Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Sittinggun« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wolfsburg

Fahrzeug: MB 711 Vario 88 / 670 P

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 21. Januar 2009, 12:55

moin freaks,wie ist das eigentlich,wenn ich unsere alte Womo Kabine auf ein neueres Fahrgestell setzen würde,müssten dann alle Gasgeräte auf 30 mbar um gebaut,also ersetzt werden ? Wurde so etwas hier schon einmal gemacht ?

sitt
Signatur von »Sittinggun« Mein erstes Womo,der Bully T2 :) in lilöö :-O Dann einer in pink mit Hochdach
Nach diesem kam erst ein LT 28 D mit Hochdach,dann ein LT 35 mit Alukoffer zu uns.




:-8

Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann. :)


Volker Pispers

Fahrzeug: 72' 508 Alukoffer/Alkoven

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 21. Januar 2009, 13:30

Hi,

da das neue Fahrgestell neu zum Wohnmobil umgemeldet wird, musst Du auch alle gültigen Auflagen erfüllen.

Ich hatte das Problem mal bei einem Kühlschrank, der seine Luft aus dem Innenraum angesaugt hatte, so wie es eben früher üblich war. Heute darf die Kühlschrankrückseite keine Verbindung mehr zum Wohnraum haben. Sowas und eventuell andere Regelungen musst Du dann beachten. Vielleicht lässt sich aber auch der Gasprüfer überzeugen, wenn Du ihn im Vorfeld informierst?

Was 50mBar und 30mBar angeht, hätte ich keine Angst. Ich habe in unserem letzten Urlaub mal einen 30mBar Regler benutzen müssen (weil andere Gasflasche angeschlossen). Herd, Kühlschrank und Heizung liefen problemlos.

Viel Glück,
dagegen
Signatur von »dagegen« --
Wer seine Augen nicht braucht um zu sehen, der wird sie brauchen um zu weinen.
Jean Paul