Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 26. Januar 2009, 00:37

hallo leute
momentan hab ich aufn iveco zugelassen 195/75R16 107/105N ,
vor der großen reise richtung asien, möchte ich mir reifen mit einem
größeren abrollumfang=bessere steigfähigkeit besorgen, mein bisheriger faworit ist der
Ameri Trac TR von General Tire215/85R16 110Q hier
wiso?:
ganzjahresreifen, sympatisches allround profil, tragfä..und geschwindigkeitsindex sehr hoch,...
nachteil:
sehr selten, krieg ich den notfals auch in russland oder asiatischen raum?
die breite 215 ist das absolute maximum wegen der zwillingsbereifung
wenn man das jetzt in zollreifen umrechnet....gäbs da vieleicht bessere alternativen?
zb:noch mehr Durchmesser auf weniger Breite
welche reifen werden von weltenbummlern und globetrottern empfohlen?
vielen dank für tips und anregungen
simon

panman53

unregistriert

2

Montag, 26. Januar 2009, 05:47

Zitat

Original von Tibet
hallo leute
momentan hab ich aufn iveco zugelassen 195/75R16 107/105N ,
vor der großen reise richtung asien, möchte ich mir reifen mit einem
>>>>> größeren abrollumfang=bessere steigfähigkeit besorgen, mein bisheriger faworit ist der
Ameri Trac TR von General Tire215/85R16 110Q hier
wiso?:
ganzjahresreifen, sympatisches allround profil, tragfä..und geschwindigkeitsindex sehr hoch,...
nachteil:
sehr selten, krieg ich den notfals auch in russland oder asiatischen raum?
die breite 215 ist das absolute maximum wegen der zwillingsbereifung
wenn man das jetzt in zollreifen umrechnet....gäbs da vieleicht bessere alternativen?
zb:noch mehr Durchmesser auf weniger Breite
welche reifen werden von weltenbummlern und globetrottern empfohlen?
vielen dank für tips und anregungen
simon


hallo tibet...

bzgl. deines " hauptproblem's " kann ich dir nichts sagen... sri

aber, ein GRÖßERER reifenumfang/abrollumfang erhöht NICHT die steigfähigkeit...

du erreichst damit eine etwas höhere endgeschwindigkeit bzw. eine drehzahlabsenkung bei eben einer best. geschwindigkeit ( bezogen auf den zuvor verwendeten reifen mit kleinerem abrollumfang )...

lg
willi

3

Montag, 26. Januar 2009, 13:37

hoi
@willi
ich hab in südtirol 6jahre lang landwirtschaftliche spezialfahrzeuge
für steilhänge entwickelt, da hat sich gezeigt dass ein größerer
reifendurchmesser sehr viel ausmacht
als beispiel:
für ein rad mit durchmesser 50cm, ist ein absatz von 30cm
ein fast unüberwindbares hindernis, für ein D 100cm rad stellt
dies aber kaum ein problem dar
ein großes rad hat zudem mehr auflagefläche, dreht nicht so schnell durch und
gräbt sich nicht so leicht ein (siehe traktor)
das mit der drehzahlabsenkung ist für mich auch ein wilkommener nebenefekt
da der iveco noch genug kraftreserven hat
searvas
simon

panman53

unregistriert

4

Montag, 26. Januar 2009, 13:45

hallo...

ok, so betrachtet hast natürlich recht.. ( zumindest wenn's um die " gewonnene " bodenfreiheit geht )

habe deine gewünschte " steigfähigkeit " dann wohl falsch interpretiert....
dachte eher, das du meinst mehr an " steigfähigkeit " ( mehr schmalz an steigungen ) bzgl. steiler berg/paßstrassen zu erlangen...
( da würde nämlich en kleinerer abrollumfang was bringen.... aber ok, das weißt du eh..)

lg
willi