Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 24. Januar 2009, 21:17

Hallo, habe mir vor einigen Wochen einen MB 207D Bj.1986 gekauft(Selbstausbau des Verkäufers). Nach diversen Schweissarbeiten, Reparaturen und neuem Lack ist er nun von aussen soweit fertig.
Heute sollte nun der Innenraum dran. Habe die alte Wandverkleidung entfernt. Vom Baumarkt habe ich mir einfachen Rippteppich besorgt, der mit Pattex Kontaktkleber auf die Isolierung
sollte.Nun mein Problem: es klebt nicht.Beim Bestreichen des Teppichs ist dann auch gleich die Gummierung abgegangen. Kann mir einer sagen, welchen Kleber ich verwenden
kann?! Welche Isolierung es ist, kann ich leider nicht sagen( keine Ahnung), sie ist grau.
Würde mich echt über Tipps freuen ;-(

Wohnort: Wiernsheim

Fahrzeug: 508 D langbreithoch Bj. 86, 24 V

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 24. Januar 2009, 22:05

Hallo fredy,

herzlich willkommen hier. Hier wirst Du bestimmt geholfen, wenn auch nicht von mir, da ich keine Ahnung habe.
Hilfreich wäre es (wahrscheinlich), wenn Du nähere Angaben über die Isolation machen könntest.
Also, nur Geduld, das wird schon.

Jürgen

3

Samstag, 24. Januar 2009, 22:16

Ahoi und schönen Dank für die aufmunternde Antwort. Leider kann ich keine genaue Auskunft über die Art der Isolierung machen kann nur sagen das diese 1990 montiert wurde dunkel grau und ziemlich fest ist. Habe diverse Kleber ausprobiert leider hat keiner gehalten. Bin trotzem guter Hoffnung da der Sommer noch etwas hin ist. Gruß Marco

nunmachabermal

unregistriert

4

Samstag, 24. Januar 2009, 23:08

Ich würde Hartfaserplatten montieren, auf die ich den Teppich mit entsprechendem Kleber fixieren würde.
Direkt auf die "unbekannte" Isolierung kleben????
Ich habe in meinem ersten Wohnmobil geklebt....... würde ich nie mehr machen!
Daher habe ich meinen Neuen mit Holz verkleidet!

Gruß Nunmachmal

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 24. Januar 2009, 23:20

...Kleben am Besten (wenn überhaupt) mit einem sogenannten "Dispersionskleber" auf (Wasserbasis). Diese greifen die Isolierung nicht an (Gibts in jedem Teppich/Heimwerkermarkt als Teppichkleber zu kaufen).
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

K.Oelsch

unregistriert

6

Samstag, 24. Januar 2009, 23:33

doppelseitiges klebeband ?

ne freundin hat vor drei jahren n 608 mit alukoffer/alkoven gekauft
super system: aussen alu, 6cm styrodur oder was ähnliches, innen auch noch mal alu
problem: das auto war innen mit einer sehr hässlichen textiltapete beklebt, die musste raus.
um den kleber von der wand zu bekommen, haben wir ne ne menge fächerscheiben auf der flex verheitzt

kleber geht nie wieder weg, besser nicht machen
das mit den hartfaserplatten hört sich gut an, die kannst du auch anschrauben (ans blech)

mfg daniel

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 24. Januar 2009, 23:47

Moinsen auch

kannste mal nen Foddo vonne Iso machen ??

das wäre extrem hilfreich


oder die Konsisitens der Iso mal beschreiben so einfach grau
ist ein bischen , na dürftig

es gibt Trockenkleber ( so ähnlich wie doppelseitiges Teppichklebeband )
nennt sich Sigaway

klebt nur so 10 mal stärker

und diese 3 € Teppichzeug fahre mal gleich zur Deponie

oder eben mal frech auf Materialmangel reklamieren und das Geld zurückverlangen


Jungens - was verlangt ihr von dieser Billigscheisse

ich glaube das war mal der alte Ernst Hemmingway der sagte : ich kann es mir gar nicht leisten
billig zu kaufen ( könnte aber auch ein anderer gewesen sein )
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: VW T4

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 25. Januar 2009, 09:18

Zitat

Original von fredy
Ahoi und schönen Dank für die aufmunternde Antwort. Leider kann ich keine genaue Auskunft über die Art der Isolierung machen kann nur sagen das diese 1990 montiert wurde dunkel grau und ziemlich fest ist. Habe diverse Kleber ausprobiert leider hat keiner gehalten. Bin trotzem guter Hoffnung da der Sommer noch etwas hin ist. Gruß Marco


Moin,

ich kann mir nur vorstellen das es sich um diese Isolierung handelt. Wie "nunmachmal" schon anführte, denke ich
auch das Du mit Hartfaserplatten am besten bedient bist.

Gruß Gert
Wie
Signatur von »southwind« Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und DAS nennen sie ihren Standpunkt.



Meine mobile Vergangenheit An was man so alles schraubt.

Wohnort: Heeslingen

Fahrzeug: 1/4 fertigen 613

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 25. Januar 2009, 11:17

Moin,

ich denke auch das die Hartfaserplatten o.ä. vor dem Bekleben aufgeschraubt werden sollten.
Habe bei meinem gerade das Dach neu gemacht und auch hier erst eine Unterlage geschaffen. Habe hier Forexplatten (3mm) genommen ,da die extrem biegefähig sind. Musste so sein da das Dach rund ist. Dann mit Nadelfilzteppich beklebt. Hier habe ich erst die Platte mit Srühreiniger gesäubert und dann die Platte und die Rückseite des Nadelfilzes mit Sprühkleber eingesaut und dann nach ca 10 min Wartezeit verklebt. Hat eigentlich ganz gut geklappt fürs erste mal :-O
Ach so der Reiniger und der Kleber waren Weicon Produkte. Zwar nicht ganz billig aber gut &klasse1
Würde es wieder so machen. Direkt auf die Isolierung würde ich nicht machen.
Signatur von »rw« Grüße Rainer :-)

10

Sonntag, 25. Januar 2009, 13:14

Hallo fredy!!!
ich würde mich der meinung von BOBBY voll anschließen ;-) !!!!das müste funktionieren!!!
ich würde dann nur noch einen boden mit textilrücken nehmen oder sowas wie kugelgarn!!dann wird das schön !!!glaube mir 8-) !!!bis dennn maddin

11

Montag, 26. Januar 2009, 23:58

Erstmal Ahoi, habe dem Spuck heute ein Ende bereitet.Dank Eurer Tips bin ich heute in ein Fachgeschäft und habe Hartfaserplatten gekauft. Nun werden diese am Wochenende montiert, und ich glaube dann wird alles gut. Muß sagen bin echt erstaunt über die Resonanz hier im Forum, und wollte micht noch voll bedanken. Freut Euch aber nicht zu früh, weil das nächste Problem läßt nicht lange auf sich warten; Trume E 2800 !!!!! Help wanted from Marco.