnort: Oranienburg

Fahrzeug: 711 D, CBR 1000F

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 22. Januar 2009, 07:16

Ich hab 3 FB im Bus zu liegen, das kommt daher das das Radio mal kaputt war und ich das selbe nochmal geholt habe. Nu liegt eine immer hinten und eine vorne auf dem Amaturenbrett.
Ist während der Fahrt gar nich verkehrt, kann man doch besser das Radio bedienen ohne den Blick vonner Fahrbahn zu nehmen und oben am Radio rum zufummeln.
Signatur von »Locke711« Mal verliert man, und mal gewinnen die anderen ;-)

17

Donnerstag, 22. Januar 2009, 16:55

Hallo,

ja stimmt, meine Alkoven mit Winterwand hatten auch ein 2. in der Kabine, dann geht es halt nicht anders.
Stimmt auch, wenn das Radio unter der Decke hängt, ist man ganz schön abgelenkt beim Verstellen.
Mit der FB kommt der Beifahrer meist auch besser klar.


Ich habe das Teil eben geholt und es funktioniert.
Kosten: 10,- für die Kaffeekasse. Ist allerdings gebraucht, aber mit neuen Batterien.
Besorgt hat es mir eine grosse Fa. in Hamburg, die ich vorher nicht kannte.- Respekt -

gruss
thomas